Wer bietet in der Schweiz Abschlüsse in Gestalten / Musik / Literatur an?

Abschlüsse in Gestalten / Musik / Literatur oder Ausbildung, Weiterbildung in diesen Fächern lohnt sich, weil:

  • Sie erfüllen sich Ihren Wunsch nach individuellem Ausdruck.
  • Sie befriedigen Ihre schöpferischen Bedürfnisse.
  • Sie erweitern Ihr berufliches Portfolio und steigern so Ihre Chancen.
  • Sie werden in Ihrem Hobby besser, indem Sie Ihre vorhandenen Fähigkeiten professionalisieren.
  • Sie erfüllen sich über einen der vielen Wege in der Schweiz Ihren Berufswunsch.

Was umfassen Abschlüsse in Gestalten / Musik / Literatur?

Gestalten reicht vom Töpferkurs bei dem privaten Anbieter um die Ecke bis hin zum Universitätsstudium in Kunst. Wer sich in der Therapie zum Beispiel als Ergotherapeut betätigen möchte, braucht gestalterische Fähigkeiten. Abschlüsse in Gestalten / Musik / Literatur bieten die Möglichkeit, die hier geforderten Fähigkeiten zu erwerben. Das Malen nimmt in Gestalten eine wichtige Position ein. Solche Abschlüsse in Gestalten / Musik / Literatur bieten Absolventen nicht nur das Erlernen des Malens selbst, sondern auch noch eine Menge historischer Hintergründe über die Entstehung und Geschichte dieser schöpferischen Betätigung. Überschneidungen gibt es zwischen diversen künstlerischen Tätigkeiten, wie zum Beispiel zwischen Malen und Bildhauerei. Beide überschneiden sich im Bereich der Kunstgeschichte. Viele Malerinnen und Maler fertigten auch Skulpturen und Plastiken und umgekehrt. Abschlüsse in Gestalten / Musik / Literatur, hier Literatur sind nützlich für die Berufe Buchhändler, Lehrer und für Autoren selbstverständlich. Darüber hinaus für alle, die sich für Bücher, das Lesen oder das Schreiben interessieren. Auch eine Weiterbildung kann, wenn man in dem Fach schon tätig ist, sehr sinnvoll sein. Abschlüsse in Gestalten / Musik / Literatur bringen Sie weiter.

Kooperationspartner

Welche Möglichkeiten gibt es für Abschlüsse in Gestalten / Musik / Literatur in der Schweiz?

Solche Abschlüsse haben zum Beispiel Musiklehrerinnen und -lehrer, Lehrkräfte in Kunsterziehung oder Absolventinnen und Absolventen von Germanistikstudiengängen. Im Bereich der Literatur gibt es auch fremdsprachige Literatur, wie Französisch, Italienisch und Spanisch. Die Literatur dieser Sprachen wird im Fach Romanistik gelehrt. Englische Literatur finden Sie an Universitäten im Fachbereich Anglistik. Es gibt sogar Studiengänge, in denen verschiedensprachige Literaturen verglichen werden - diese nennen sich Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft. Viele Menschen sind jedoch auch an nicht universitärer Ausbildung und Fortbildung in diesen kreativen Fächern interessiert. Sie finden ausserhalb der Universitäten viele Einrichtungen in der Schweiz, wie Fachschulen, Fachhochschulen und freie Bildungseinrichtungen, die Abschlüsse in Gestalten / Musik / Literatur als Fortbildung oder Ausbildung anbieten. In Gestalten und Musik ist das Angebot ebenso sehr vielfältig. Neben den musikalischen Studiengängen der Universitäten und Hochschulen finden Sie eine Reihe von Musikschulen in öffentlicher Hand oder als freie Unternehmen in der Schweiz. Das Fach Gestalten ist sehr breit gefächert. Es reicht vom schöpferischen Töpferkurs bis zur Lehrkraft in Kunsterziehung oder bis zur künstlerischen Tätigkeit selbst. Die Angebote für Abschlüsse in Gestalten / Musik / Literatur sind also sehr vielfältig. Es lohnt sich zu prüfen, was genau zu Ihren individuellen Wünschen passt.

Für wen eignet sich eine Ausbildung oder eine Weiterbildung in Gestalten / Musik / Literatur?

Für alle, die sich für Schöpferisches und Kreativität interessieren. Für sie sind nicht nur Abschlüsse in Gestalten / Musik / Literatur an Uni oder Hochschule von Interesse. Interessant ist auch die Ausbildung zum Beispiel an einer Fachschule. Fachschulen haben einfachere Zulassungsbedingungen. Ausserdem kann eine Weiterbildung aus unterschiedlichen Gründen attraktiv sein. Weiterbildende Abschlüsse in Gestalten / Musik / Literatur im Sinne von Seminarzertifikaten etwa können dazu dienen, die eigene, die persönliche Entwicklung voranzutreiben. Viele Menschen haben einfach das Bedürfnis sich schöpferisch zu betätigen. Etwas Eigenes zu erschaffen. Zusätzliche Abschlüsse in Gestalten / Musik / Literatur können dieses Bedürfnis oft sehr gut befriedigen. Zweitens kann eine Weiterbildung das bereits bestehende berufliche Portfolio erweitern und so die beruflichen Chancen erhöhen. Beispiel: Eine junge Frau hat einen Abschluss in Literatur und arbeitet bereits mit einigen Zeitungen zusammen, schreibt für diese regelmässig Artikel zu unterschiedlichen Themen. Sie macht eine zusätzliche Ausbildung in Fotografie und erhöht ihre Chancen, zusätzlich zu ihren Texten auch ihre Bilder zu verkaufen. Und schliesslich besteht drittens die Möglichkeit mit einer zusätzlichen Ausbildung oder Weiterbildung das schon lange Jahre betriebene Hobby zu professionalisieren. Stellen Sie sich vor, Sie spielen in einer Theatergruppe. Doch Sie merken, dass Sie mehr wollen. Sie wollen Ihren künstlerischen und handwerklichen Horizont erweitern. Weiterbildende Abschlüsse in Gestalten / Musik / Literatur können Ihnen hier Türen öffnen. Buchen Sie zum Beispiel eine von Profis aus TV, Film, Theater oder Theaterpädagogik geleitete Weiterbildung.

Was gibt es sonst noch zu beachten?

Abschlüsse in Gestalten / Musik / Literatur, zumal wenn es sich um Zertifikate einer Weiterbildung handelt, kennen keine Altersgrenze. Wer sich für die Themen interessiert, sollte sich informieren, sich entscheiden und zugreifen. Für Menschen mit Behinderung gibt es mittlerweile viele barrierefreie Angebote bzw. inklusive Angebote. Menschen haben unterschiedliche Bildungsbiografien - das Bildungsangebot in der Schweiz ist darauf eingestellt. Wenn Sie jung sind und die Schulabschlüsse für die Uni nicht reichen, schauen sie nach anderen Möglichkeiten. Abschlüsse in Gestalten / Musik / Literatur kann man auch in Fachschulen erlangen. Ausserdem gibt es in der Schweiz viele Wege, seine schulischen Voraussetzungen zu verbessern und einen Abschluss aufzuwerten. Eine Ausbildung an einer Fachschule oder Fachhochschule kann genauso zum beruflichen Erfolg führen wie Abschlüsse in Gestalten / Musik / Literatur an einer Hochschule. Wenn Sie weiterführende Abschlüsse in Gestalten / Musik / Literatur suchen, achten Sie auf die Wahlmöglichkeiten und auf aufbauende Angebote. Der erste Punkt ist wichtig, wenn Sie sich nach Probestunden vielleicht doch lieber für ein anderes Angebot entscheiden wollen. Eine Angebotspalette mit vielen Alternativen finden Sie in allen grösseren Städten der Schweiz. Der zweite Punkt, das "aufbauende" Element bedeutet, dass wenn Ihnen Weiterbildung oder weiterbildende Abschlüsse in Gestalten / Musik / Literatur gefallen haben, Sie sich vielleicht eine Fortsetzung wünschen. Ihr Wunsch sollte Ihnen mit einem aufbauenden Kurs erfüllt werden.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Agenda