Wer bietet in der Schweiz ein Studium oder eine Weiterbildung in Industrial Design Engineering an?

Fünf Gründe, warum sich ein Studium oder eine Weiterbildung in Industrial Design Engineering lohnt:

  • Die Ausbildungsmöglichkeiten im Bereich Industrial Design Engineering sind hervorragend
  • Es gibt viele Arbeitsplätze für Industrial Design Engineers
  • Absolvierende werden in der Regel gut bezahlt
  • Sie werden viel reisen und die Möglichkeit haben, im Ausland zu arbeiten
  • Sie werden sich an der Spitze der Innovation wiederfinden

Was ist Industrial Design Engineering? 

Industrial Design Engineering ist die Praxis des Entwerfens und Managements der Entwicklung von Produkten, die den Bedürfnissen der Nutzer / Nutzerinnen entsprechen. Es kombiniert Aspekte des Produktdesigns, der Architektur, der Technik und des Marketings, um sicherzustellen. Folglich sollen die physischen Eigenschaften eines Produkts für den jeweiligen Zielmarkt wünschenswert sein.

Industrial Design Engineering befasst sich mit dem Aussehen und der Form eines jeden hergestellten Produkts. Es umfasst auch den Prozess der Entwicklung des Layouts für die Produktion, wie es verwendet werden soll, welche Materialien bei der Herstellung verwendet werden und wie sie zusammengebaut werden sollen. Als Absolvent / Absolventin des Studiengangs Industrial Design Engineering sind Sie für das Aussehen von Produkten wie Autos, Zügen, Flugzeugen oder Computern sowie von Gebäuden oder Haushaltsgeräten verantwortlich. Sie tragen auch zu deren Funktion bei. Dies, indem Sie Pläne erstellen, die sicherstellen, dass sie einfach zu benutzen und zu verstehen sind.

Ingenieure und Ingenieurinnen, die in diesem Bereich arbeiten, können ein Produkt von Anfang bis Ende entwerfen. Manchmal arbeiten sie auch in einem Team mit anderen Ingenieuren / Ingenieurinnen zusammen. Von den Fachkräften wird erwartet, dass sie kreative Lösungen für die Herstellung oder Verbesserung bestehender Produkte oder die Erfindung neuer Produkte finden.

Mit einem Abschluss bzw. einer Weiterbildung in Industrial Design Engineering kann man auch Designer / Designerin, Entwickler / Entwicklerin, Ingenieur /Ingenieurin in Ausbildung oder Produktionstechniker / Produktionstechnikerin werden. Sie können bei einem grossen Unternehmen angestellt sein oder Ihr eigenes Designbüro betreiben.

Die Nachfrage im Fachbereich Industrial Design Engineering steigt rapide an. Es werden regelmässig neue Produkte auf den Markt gebracht und es gibt einen riesigen Markt für optimal gestaltete Produkte. Mit einem Abschluss in Industrial Design Engineering haben Sie gute Chancen, in der Schweiz oder im Ausland eine Stelle zu finden.

Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger

Welche Möglichkeiten gibt es für ein Studium oder eine Weiterbildung in der Schweiz in Industrial Design Engineering?

Die Schweiz ist oft die erste Wahl für viele internationale Studierende, die im Ausland studieren möchten. Unser hochmodernes Bildungssystem bietet einen ausgezeichneten Lehrplan, der die Studierenden darauf vorbereitet, ihr volles Potenzial ein Leben lang zu entfalten.

In der Schweiz sind die Möglichkeiten für ein Studium oder eine Weiterbildung in Industrial Design Engineering sehr vielfältig. Es gibt verschiedene namhafte Universitäten, an denen man zugelassen werden kann. Das Beste am Schweizer System ist, dass man zwischen einem akademischen und einem beruflichen Abschluss wählen kann – beides ist kombinierbar.

Ein weiterer Vorteil am Studium des Industrial Design Engineering in der Schweiz ist, dass es gute Verbindungen zwischen guten Schulen, Stiftungen und Designern / Designerinnen gibt. Die Universitäten nehmen oft an Campus-Rekrutierungsprogrammen teil, an denen auch Designschulen und Unternehmen beteiligt sind. Ein weiterer positiver Nebeneffekt ist die Einführung in andere Fächer wie Elektronik, Informatik, Produktionstechnik oder Materialwissenschaften. Der Bereich Industrial Design Engineering bietet viele verschiedene Karrieremöglichkeiten. In vielen Fällen bieten diese Karrierewege attraktive Einstiegsgehälter.

Für wen eignet sich ein Studium oder eine Weiterbildung in Industrial Design Engineering?

Ein Studium oder eine Weiterbildung im Bereich Industrial Design Engineering eignet sich für alle, die an der Entwicklung kreativer Produkte interessiert sind. Das Studium ist auch für diejenigen geeignet, die Designer / Designerin, Innovatoren / Innovatorin oder Projektmanager /Projektmanagerin werden wollen.

Der Studiengang Industrial Design Engineering ist ein hochspezialisierter und berufsorientierter Studiengang. In die Zielgruppe des Studiengangs gehören Personen, die Kunst und Technik lieben und ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in diesen beiden Bereichen erweitern möchten. Er eignet sich für diejenigen, die gerne zeichnen und neue Dinge erschaffen, sowie für diejenigen, die gerne mit digitalen Medien wie 3D-Modellierungssoftware arbeiten.

Der Studiengang Industrial Design Engineering ist auch perfekt für alle, die mathematisch begabt sind, denn er beinhaltet viele Berechnungen. Um beispielsweise ein Gebäude zu entwerfen, muss man sich mit Statik auskennen und zunächst die Machbarkeit des Projekts ausrechnen.

Industrial Design Engineering Ingenieure / Ingenieurinnen müssen kreativ und analytisch sein und über Problemlösungsfähigkeiten verfügen, um ihr volles Potenzial zu erreichen.

Was gibt es sonst noch zu beachten?

Noch bevor Sie sich für die Art der Ausbildung entscheiden, gibt es einige Dinge zu beachten: Bevorzugen Sie eine Lehre, einen Bachelor- oder einen Masterstudiengang? Welche Hochschule bietet die besten Studiengänge für mich an? Soll ich eine englisch- oder deutschsprachige Hochschule wählen? Was soll ich tun, wenn meine Sprachkenntnisse noch nicht gut genug sind?

Sie müssen auch darüber nachdenken, welche Sprachkurse Sie belegen müssen, wenn Englisch nicht Ihre Muttersprache ist. Studierende an einigen Universitäten müssen Französisch- oder Deutschkurse belegen, wenn sie nicht bereits fliessend Französisch oder Deutsch sprechen. Wenn Sie bereits Englisch- oder Französisch-/Deutschkenntnisse haben, wird Ihnen das Studium vielleicht leichter fallen. Trotzdem bieten viele Universitäten Intensivsprachkurse an, damit Sie genug lernen.

Bei der Wahl der Hochschule, an der Sie sich bewerben möchten, gibt es so viele Möglichkeiten. Woher weiss man, wo man anfangen soll? Das hängt davon ab, was Sie mit dem Studium des Industrial Design Engineering erreichen wollen. Wenn Ihr Ziel nicht nur das Studium Industrial Design Engineering selbst, sondern auch eine anschliessende Karriere ist, überlegen Sie sich folgendes: Welche Art von Unternehmen würde am besten zu Ihren Fähigkeiten passen? Wäre eine Ausbildung oder ein Bachelor-Studium besser für Sie geeignet? Recherchieren Sie, welche Unternehmen Sie interessieren und welche neue Mitarbeitende Industrial Design Engineering Bereich suchen.

Die meisten Universitäten bieten Stipendien für internationale Studierende an, die bestimmte Kriterien erfüllen oder finanzielle Unterstützung benötigen. Nicht alle Hochschulen haben eine Residenzpflicht. Das heisst, die Studierenden können studieren, ohne während ihres Studiums am selben Ort wohnen zu müssen.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Haben Sie Anregungen oder Änderungswünsche? Bitte um Mitteilung an info@bildung-schweiz.ch. Besten Dank.