Wer bietet in der Schweiz ein Studium Diplomatie an?

Keyfacts

Diplomatie bezeichnet die Kunst der Verhandlungsführung zwischen bevollmächtigten Vertretern verschiedener Staaten. Internationale Beziehungen sind essentiell und verlangen nach ausgebildeten Diplomaten und Diplomatinnen.

Was ist die Diplomatie?

Diplomatie bezeichnet meist die Pflege zwischenstaatlicher und überstaatlicher Beziehungen. Sie ist jedoch auch ein Verhalten. Zum Beispiel beim Aushandeln von internationalen Verträgen ist sie sehr wichtig. Das bedeutet:

  • die Win-Win-Situation finden
  • die Blossstellung der anderen Verhandlungspartei vermeiden
  • den langfristigen Nutzen maximieren

Englisch und Französisch gelten als Diplomatie-Sprachen.

Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger

Was wird im Studium behandelt?

Diplomatie wird in Studiengängen wie Internationale Beziehungen behandelt. Im Diplomatie-Studium wird das nötige wirtschaftliche und politische Fachwissen vermittelt. Gute Sprachkenntnisse in Englisch und Französisch sind dafür nötig. Mit einem solchen Abschluss sind Sie in der Lage, die Interessen der Schweiz zu vertreten.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Haben Sie Anregungen oder Änderungswünsche? Bitte um Mitteilung an info@bildung-schweiz.ch. Besten Dank.