MAS Sustainable Management of Man-made Resources

Keyfacts

Der Studiengang MAS Sustainable Management of Man-made Resources mit dem Bestand von Bauwerken. Die nachhaltige Nutzung dieser Bauwerke ist das grosse Thema dieses Studiengangs.

Mit was befasst sich die Weiterbildung?

Der MAS Sustainable Management of Man-made Resources befasst sich besonders auch mit Altbauten und vorhanden Infrastrukturbestand. Um die Nachhaltigkeit zu gewährleisten, müssen konzeptionell-strategische und wirtschaftlich abgestützte Überlegungen angestellt werden. Kulturhistorische, technische und ökonomische Themen werden verknüpft. Der MAS Sustainable Management of Man-made Resources lehrt, was Denkmalschutz bedeutet und wie vorhandene Ressourcen sinnvoll erhalten werden.

Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger

An wen richtet sich der Studiengang?

Der MAS Sustainable Management of Man-made Resources wird an der ETH durchgeführt. Die Zielgruppe umfasst vor allem Architekten, Ingenieure und Betriebswirtschaftler/innen. Ein Master-Abschluss und Berufserfahrung werden für die Teilnahme am MAS Sustainable Management of Man-made Resources vorausgesetzt. Der MAS Sustainable Management of Man-made Resources wird grösstenteils in Deutsch unterrichtet.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Haben Sie Anregungen oder Änderungswünsche? Bitte um Mitteilung an info@bildung-schweiz.ch. Besten Dank.