Wer bietet in der Schweiz Abschlüsse in Wissenschaft / Umwelt an?

Warum sich Abschlüsse in Wissenschaft / Umwelt lohnen

  • Eine Ausbildung oder eine Weiterbildung im Bereich der Wissenschaft und der Umwelt ist sehr abwechslungsreich.
  • Die Prävention von Umweltkatastrophen, aber auch die Erhaltung unseres Ökosystems und Qualitätssicherung im Bereich der Umwelt sind heute mehr gefragt denn je, sodass Abschlüsse in Wissenschaft / Umwelt immer auch der eignen Zukunft entgegen kommen.
  • Durch Abschlüsse in Wissenschaft / Umwelt eröffnen sich viele neue Berufschancen.
  • Menschen, die in diesen Berufen arbeiten, tragen einen sehr grossen Teil zur Erhaltung und zum Schutz unseres Lebensraums bei.
  • Abschlüsse in Wissenschaft / Umwelt sorgen bei Beschäftigten meist für sehr gute Verdienstmöglichkeiten.
  • Mit einer Ausbildung oder einer Weiterbildung in Wissenschaft / Umwelt besteht immer die Möglichkeit, in Projekten auf der ganzen Welt mitzuarbeiten.

Was umfasst Wissenschaft / Umwelt?

Unsere Umwelt wird bereits seit Jahren immer mehr in Mitleidenschaft gezogen. Während Digitalisierung, Technisierung und Globalisierung immer weiter voranschreiten und der Alltag sich immer effizienter und leichter gestaltet, verbraucht der Mensch riesige Mengen an natürlichen Ressourcen, holzt ganze Regenwälder ab, verseucht Meere mit chemischen Abfällen sowie Plastik und begeht ständig weitere Umweltsünden. Die Folge ist nicht nur ein kaum aufzuhaltender Klimawandel, sondern auch das Aussterben bedrohte Tier- und Pflanzenarten sowie verschmutzte Gewässer.

Inzwischen versuchen nicht mehr nur Umwelt- und Tierschützer diese Entwicklung aufzuhalten. Auch die Politik unternimmt Jahr für Jahr Projekte, die für mehr Umweltbewusstsein sorgen sollen. Gleichzeitig wurden mit dem Pariser Klimaschutzabkommen und mit dem Kyoto-Protokoll als erstem völkerrechtlich verbindlichem Vertrag erste Verträge zu den politischen Schritten zur Eindämmung des Klimawandels unterzeichnet. All diese Massnahmen sowie Initiativen scheinen bis heute aber noch nicht viel ausrichten zu können. Deshalb kann in den nächsten Jahren und Jahrzehnten durchaus damit gerechnet werden, dass sich immer mehr Unternehmensinvestitionen an den Bereich Wissenschaft und Umwelt richten, da sich auf lange Sicht nur so Erfolge abzeichnen werden lassen. 

Eben diese Investitionen schaffen bereits heute immer weitere Berufsbilder im Bereich Wissenschaft / Umwelt. Gerade für junge Menschen, die von all den Folgen des Klimawandels betroffen sein werden und sich daher ganz besonders für den Umweltschutz interessieren, sind diese "neuen" Berufe und damit Abschlüsse in Wissenschaft / Umwelt ideal. Aber auch Menschen aus anderen Generationen, die ihre Verantwortung für die Umwelt wahrnehmen möchten, profitieren von einer Zahl an Abschlüsse in Wissenschaft / Umwelt.

Wer eine Weiterbildung oder eine Ausbildung absolviert und Abschlüsse in Wissenschaft / Umwelt erwirbt, dem werden viele verschiedene Berufe zur Auswahl stehen. Immerhin müssen wir unsere Umwelt nicht nur schützen, sondern auch die durch den Klimawandel und durch die Umwelt verursachten Katastrophen eindämmen und den betroffenen Menschen helfen. Abschlüsse in Wissenschaft / Umwelt befähigen Sie nicht nur dazu, Umweltkatastrophen, wie Überschwemmungen oder der Ausbreitung von schweren Seuchen, vorzubeugen, sondern auch Massnahmen zu entwickeln, die jenen Menschen zugutekommen, die in der Zukunft von solch schwerwiegenden Katastrophen betroffen sein werden. Wer eine Ausbildung oder eine Weiterbildung absolviert und Abschlüsse in Wissenschaft / Umwelt erworben hat, geht nicht nur in die Richtung zukunftsorientierter, sondern natürlich auch verantwortungsvoller Berufe.

