Wer bietet in der Schweiz Kurse oder Seminare in Networking an?

Warum sich ein Kurs in Networking lohnt!

  • Sie möchten sich ein wertvolles Netzwerk an persönlichen und/oder beruflichen Kontakten aufbauen?
  • Eine Ausbildung oder Weiterbildung in Networking klingt für Sie spannend und zukunftsorientiert!
  • Sie interessieren sich dafür, wie modernes Networking genau funktioniert!
  • Seit Facebook, Instagram, Twitter und Co. ist Online-Networking in aller Munde. 
  • Lernen Sie in einer Ausbildung oder Weiterbildung die Funktionsweise und die Vorteile eines guten Networkings kennen! Profitieren Sie von Expertenwissen!
  • Persönlicher und beruflicher Erfolg hat mit dem richtigen Networking zu tun!

Was bedeutet Networking?

Networking ist der englische Begriff für Netzwerken. Personen treten untereinander in Kontakt, bilden Verbindungen - ein Netzwerk entsteht. Die Netzwerkteilnehmer bilden weiter neue Kontakte. 
So entstehen persönliche und berufliche Interessengruppen - Netzwerke. 

Heutzutage überschneiden sich private und dienstliche Kontakte oft, die Arbeitswelt ist längst in unsere Wohnstuben eingezogen. Der modernen Handytechnik sei es gedankt. Jeder ist zu jeder Zeit, an jedem Ort, zu jeder Minute erreichbar. Fluch oder Segen? Das entspannte Familienleben, wie wir es noch aus früheren Zeiten kannten, ist endgültig Geschichte. 

Wir haben uns längst an die Klingeltöne aller Smartphone-Benutzer aus unserem Kontaktkreis gewöhnt. Die entscheidenden Vorteile der mobilen Vernetzung sind aber nicht von der Hand zu weisen: Nie war es einfacher, Menschen mit ähnlichen Interessen kennenzulernen, neue Kontakte zu knüpfen und die Verbindung zu pflegen. Schnell ist eine Kurzmitteilung abgeschickt, die Antwort dauert manchmal nur einige Sekunden. 

Wichtig für die Karriere - persönliche Beziehungen pflegen - auch im Beruf. So weit so gut. 
Die Wirkung des berühmten "Vitamin B" ist allseits bekannt. Kenne jemanden, der jemanden kennt. 
Das hilft bei Beförderungen, Gehaltserhöhungen. Gerade für Selbstständige ist ein gutes Networking mit Bestandskunden, Interessenten und auch mit den Mitarbeitern der eigenen Firma nützlich - und einfacher zu bewerkstelligen als noch vor einigen Jahren mit starren Büro-Öffnungszeiten.

Nichts ist förderlicher für das Geschäft als persönliche Weiterempfehlungen!
Auf den neuen Social-Media-Kanälen in der virtuellen Welt ist es sehr einfach geworden, mit Menschen und Firmen aus aller Welt zu kooperieren. 

Soziale Netzwerke erfordern ständige Pflege. Es geht um Aufmerksamkeit für die Belange der anderen, man möchte auch gern unterstützen. Menschen in Krisensituation veröffentlichen Statusmeldungen und suchen Rat bei virtuellen Freunden. 

Bei traumatischen Ereignissen, die die ganze Welt erschüttern, teilen viele Networker ihre Stimmungen, helfen sich gegenseitig mit mentaler Pflege und Anteilnahme. Das Netz ist ein Platz für Kommunikation.

Kooperationspartner

Sind Internet-Netzwerke nützlich für beruflichen Erfolg?

Die Zeiten, als Visitenkarten-Partys veranstaltet wurden, um Networking zu betreiben, sind lange vorbei. Die Welt trifft sich im weltweiten Netz, dem world wide web. Ein Facebook-Profil, ein XING-Account, auf Twitter etwas Kurz-Gezwitschertes - schon hat man sich einen ersten Eindruck von einer Person, Institution, Firma oder Organisation gemacht - sendet über ein Nachrichten-Programm eine freundliche Anfragenachricht und hat damit den nächsten Faden gesponnen - in seinem persönlichen Netzwerk! Ebenso funktioniert heute die schnelle Bewerbung um einen interessanten Job, die Einladung zum Geschäftsessen, man fragt mal eben schnell den Fitnesscoach, ob der Termin am Abend klappt. 

Kaum eine Botschaft, die nicht auf virtuellen Klick versendet wird. Netzwerke aus wichtigen Kontakten,
und denen die mal wichtig werden könnten, werden im Internet angebahnt - und für viele Menschen, die früher mit Kontaktproblemen zu kämpfen hatten, aus Schüchternheit oder anderen Gründen sich von der Gesellschaft ausgeschlossen fühlten, nutzen die neuen Möglichkeiten der Technik und vernetzen sich auf einfache Weise.

Welche Regeln gelten für das moderne Networking?
Die normalen Umgangsformen gelten überall dort, wo Menschen zusammenarbeiten, das gilt für persönliche wie formelle Netzwerke. Die Grundregel des ausgeglichenen Verhältnisses von "Geben und Nehmen" ist die Erfolgsformel auf Internetplattformen. Sie zählt zu den Netiquetten - Höflichkeit ist überall eine Zier. Man führt freundliche Dialoge mit virtuellen Freunden oder Geschäftspartnern, drückt sein Gefallen für Beiträge (Postings) aus, gibt interessante Neuigkeiten weiter. 

»Eine perfekte Kommunikation kann stattfinden, wenn davon alle Individuen ausgeschlossen werden.» Norbert Simon, IT-Spezialist und Lebenskünstler

„»Alles, im Kleinen und Grossen, beruht auf Weitersagen.» Christian Morgenstern“

Welche Möglichkeiten für einen Kurs oder ein Seminar in Networking gibt es in der Schweiz?

In der Schweiz veranstalten private Bildungsträger und Schulen entsprechende Seminare und Kurse in Networking. Dauer (Tages-/Wochenend-/Intensiv-Seminar), Kosten und Abschlüsse (internes Zertifikate, Diplom) variieren.

Für wen eignet sich ein Kurs oder Seminar in Networking?

  • Für Personen, die an einer Ausbildung oder Weiterbildung in Networking in der Schweiz interessiert sind und ein Seminar oder Kurs belegen möchten. 
  • Schon aktive "Networker", die mehr erfahren möchten zum Thema Networking!
  • Strategien und Tipps von Experten! Menschen, die von Profis erfahren wollen, wie man heute Networking betreibt und mit der virtuellen Welt richtig in Kontakt tritt!

»Alles, im Kleinen und Grossen, beruht auf Weitersagen.» Christian Morgenstern

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter