CAS Orgelimprovisation

Keyfacts

In vielen Kirchgemeinden verrichten Chorleiter und Kirchenmusiker wertvolle Arbeit. Das CAS in Orgelimprovisation / Liturgisches Orgelspiel eine Weiterbildung für Organisten auf Ihrem Intrument.

Was lernt man im CAS Orgelimprovisation?

Das Orgelspiel ist fester Bestandteil von kirchlichen Gottesdiensten. In diesem CAS lernen Sie, Gottesdienste künstlerich zu unterstützen. Organisten erwerben typisch kichenmusikale Merkmale kennen und unter deren Verwendung Gottesdienste musikalisch zu untermalen.

Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger

Welche Angebote sind vorhanden?

Das CAS in Orgelimprovisation / Liturgisches Orgelspiel hat das Ziel, die Fähigkeit zur Orgelimprovisation in den Dienst des liturgischen Gottesdienstes zu stellen. Hauptinhalt ist der Unterricht und eigenständiges Üben der Orgelimprovisation am Intrument.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Haben Sie Anregungen oder Änderungswünsche? Bitte um Mitteilung an info@bildung-schweiz.ch. Besten Dank.