Wer bietet in der Schweiz eine Ausbildung oder Weiterbildung in Administration an?

Deshalb lohnt sich eine Ausbildung oder eine Weiterbildung in der Administration

  • Eine Weiterbildung in der Administration vermittelt Organisationskompetenz
  • Die Ausbildung in der Administration befähigt zur Verwaltungsarbeit
  • Durch eine Fortbildung werden professionelle Planungsfähigkeiten erworben
  • Administrationsfähigkeiten sind in jeder grossen Institution gefragt
  • Die Weiterbildung eröffnet Wege in viele verschiedene Berufsfelder

Was ist Administration?

Die Administration beschäftigt sich mit der Verwaltungsarbeit grosser Institutionen und Behörden. Diese Arbeit umfasst sowohl das Erfassen von Daten und die Lenkung von Verwaltungsprozessen. Aber auch Tätigkeiten wie zum Beispiel die professionelle Beratung, das Zuteilen wirtschaftlicher Transferleistungen oder die Ausführung von Gesetzesvorschriften nach festgelegten Vorschriften bilden wesentliche Standpfeiler der Administrationsarbeit. Die Ausbildung in der Verwaltung schult für diese Bereiche. Sie verbindet zu diesem Zweck Wissen aus ganz unterschiedlichen Bereichen. Wer sich in der Administration ausbilden lässt, lernt dabei sowohl etwas über juristische Fragen wie auch über Ökonomie und die Verwaltung von Geldern. Aber auch die Soziologie der Verwaltung ist ein wichtiges Studiengebiet in der Administration. Mit einer umfassenden Ausbildung wird ein gutes Funktionieren der Verwaltung gesichert. Dies ist deshalb wichtig, weil die Verwaltung die ausführende Hand für viele politische Entscheidungen ist. Für eine gut agierende Verwaltung sind jedoch viele ausgebildete Fachkräfte notwendig. Aus diesem Grund wird mit einem Studium der Verwaltungswissenschaft oder einer Fortbildung in der Administration eine Qualifikation erworben, die viele Karrierechancen verschafft.

Kooperationspartner

Welche Möglichkeiten bietet die Schweiz für eine Weiterbildung oder die Ausbildung in der Administration?

Es gibt in der Schweiz viele Möglichkeiten für eine umfassende Weiterbildung in der Administration. Viele Angebote bilden Teilnehmer aber auch in der Nutzung professioneller Verwaltungssoftware oder anderer Instrumente aus, die sich bei der Administration als nützlich erweisen. Damit bietet das breite Angebot sowohl für die grundlegende Ausbildung wie auch für eine gezielte Weiterbildung das passende Angebot. Während an den Universitäten und an den Hochschulen für Angewandte Wissenschaft Studiengänge zur Verwaltungswissenschaft angeboten werden, bilden auch viele Behörden direkt aus. Veranstaltungen zur gezielten Fortbildung werden wiederum von Akademien und privaten Anbietern veranstaltet. Zudem gibt es viele Handelsschulen und Wirtschaftsschulen die relevante Fortbildungen anbieten. Auch einige Verbände bieten Fortbildungen zur Arbeit mit bestimmten Planungsinstrumenten an. Wer sich in der Administration qualifizieren möchte, kann sowohl ein Vollzeitangebot nutzen wie auch Workshops, wöchentliche Bildungsangebote oder kompakte Wochenendseminare besuchen.

Für wen eignen Weiterbildungen oder eine Ausbildung in der Administration?

Viele Menschen nutzen eine Qualifikation in der Administration zur Verbesserung der eigenen Berufskarriere. Die dabei erworbenen Qualifikationen ebnen den Weg zu lukrativen Posten in vielen Behörden und Institutionen. Tatsächlich eröffnen sie sogar noch vielfältige weitere Berufschancen. Auch in grossen Unternehmen werden Arbeitskräfte gesucht, die sich auf die erfolgreiche Verwaltung, Planung und Organisation verstehen. Es sind gerade die Spitzenpositionen, die gerne mit Arbeitskräften besetzt werden, die sowohl juristisches Wissen wie auch praktische Fähigkeiten bei der Verwaltung verfügen. Auch Menschen, die bereits in einem bestimmten Berufsfeld tätig sind, können sich neue Karrierechancen verschaffen. Durch die Qualifikation werden Kompetenzen erworben, die eine starke strategische Planungsfähigkeit und die nachhaltige Umsetzung von Organisationsstrategien ausbilden. Wer sich gezielt für die Administration des eigenen Berufsfeldes qualifiziert kann die dort ablaufenden Entscheidungsprozesse besser überblicken und organisieren. Auch für Gründer eigenen sich viele Qualifikationsangebote aus dem Bereich der Administration. Es gibt auch Bildungsangebote, die Wissen über die Administration vermitteln und dieses mit einem bestimmten politischen Anspruch verbinden. Bei der Überführung von Projektplanungen in die Wirklichkeit oder die Entwicklung eines Start-Ups zum erfolgreichen Unternehmen kann die professionelle Nutzung von Verwaltungsinstrumenten viele Vorteile bieten. Vom effizienten Zeitmanagement bis zur passgenauen Zuteilung von Zuständigkeiten zur richten Stelle im Unternehmen haben Instrumente aus der Administration auch für diese Zielgruppe einen grossen Nutzen.

Was muss ansonsten noch beachtet werden?

Das Fortbildungsangebot sollte entsprechend der zeitlichen Ressourcen ausgewählt werden, die im gegenwärtigen Lebensabschnitt zur Verfügung stehen. Eine umfassende Ausbildung kann in kurzer Zeit ein umfassendes und grosses Wissen über die Administration aufbauen. Ausserdem ermöglicht diese Art der Weiterbildung den Zugang zu bestimmten Positionen in Behörden. Aber auch wer sich in Teilzeit oder sehr gezielt weiterbilden möchte, kann ein passendes Angebot nutzen. Im Idealfall kann dieses Angebot optimal auf das eigene Arbeitsfeld oder Projekt abgestimmt werden. Aber auch ein Bildungsgebot, dass nahe an diesem Bereich liegt, kann den professionellen Umgang mit vielen nützlichen Arbeitsinstrumenten vermitteln. Für die Qualifikation in der Arbeit mit bestimmter Software oder Programmen gibt es eine Vielzahl an Kompaktseminaren und wöchentlichen Kursen. Manche dieser Angebote schliessen mit einem offiziellen Zertifikat ab. Mit einem solchen Dokument werden die erlangten Qualifikationen abgebildet. Manchmal kann ein solches Zertifikat Teilnehmer sogar dazu berechtigen, selbst Bildungsangebote zur Administration anzubieten. Je intensiver die Arbeit in einem Bildungsangebot ist, umso wichtiger sind gute Betreuungsrelationen. Um diese gewährleisten zu können, haben manche Anbieter Teilnehmerbegrenzungen für ihre Kurse festgelegt. Falls es für das gewünschte Fortbildungsangebot eine solche Teilnehmerbegrenzung gibt, empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Agenda