Wer bietet in der Schweiz Kurse und Weiterbildungen in Marktforschung an?

Gründe, die für eine Weiterbildung im Bereich Marktforschung sprechen:

  • Sie suchen nach einer Weiterbildung in einem Teilbereich der Sozial- bzw. Wirtschaftsforschung
  • Sie wollen ein Instrument zur Verfügung haben, um langfristige Marketing- und Absatzentscheidungen zu optimieren
  • Sie wollen rechtzeitig auf Trends reagieren können
  • Sie wollen qualitativ bessere Entscheidungen für das Unternehmen treffen und Strategien zur Bewerbung von Kunden entwickeln
  • Sie können gut mit Zahlen umgehen und kennen die Kennzahlen aus dem Unternehmen
  • Sie sind bereit, Ihren Horizont zu erweitern und weiterzukommen

Was ist Marktforschung?

Die Marktforschung ist ein sehr breit gefächertes Feld, wodurch das Angebot an Weiterbildung ebenfalls sehr unterschiedlich ist. Sie ist ein Teilbereich der Sozial- bzw. Wirtschaftsforschung und untergliedert sich selbst wieder in unterschiedliche Aufgabengebiete. Dazu gehört die Sammlung von Informationen und vor allem wie systematisch bei der Beschaffung von Informationen bestimmter Märkte vorgegangen wird. In weiterer Folge ist auch eine kontinuierliche Erhebung des Marktes ein wichtiger Teilbereich. Gerade diese Aufgabe ist für Unternehmen sehr wichtig, denn auf ihr basieren meist langfristige Marketing- und Absatzentscheidungen. Die Marktforschung ist dadurch oft auch eine grosse Hilfe, wenn es darum geht Probleme im Unternehmen zu lösen. Eine gute Marktforschung kann sich dadurch nachhaltig positiv auf ein Unternehmen auswirken. Ziel bei der Erforschung von Märkten ist es, dass Unternehmen rechtzeitig auf Trends reagieren können. Risiken durch eine Fehlentscheidung können minimiert werden, was dazu führt, das bessere Produkte und Dienstleitungen angeboten werden, die mit grösserer Wahrscheinlichkeit auch den Geschmack des Kunden treffen. Marktforschung ist ein wichtiges Mittel um den Trends nicht hinterher zu hinken, sondern aktiv und vorausschauend auf sie zu reagieren.

Kooperationspartner

Welche Möglichkeiten gibt es für einen Kurs oder eine Weiterbildung in der Schweiz in Marktforschung?

Die Marktforschung ist eine Disziplin, die in viele Bereiche des Unternehmens wichtig ist. Eine Weiterbildung in der Marktforschung wird häufig im Zusammenhang mit Marketingkursen oder Seminaren für Produktentwicklung angeboten. Dies hat den Vorteil, dass jene, die im Unternehmen mit diesen Aufgaben betraut sind, gezielt Marktforschung für ihren Bereich betreiben können. Als Teilbereich wird in diesen Kursen die Marktforschung themenbezogen aufgegriffen und erklärt. Dazu gehören die Grundlagen der Marktforschung und natürlich auch wie diese Betrieben wird. Ein wichtiger Bereich in der Weiterbildung ist auch die Auswertung der Ergebnisse. Es ist besonders wichtig, dass die Ergebnisse möglichst richtig interpretiert werden. Im Kurs haben die Teilnehmer die Möglichkeit zu lernen, wie Daten ausgewertet und interpretiert werden. Teil der Ausbildung ist auch die spätere gezielte Verwendung dieser Informationen, damit sie für das Unternehmen einen nachhaltig positiven Effekt haben.

„Marktforschung ist ein wichtiges Mittel um den Trends nicht hinterher zu hinken, sondern aktiv und vorausschauend auf sie zu reagieren.“

Für wen eignet sich ein Kurs oder eine Weiterbildung in Marktforschung?

Durch die thematisch breit gefächerte Weiterbildung sollten alle in einem Unternehmen, die mit der Produktentwicklung, dem Marketing und dem Vertrieb beschäftigt sind, eine Ausbildung dahingehend haben. Die Marktforschung arbeitet sehr viel mit Zahlen und Statistiken, wie gewisse Kennzahlen berechnet werden und wie Statistiken auszuwerten sind, wird in diesen Kursen ebenfalls vermittelt. Daher ist für Mitarbeiter, die in diesen Bereichen tätig sind, unverzichtbar sich mit der Marktforschung zu beschäftigen. Sinnvoll ist auch ein Kurs in der Marktforschung für jene, die später die Entscheidungen in einem Unternehmen treffen. Selbst wenn sie aktiv keine Marktforschung betreiben, hilft ihnen das Wissen darüber später Vorschläge von Mitarbeitern im Hinblick auf das Marketing oder Produktentwicklungsvorschläge besser zu verstehen. Das wiederum führt auch zu qualitativ besseren Entscheidungen für das Unternehmen und Strategien zur Bewerbung von Kunden.

Was gibt es sonst noch zu beachten?

Eine Ausbildung im Bereich der Marktforschung ist immer ist mit einem sehr hohen Aufwand an Recherche verbunden. Wer mit diesem Aufgabengebiet betraut wird und entsprechende Ausbildungen absolviert, der sollte selbst immer am Puls der Zeit sein. Moderne Technologien, die für die Marktforschung eingesetzt und später auch für das Marketing verwendet werden, sollten solchen Mitarbeitern gut vertraut sein. In der Marktforschung ist die grösste Schwierigkeit die Ergebnisse richtig zu interpretieren und Trends auch tatsächlich richtig abzulesen. Dafür sollten die Mitarbeiter, die dahingehend eine Ausbildung absolvieren, auch eine entsprechende Affinität zu den Produkten und Dienstleistungen haben, die sie entwickeln. Dadurch bleiben sie selbst im Hinblick auf das Thema mehr an den aktuellen Trends und die Wahrscheinlichkeit, dass sie zukünftige Entwicklungen rechtzeitig erkennen ist viel grösser. Wer Marktforschung betreibt, der sollte zudem mit Zahlen gut umgehen können. Statistische Auswertungen gehören zu den wichtigsten Aufgaben der Marktforschung. Damit alleine ist es jedoch nicht getan, denn wer sich mit der Marktforschung beschäftigt, der muss auch Kennzahlen aus dem Unternehmen kennen und wie diese Faktoren sich gegenseitig beeinflussen. Die Marktforschung hat dadurch nicht nur direkt Auswirkungen auf das Marketing oder die Entwicklung von Produkten - indirekt wirkt es sich beispielsweise auch auf den Einkauf aus. Sogar auf das gesamte Bild es Unternehmens wirkt sich die Marktforschung aus und wird damit auch wichtig um sich als Unternehmen zu positionieren. Immer wichtiger werden beispielsweise Faktoren wie Umweltschutz oder wie sozial ein Unternehmen ist für den Konsumenten. Wie wichtig diesen den Kunden ist wird ebenfalls im Rahmen der Marktforschung erhoben und kann so das Bild eines Unternehmens nachhaltig beeinflussen.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Agenda