Weiterbildung

Weiterbildung suchen

Übersicht Weiterbildung

Weiterbildung beinhaltet alle von einem Bildungsanbieter geplante Bildung ausserhalb der Ausbildung. Dabei kann es sich um Kurse, Seminare, Privatunterricht bis hin zu Hochschulweiterbildungen (MAS, DAS, CAS) handeln. Weiterbildung deckt das ganze Spektrum zwischen Grundkenntnissen und Spitzenqualifikationen ab und ermöglicht so das lebenslange Lernen.
Auf der Tertiärstufe gibt es eine unüberschaubare Palette von Bildungsangeboten für die berufliche und persönliche Weiterbildung. Interessierte können sich auch für eine Spezialisierung in einem bestimmten Berufsfeld entscheiden. Zu dieser Sparte zählen auch die Höheren Fachschulen HF, welche nach einer abgeschlossenen Berufsausbildung angestrebt werden können.

Lebenslanges Lernen

Eine Erstausbildung - sei es eine Berufslehre oder ein Studium - reicht heute nicht mehr, um ein Berufsleben lang am Ball zu bleiben.

Weiterbildung suchen

Artikel zum Thema Weiterbildung


In der Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metall-Industrie (MEM-Industrie) arbeiten rund 320'000 Menschen, darunter rund 20‘000 Lernende.  Bild: Swissmem

"Digitalisierung ist kein Selbstzweck."

Der technologische Fortschritt fordert die Schweizer Wirtschaft. Doch was sind die Chancen und Gefahren dieser Entwicklung? Wir haben bei Ivo Zimmermann von Swissmem* nachgefragt.

27. Aug. Ronny Arnold
Klartext zu sprechen, ist auch für Nichtbehinderte oft eine grosse Herausforderung. (© Fotolia)
Sponsored Content

Barrierefreie Kommunikation baut Brücken

Menschen mit Behinderung haben oft keinen Zugang zu für sie relevanten Informationen und können somit nicht umfassend an der Gesellschaft teilhaben. Adressatengerechte und barrierefreie Kommunikation ist eine Möglichkeit, dem zu begegnen. Damit barrierefreie Kommunikation gelingt, braucht es entsprechende Grundlagen und Handlungskompetenzen.

12. Sept. Bildung Schweiz
Jung, dynamisch und motiviert - so klappt das mit dem Weg zur Matura im Vollzeitstudium.

Mit dem Schnellzug zur Matura

Wir zeigen dir, wie du deinen Abschluss auf effizientestem und schnellstem Weg nachholen kannst. Dafür brauchst du im Idealfall nur ein Jahr Zeit.

12. Juli Gabriel Aeschbacher
Nimm den nächsten Schritt in deiner Karriere. Bildung finden Interessencheck machen
Agenda