Wer bietet in der Schweiz einen Kurs oder ein Seminar in Storytelling an?

Gründe, die für einen Kurs oder ein Seminar in Storytelling sprechen

Ein Kurs oder ein Seminar im Storytelling ist auf jeden Fall zu empfehlen, weil der Absolvent völlig neue und effiziente Techniken und Methoden erlernt. Beispielsweise lernen Sie 

  • digitale Tools optimal für die Präsentation von Botschaften zu nutzen
  • Storys zu kreieren und mit den Mitteln des Storytelling wirksam aufzuarbeiten
  • die Wirkung beim Adressaten und Kunden zu verstehen 
  • Kenntnisse und Nutzung aller modernen Multi-Mediaformate
  • welche Erzählweise für welche Inhalte am wirksamsten ist
  • alle Möglichkeiten des Einsatzes im Online-Bereich und mit welchen Tools

Was bedeutet Storytelling genau?

Storytelling ist die Darstellung und Erzählung von medialen Inhalten im Zeitalter der digitalen Medien. Beim Storytelling lernen Sie im Seminar oder Kurs den Umgang mit digitalen Medien beim Umsetzen von multimedialen Inhalten und Geschichten. Neben den technischen Grundlagen zu denen ein umfassendes Knowhow über die Nutzung aller digitalen Tools zum Beispiel zur Bildbearbeitung und visuellen Unterstützung von Netzinhalten gehört, lernen Sie im Kurs oder Seminar zum Storytelling auch die praktische Anwendung zum Beispiel in der modernen Unternehmenskommunikation oder Journalismus im Netz. Die grossen Chancen des Storytellings liegen darin, dass Inhalte und auch Werbebotschaften eines Unternehmens in Form einer beispielsweise emotional ansprechenden Story visuell unterstützt mit allen Tools der digitalen Medien dem Kunden quasi "erzählt" werden. Im Unterschied zu den konventionellen Darstellungen von Inhalten, die oft nur eine rationale Kundenansprache darstellen oder eine solche vernunftbezogene Reaktion beim Kunden oder Adressaten auslösen, bietet das Storytelling einen emotionalen Zugang zum Kunden oder Adressaten der Botschaft. Damit wird eine viel stärkere Reaktion und positive Resonanz auf die Botschaft erreicht, die zum Beispiel in der Unternehmenskommunikation sehr erfolgreich ist. Der Einsatz des Storytellings ist sehr vielfältig. Das geht von einem profanen Geschäftsbericht bis hin zu umfassenden journalistischen Darstellungen in einem Online-Kanal der Sozialen Medien. Aber auch tägliche Kommunikationsmittel wie eine Mailing-Aktion oder die Kommunikation im Unternehmen mit Kunden und Mitarbeitern gehört dazu. Zu den neuen Anwendungen dieses Tools Storytelling gehört auch die digitale Aufbereitung zum Beispiel einer Mitarbeiterzeitung.

Kooperationspartner

Gibt es in der Schweiz Kurse oder Seminare für Storytelling?

Storytelling können Sie in der Schweiz in Form eines Kurses oder Seminars belegen. Es werden zum Beispiel Kompaktkurse mit einem Zeitrahmen von 6 Tagen angeboten. Es werden auch Workshop angeboten, die in der Regel über 2 Tage gehen. Die Kurse können entweder berufsbegleitend oder auch für Berufswechsel und zur Fortbildung nach oder im Rahmen eines Studiums genutzt werden. Bei Arbeitnehmern, die in der Firmenkommunikation arbeiten, beteiligt sich der Arbeitgeber oft an den Kosten oder übernimmt diese ganz.

Wer sollte einen Kurs oder ein Seminar im Storytelling belegen?

Ein Kurs oder Seminar im Storytelling ist perfekt für alle, die bereits im Bereich Unternehmenskommunikation arbeiten und Ihre Effizienz und Erfolgsquote in der Vermittlung von Inhalten zeitgemäss erweitern wollen und neue Methoden ausprobieren wollen. Auch Studenten und Absolventen von Marketing-Studiengängen oder Absolventen von journalistischen oder publizistischen Studiengängen können sich mit den Kursen oder Seminaren im Storytelling die notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse für eine digitale Arbeitsweise und Vermittlung von Inhalten aneignen. Für Berufseinsteiger und Arbeitnehmer in der Weiterbildung eröffnen sich nach den Kursen oder Seminaren im Storytelling neue Berufs- oder Aufstiegschancen im Bereich der digitalen Medien, in Online-Berufen oder in traditionellen Unternehmen, die auf die Veränderungen der Berufswelt und der Kommunikation im Rahmen der Digitalisierung setzen. Ein Storytelling Kurs oder Seminar ist auch ideal für alle Entscheidungsträger in den Medien, um sich fit zu machen für die Anforderungen an Online-Präsenz und Digitalisierung. Grundsätzlich sollten bei den Teilnehmern einer Weiterbildung im Storytelling auf jeden Fall Grundkenntnisse und Erfahrungen im Bereich Marketing und Unternehmenskommunikation vorhanden sein. Die Kurse oder Seminare im Storytelling bauen natürlich auf Kenntnisse der Kommunikation auf. Lediglich die Erzählweise wird durch die Nutzung und den gezielten Einsatz von digitalen Tools und digitalen Medien quasi revolutioniert. Deshalb ist diese Weiterbildung auch für alle Entscheider im Bereich Marketing und Personal eines Unternehmens und für berufserfahrene Journalisten Pflicht. Die Veränderungen im Bereich Kommunikation neue Medien sind durch die Digitalisierung und Online-Präsenzen so entscheidend, dass diese Fortbildung dort dringend benötigte Kenntnisse schafft.

Auf was müssen Sie bei einem Kurs oder Seminar zusätzlich achten?

Die Gruppen sind oft in der Teilnehmerzahl begrenzt. Daher sollte eine Anmeldung zeitnah erfolgen. Der Vorteil von kleinen Gruppen zum Beispiel bis zu 8 Personen ist vor allem, dass Rückfragen beim Dozenten jederzeit möglich sind und alle praktischen Übungen im Kurs oder Seminar auch sofort zu einem wertvollen Feedback durch den Dozenten führen.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Agenda