Wer bietet in der Schweiz ein Ausbildung oder Weiterbildung in Kommunikation an?

Eine Ausbildung oder Weiterbildung im Bereich Kommunikation bietet daher viele Vorteile:

  • Förderung der eigenen Fähigkeiten kommunikativer Art
  • Erweiterung des eigenen Berufsprofils zur Unterstützung des Unternehmens
  • Kann als Ausbildung oder berufsbegleitend durchgeführt werden
  • Gute Jobmöglichkeiten im Bereich Marketing, PR sowie interne Unternehmenskommunikation

Heutzutage ist der Bereich der Kommunikation nicht nur für Unternehmen relevant, sondern kann ganz vielfältiger Natur sein. In der Regel geht es stets um einen schnellen Austausch von Informationen und Daten, die vom Entsender an einen oder auch mehrere Empfänger gelangen. Teilnehmer einer Weiterbildung im Bereich Kommunikation können genau hier vielseitige Massnahmen kennenlernen, mit welchen die Kommunikation innerhalb eines Unternehmens effizient gestaltet wird und letztendlich zu einem einheitlichen Ziel beiträgt. Gleichzeitig ist eine Ausbildung im Bereich Kommunikation in der Lage, spezielle Kenntnisse und Kompetenzen zu vermitteln, welche auch eine eigene Ausrichtung auf spezifische Themen in diesem Bereich möglich macht. 

Sowohl die Kommunikation intern als auch nach aussen ist für heutige Strategien in einem Unternehmen besonders wichtig. Damit geht auch eine entsprechende Öffentlichkeitsarbeit einher sowie das jeweilige Management innerhalb des Unternehmens. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten und Fachgebiete durch eine Ausbildung im Bereich Kommunikation zu erweitern. Gleichzeitig bietet dies die Chance, später auch einmal Führungstätigkeiten zu übernehmen, da gerade kommunikative Fertigkeiten eine Voraussetzung für die Vermittlung von Wissen, Visionen und Zielsetzungen sind.

Kooperationspartner

Was genau ist Kommunikation?

Kommunikation berührt viele Felder die nicht nur in einem Unternehmen, sondern auch in kleineren Betrieben von grosser Wichtigkeit sind. Zum einen ist die interne Kommunikation innerhalb eines Unternehmens entscheidend dafür, inwieweit verschiedene Sparten in der komplexen Struktur miteinander agieren können. Daher muss die Kommunikation auch intern durch einen Mitarbeiter oder eine ganze Abteilung geregelt werden. So werden Probleme in Konferenzen angesprochen und die Kommunikation in Krisen vereinfacht, um entsprechend effizient auf Veränderungen des Marktes zu reagieren. Auf der anderen Seite ist es die Kommunikation nach aussen, die für ein Unternehmen entscheidend für die Positionierung auf dem Markt ist. Diese kann ganz vielseitig aussehen. Zum einen ist daher das Beherrschen der Instrumente für die Öffentlichkeitsarbeit wichtig, um eine stetige Präsenz nach aussen zu gewährleisten. 

Das Schreiben von Fachartikeln, die Durchführung von Events, ausgeklügelte Marketingstrategien mit entsprechender Werbung sind dabei genauso entscheidend, wie zielgerichtete Botschaften an potentielle Kundenkreise zu nutzen und moderne Mediensysteme auf unterschiedliche Art und Weise in Anspruch zu nehmen. Gleichzeitig ist auch der Aufbau von Geschäftspartnern mit Kontaktpflege ein Teil der Kommunikation, welcher ebenfalls neben dem richtigen Konzept durch tatkräftige Mitarbeiter geschehen soll. Vor allem die Nutzung aller möglichen Mittel für das Kommunizieren von Inhalten und Aktionsplänen bezieht eine hohe Bandbreite von Fähigkeiten mit ein, die häufig dazu führen, dass eine Ausbildung im Bereich Kommunikation oft auch berufsbegleitend durchgeführt wird.

„Ein solcher Kurs eignet sich für so gut wie jeden Menschen, da Kommunikation allgegenwärtig ist.“

Wie sieht eine Weiterbildung im Bereich Kommunikation in der Schweiz genau aus?

Wenn Sie im Bereich Kommunikation eine Weiterbildung durchführen möchten, so können Sie an zahlreichen Seminaren oder Lehrgängen mit entsprechendem Zertifikatsabschluss teilnehmen. Somit kann diese Richtung als Lehrberuf mit eidgenössischem Fähigkeitsausweis in Anspruch genommen werden. Die kaufmännische Grundbildung in der Branche Kommunikation oder auch Berufsprüfungen als Kommunikationsplaner berühren das Feld des Marketings der Unternehmensorganisation oder andere Managementtätigkeiten. Die Felder können sich stets überschneiden und eine gezielte Suche für eine Weiterbildung im Bereich Kommunikation ist daher empfehlenswert. Viele Lehrgänge bieten die Möglichkeit, sich speziell auf das bevorzugte Gebiet innerhalb der Kommunikation zu fokussieren. 

Durch die Möglichkeit, hier ein Zertifikat zu erhalten, kann man dieses spezifische Wissen auch schon während des Seminars berufsbegleitend einsetzen. Viele Mitarbeiter eines Unternehmens nutzen eine Weiterbildung im Bereich der Kommunikation, während sie voll im Berufsleben stehen. Der Grund dafür ist die fachspezifische Weiterbildung sowie die Möglichkeit, zu regelmässigen Terminen in der Woche eine entsprechende Ausbildung zu geniessen. Auch Kompaktseminare oder Blockseminare können in Studiengängen als Weiterbildung zur Kommunikation gewählt werden. So bieten einige Unternehmen auch die Möglichkeit, Studiengänge dieser Art berufsbegleitend in Teilzeit durchzuführen. Aufgrund der Vielzahl an Möglichkeiten haben Sie stets die Auswahl auf welche Art und Weise Sie eine Weiterbildung im Bereich Kommunikation benötigen.

Wer ist für den Bereich Kommunikation geeignet?

In der Regel ist es praktisch, einen Abschluss in der Tasche zu haben, für den der Bereich Kommunikation schon gezielt eingesetzt werden kann. Darüber hinaus richtet sich solch ein Kurs vor allem an Personen, welche kommunikative Fähigkeiten gerne nutzen möchten sowie komplexe Gedankengänge einfach darstellen können. Eine entsprechende Belastbarkeit und Flexibilität sind ebenfalls neben der Fähigkeit, im Team zu arbeiten, unerlässlich. Weiterbildungen in diesem Bereich richten sich darüber hinaus an eine Vielzahl von Berufsgruppen, die unternehmerisch involviert sind. 

Abteilungsleiter im Bereich Marketing oder Social Media Manager sowie Assistenten für Projekte oder auch Projektmanager können mit einer Ausbildung im Bereich Kommunikation ihre Fähigkeiten besonders gut transportieren und Aufgaben besser verteilen. Kommunikation ist für jeden Mitarbeiter stets das beste Mittel, um eigene Ideen mitzuteilen sowie firmeninterne Prozesse, Wissen, Tätigkeiten und organisatorischen Dinge möglichst effektiv untereinander auszutauschen. 

Was ist noch zu beachten?

Kommunikation sollte in keinem Fall unterschätzt werden, denn sie hat für viele Bereiche in einem Unternehmen oder der heutigen Arbeitswelt eine grosse Funktion. Neben der erfolgreichen Verständigung untereinander ist mit der richtigen Kommunikation auch stets die Vorstellung eigener Ideen möglich. Selbst bei Neugründung eines Unternehmens kann mit der passenden Kommunikation auch eine Steigerung der Motivation von Mitarbeitern zu einer schnelleren Zielsetzung und Durchführung von Strategien des Unternehmens führen. Auf diese Weise können Sie auch dazu beitragen, Ihr eigenes Profil direkt unter Beweis zu stellen, wenn Sie Ihre Gedanken frei und wirksam präsentieren können. Gleichzeitig hilft dieses Wissen auch bei der Durchführung Ihrer Tätigkeiten, die im Bereich Marketing, Werbung, Öffentlichkeitsarbeit oder Public Relations anfallen. Mit einer Ausbildung in diesem Bereich tragen Sie auch zu einer positiven Veränderung Ihrer eigenen Persönlichkeit bei.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Agenda