Wer bietet in der Schweiz ein Studium Liquiditätsmanagement an?

Keyfacts

Liquiditätsmanagement (oder Cash Management) ist ein Begriff aus der Betriebswirtschaftslehre des Finanzmanagement. Das Liquiditätsmanagement befasst sich mit Liquiditätsplanung, Finanzströmen und Risikomanagement.

Was ist Liquiditätsmanagement?

Liquiditätsmanagement ist ein Gebiet der Betriebswirtschaftslehre, des Corporate Finance. Das Liquiditätsmanagement wird oft als Teil des Treasury betrachtet. Dabei umfasst das Liquiditätsmanagement sämtliche Aufgaben und Massnahmen, die zu höherer Effizienz im Zahlungsverkehr und zur Sicherung der Liquidität führen. Des weiteren befasst sich das Liquiditätsmanagement auch mit Risikomanagementsystemen.

Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger

Wie ist die Weiterbildung aufgebaut?

Liquiditätsmanagement wird in Finanzwesen und Rechnungswesen Weiterbildungen eingehend thematisiert. In einer Liquiditätsmanagement Weiterbildung lernen Sie, den Überblick und die Kontrolle über Unternehmensfinanzen zu behalten. Sie lernen die wichtigsten Finanz-Instrumente des Liquiditätsmanagement kennen. Mit kontrolliertem Liquiditätsmanagement in Corporate Finance können Sie Ihre Aufgaben im Finanzmanagement professionell wahrnehmen.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Haben Sie Anregungen oder Änderungswünsche? Bitte um Mitteilung an info@bildung-schweiz.ch. Besten Dank.