Wer bietet in der Schweiz ein Studium Konservierung an?

Keyfacts

Im Allgemeinen versteht man unter Konservierung meistens die Verlängerung der Haltbarkeit von Lebensmittel. Im Konservierung Studium liegt der Fokus jedoch auf der Erhaltung von Kunst und Kultur.

Wo findet Konservierung eine Anwendung?

Konservierung findet in den unterschiedlichsten Bereichen eine eigene Anwendung. Die bekannteste Anwendung der Konservierung findet bei Lebensmitteln statt, um diese länger haltbar nu machen. Konservierung wird jedoch auch bei Gebrauchsgegenständen gegen Korrosion und Verschleiss verwendet. Bei Bauwerken und Kunst sie die Konservierung der Beschädigung der Objekte entgegenwirken. Dazu gehört auch der Denkmalschutz.

Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger

Mit was befasst sich das Studium Konservierung?

Die Konservierung wird im Bezug auf Lebensmittel im Studiengang Lebensmitteltechnologie thematisiert. Der eigentliche Studiengang Konservierung befasst sich jedoch mit der Kultur und der Kunst. Das Konservierung Studium wird an Fachhochschulen angeboten. Dabei werden Kenntnisse über Konservierungsmethoden, Materialien und Kunsttechnologie vermittelt. Im Masterstudiengang Konservierung können diese Kenntnisse noch individuell spezifisch erweitert werden.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Haben Sie Anregungen oder Änderungswünsche? Bitte um Mitteilung an info@bildung-schweiz.ch. Besten Dank.