Kooperationspartner

Welche Möglichkeiten gibt es für Abschlüsse in Wissenschaft / Umwelt in der Schweiz?

Der Bereich Wissenschaft / Umwelt umfasst einen sehr grossen Bereich und somit auch eine grosse Anzahl an Berufsbildern. Dementsprechend sind natürlich auch die Ausbildung und die Weiterbildung sowie die Abschlüsse in Wissenschaft / Umwelt ausgelegt. In jedem Fall wird sich jedoch mit den aktuellen Fragen unsere Umwelt betreffend auseinandergesetzt. Auch Fragen zur Entstehung vorherrschender Umweltprobleme und wie diese eingegrenzt beziehungsweise beseitigt werden können, stellen einen Teil der Aus- und Weiterbildung dar.

Wer Abschlüsse in Wissenschaft / Umwelt anstrebt, der sollte unbedingt über technisches Interesse, die Fähigkeit zu Hinterfragen und über die Bereitschaft zum Querdenken verfügen. Besonders das Hinterfragen bereits vorhandener Gegebenheiten und Strukturen sind ein wichtiger Teil einer jeder Ausbildung in diesem Bereich. Das technische Interesse ist hingegen vor allem für die naturwissenschaftlichen Fächer wie Mathematik, Chemie und Physik notwendig. Auch sollte ein Interesse an nachhaltiger Wirtschaft und natürlich an der Natur bestehen, da dies in jeder Ausbildung und für alle Abschlüsse in Wissenschaft / Umwelt gefordert ist.

Wer hingegen schon Abschlüsse in Wissenschaft / Umwelt hat und einen entsprechenden Beruf ausübt, der kann sich über eine Vielzahl an Weiterbildungen in der Schweiz freuen. Diese Weiterbildungen sind für viele sogar ein Muss. Immerhin sollte das Wissen eines jeden Umweltwissenschaftlers auf dem aller neuesten Stand sein. Doch eine Weiterbildung ist auch immer eine optimale Möglichkeit um sich auf einen Bereich der Umwelt zu spezialisieren.

Für wen eignet sich eine Ausbildung oder eine Weiterbildung in Wissenschaft / Umwelt?

Abschlüsse in Wissenschaft / Umwelt ist für Sie besonders erstrebenswert, wenn Sie später gerne in der Forschung, in der Privatwirtschaft oder in einer öffentlichen Verwaltung tätig werden möchten. Da die meisten Abschlüsse in Wissenschaft / Umwelt an Fachhochschulen und Universitäten erworben werden können, müssen aber natürlich erst die Zulassungsvoraussetzungen erfüllt werden. In den meisten Fällen wird hier die Matura beziehungsweise die Berufsmatura vorausgesetzt. Teilweise muss vor der Teilnahme zudem ein Praktikum absolviert werden, das in den Bereich Wissenschaft / Umwelt passt. Zusätzlich zu reinen Weiterbildungen, gibt es natürlich auch Abschlüsse in Wissenschaft / Umwelt für jene, die einen anderen Studiengang absolvieren und sich dennoch sehr für Wissenschaft und Umwelt interessieren. Das trifft beispielsweise auf den Lehrgang Qualitätsmanagement im Umweltschutz zu. Hier befassen sich die Absolventen unter anderem mit Themen wie Gewässerschutz, dem Umweltrecht, der Abfallwirtschaft sowie den Arten- und Naturschutz. Zudem bieten verschiedene Anbieter auch eine berufliche Weiterbildung zum externen Auditor Umweltmanager, zum Umweltbetriebsprüfer oder zum Umweltmanagement-Beauftragten an. Letztendlich gilt: egal, welche Abschlüsse in Wissenschaft / Umwelt angestrebt werden, alle Abschlüsse in Wissenschaft / Umwelt eröffnen eine Vielzahl an Berufschancen.

Was gibt es sonst noch zu beachten?

Wer darüber nachdenkt, einen oder mehrere Abschlüsse in Wissenschaft / Umwelt zu erwerben, der sollte sich bei der Auswahl seiner Weiterbildung vor allem von seinen eigenen Fähigkeiten und seinen Interessen abhängig machen. Besonders jene, die sich für Nachhaltigkeit, Umweltschutz, aber auch für globale Zusammenhänge interessieren haben hier die besten Chancen, die Basis für ihren Traumberuf zu legen.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter