Wer bietet in der Schweiz Kurse und Seminare rund um die Work Life Balance an?

Die besten Tipps für die eigene Work Life Balance

  • Ordnung halten gegen Anspannung - jeden Tag fünf Minuten einplanen und den Arbeitsplatz säubern hilft.
  • Zwischendurch eine Pause an der frischen Luft machen. Fenster öffnen und durchatmen unterstützt die Herstellung einer ausgewogenen Work Life Balance.
  • Bewegung bewirkt, dass die Gedanken wieder klarer werden. Fünf bis zehn Minuten um den Block laufen reicht aus.
  • Auszeiten nehmen und einfach entspannen. Bei einem Schaumbad oder einem Krimi lässt es sich wunderbar relaxen.
  • Freunde einladen und mit ihnen gemeinsam essen und lachen. Gesellschaft hält jung und regt den Geist an.
  • Aufgaben delegieren lernen. Es macht keinen Sinn, alles allein machen zu wollen. Ihr Partner kann auch einmal zu Hause bleiben und kochen oder die Kinder ins Bett

Was ist Work Life Balance?

Der englische Begriff Work Life Balance bezeichnet das Auffinden eines gesunden Gleichgewichts zwischen dem Berufs- und Privatbereich eines Menschen. Falls es noch weitere wichtige Bereiche in Ihrem Leben gibt, sollten Sie diese ebenfalls in die Schaffung einer ausgewogenen Work Life Balance miteinbeziehen. Hauptsächlich werden Zufriedenheit im Job sowie ein glückliches und erfülltes Privat- oder Familienleben angestrebt.

Ausserdem spielen die Gesundheit sowie ein körperliches Wohlbefinden eine herausragende Rolle. Änderungen in den einzelnen Bereichen müssen an die Wünsche und Bedürfnisse der jeweiligen Personen angepasst werden. Das bedeutet, dass ebenso Ihre Arbeitskollegen sowie Familienmitglieder in eine gute Work Life Balance einbezogen werden.

Energien müssen effizient und gezielt eingesetzt werden. Sie dürfen weder im Beruf noch für den privaten Bereich übermässig grosse Ressourcen verbrauchen. Bei der Work Life Balance ist es wichtig, dass alle Bereiche gleichermassen nebeneinander bestehen können und ein ausgewogenes Wachstum möglich ist.

Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger

Wer bietet in der Schweiz Seminare an für die Work Life Balance?

In einem Kurs oder Seminar für eine bessere Work Life Balance erhalten Teilnehmer die besten Tipps, wie sie am besten mit Stress umgehen. Ein Seminar für eine ausgewogene Work Life Balance kann helfen, nicht längerfristig hohen Belastungen im Beruf ausgesetzt zu sein. Erholungspausen wie an Wochenenden oder während des Urlaubs werden somit besser genutzt.

Tipps gegen Erschöpfung oder eine Erschöpfungsdepression, dem gefürchteten Burnout beeinflussen Ihre Produktivität massgeblich. Ein Seminar für eine verbesserte Work Life Balance ist für jeden Personenkreis geeignet und nicht auf eine bestimmte Gruppe von Menschen begrenzt. Gute Tipps für eine bessere Work Life Balance eignen sich nicht nur für Arbeitnehmer, sondern können eine wichtige Hilfe für Arbeitnehmer sein.

In der Schweiz werden mannigfaltige Möglichkeiten geboten, ein Seminar, Workshop oder einen Kurs für eine Work Life Balance zu besuchen. Dort werden Tipps und Hinweise gegeben, wie am besten mit Stress in Alltagssituationen umzugehen ist.

Wofür braucht es eine Work Life Balance?

Eine ausgewogene Work Life Balance geht über jeden klassischen Ansatz hinaus, der die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zum Ziel hat. Das Problem liegt vielfach in einer doppelten Belastung, die sowohl innerhalb der Familie als auch im Beruf besteht. Damit steigt die Gefahr, an einem Stress-Syndrom zu erkranken. Mobbing, Angstzustände oder Depressionen verstärken das Problem.

Belastungsstörungen haben die Eigenheit, um sich zu greifen. Sie können ganze Personenkreise erfassen. Daraus könnte ein Teufelskreis entstehen, aus dem es kaum ein Entrinnen gibt. Schwere Erkrankungen ungeklärter Ursache sind in vielen Fällen die Folge. Tipps gegen Stress und gegen das Burnout-Syndrom bieten wirksame Unterstützung für Sie, um schlimme Folgen abzuwenden.

Tipps für eine bessere Work Life Balance helfen ebenso Menschen in Führungspositionen. Einerseits kann eine Verbesserung der eigenen Lebensumstände herbeigeführt werden. Zum anderen werden Mitarbeiter besser angeleitet, Stress zu vermeiden. Eine dahingehend geschulte Führungsperson kann einen positiven Einfluss auf die Work Life Balance von unterstellten Mitarbeitern ausüben. Das kommt dem Klima innerhalb der Firma und dem Wachstum des Unternehmens zugute.

Was gibt es sonst noch zu beachten?

Ein Seminar für eine verbesserte Work Life Balance ist das beste Mittel, um zu lernen, schnelle und effektive Veränderungen vorzunehmen. Diese betreffen sowohl Ihren Arbeitsbereich als auch das private Leben. Änderungen müssen keinesfalls in einem drastischen Ausmass getroffen werden. Viele Menschen leiden heimlich und jahrelang unter Stress. In einem Kurs lernen Sie plötzlich, wie einfach es ist, krank machende Stresssituationen zu vermeiden.

Nicht selten finden Kursteilnehmer nach dem Ende eines Seminars schnell den Weg in eine gesunde Lebensweise zurück. Die einfachsten Dinge werden im Alltag häufig übersehen. Gelegenheiten müssen genutzt werden. Innerhalb eines Kurses, inmitten von Gleichgesinnten macht es Spass, die neuen Lebens- und Verhaltensweisen zu erlernen. Damit ist der Weg frei, um ein gesundes und ausgewogenes Leben führen zu können.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Haben Sie Anregungen oder Änderungswünsche? Bitte um Mitteilung an info@bildung-schweiz.ch. Besten Dank.