Wer bietet in der Schweiz einen Kurs oder ein Seminar im Texten an?

Deshalb lohnt sich ein Seminar oder Kurs im Texten

  • Die Weiterbildung fördert das sichere Beherrschen der Schriftsprache
  • Kreative Texter werden in vielen Berufsfeldern gesucht
  • Gute Schriftliche Ausdrucksfähigkeiten sind bei jeder Bewerbung gefragt
  • Sicherer Umgang mit Texten verbessert die Kommunikationsfähigkeit
  • Schnelle und zielgenauen Textproduktion sorgt in vielen Berufen für Vorteile
  • Das vermittelte Wissen nutzt auch Bloggern oder Betreibern einer Homepage

Was ist Texten?

Beim Texten handelt es sich um das Verfassen von Texten. Diese Tätigkeit ermöglicht die Arbeit in ganz unterschiedlichen Aufgabenfeldern. So gibt es beispielsweise Werbetexter, die treffsichere Slogans für den Verkauf von Produkten entwerfen. Es gibt Texter, die dicke Bücher im Auftrag anderer Menschen verfassen. Aber auch die Autoren der Texte von Comics werden manchmal als Texter bezeichnet. Schliesslich gibt es professionelle Liedtexter, die Texte zu bestimmten Songs verfassen. Beim Texten ist erstens eine sichere Nutzung der Schriftsprache gefragt. Ein grammatisch präziser Umgang mit dem Material Sprache ist in diesem Arbeitsfeld von grosser Bedeutung. Zweitens spielt aber auch der Faktor Kreativität eine Rolle. Beim Texten wird für ein bestimmtes Produkt oder Projekt ein Text entworfen, der bestimmte Zielgruppen ansprechen soll. Drittens spielt auch die souveräne Textproduktion eine Rolle. In der Regel erledigen Texter ihren Auftrag innerhalb eines kurzen Zeitfensters. Im Gegensatz zu literarischen Autoren wählen sie Texter den Gegenstand ihres Textes nicht selbst aus. Sie erfüllen Aufträge. Vom Journalismus unterscheidet sich das Feld des Texters ebenfalls. Journalisten verfolgen einen kritischen Anspruch beziehungsweise versammeln verschiedene Perspektiven über ein bestimmtes Ereignis in ihrem Text oder sie nehmen eine neutrale Position ein. Beim Texten handelt es sich dagegen um eine Auftragsarbeit. Viele Qualifikationen, die für das Texten nützlich sind, helfen aber auch im Journalismus oder ähnlichen Arbeitsfeldern.

Kooperationspartner

Welche Gelegenheiten gibt es in der Schweiz für einen Kurs oder ein Seminar im Texten?

Die Schweiz bietet viele nützliche Qualifikationsmöglichkeiten für das Texten. Viele Schulen bieten hier Weiterbildungsmöglichkeiten. Manche davon verbessern die Schreibfähigkeiten oder bilden Fähigkeiten für eine schnelle Recherche aus. Auch für die Produktion bestimmter Textformate kann gezielt das passende Seminar genutzt werden. Während manche Bildungsangebote auf die Produktion für Onlineformate abzielen gibt es beispielsweise auch Seminare, in denen die Herstellung von Texten für eigene Radioformate erlernt werden kann. Es gibt auch eine ganze Reihe privater Anbieter, die Fortbildungen anbieten. Das Thema Content Marketing wird dabei von vielen Angeboten bedient. In einem Seminar dieser Art erlernen die Teilnehmer die Produktion von Texten, die eine breite Reichweite im Internet sicherstellen sollen. Fortbildungen dieser Art prägen nicht nur schriftliche Ausdrucksfähigkeiten aus. Sie vermitteln auch wichtiges Wissen über Internetsuchmaschinen und die Funktionsweise des Internets.

Für welche Zielgruppen eignet sich ein Kurs oder ein Seminar in Texten?

Ein Bildungsangebot im Bereich Texten kann vielen Menschen nützliche Qualifikationen bieten. Manche Teilnehmer nutzen die Angebote, um sich ein neues Berufsfeld zu erschliessen. Wer bereits ausgeprägte Fähigkeiten im schriftlichen Ausdruck mitbringt und kreativ ist, kann als Texter Karriere machen. Aber auch Menschen, die bereits in einem Beruf tätig sind, kann die Weiterbildung nützliche Qualifikationen vermitteln. Wer als Journalist arbeitet oder Journalist werden möchte, kann sich darüber einen sicheren Umgang mit Wort und Schrift aneignen. Aber auch Menschen, die sich für das Marketing interessieren oder Werbetexter werden möchten, eignen sich wichtige Qualifikationen an. Manche Teilnehmer von Kursen sind auch in der Pressearbeit tätig. Aber auch für Menschen, die in ihrer Freizeit als Blogger tätig sind oder andere Formate veröffentlichen, profitieren von einer Fortbildung im Texten ganz erheblich. An ein bestimmtes Alter oder Geschlecht richtet sich weder das Arbeitsfeld noch die Weiterbildung. Viele junge Menschen entdecken sehr früh ihre Freude am Schreiben. Es gibt aber auch eine ganze Reihe von Senioren, die sich das Schreiben im Alter zum Hobby gemacht haben und mit einer Weiterbildung im Bereich Texten nützliche Fähigkeiten erwerben. Die Weiterbildungen können sich also an sehr verschiedene Zielgruppen richten. Spass am Schreiben, Kreativität und Kenntnisse der Grammatik sollten Texter aber in jedem Fall mitbringen.

Was gibt es ansonsten zu berücksichtigen?

Ein Kurs im Texten sollte nicht nur die Bereiche abdecken, die Textern Freude bereiten. Gerade eine Weiterbildung zum Ausgleich bisheriger Schwächen kann die eigene Textproduktion nachhaltig verbessern. Bei der Wahl der passenden Weiterbildung kann dies ein wichtiger Hinweis sein. Die Fortbildung sollte zudem so gewählt werden, dass sie mit dem vorhandenen Zeitbudget gut bewältigt werden kann. Erstens müssen die einzelnen Termine eines Bildungsangebots auch genutzt werden. Dadurch wird ein umfassendes Wissen über das Texten erworben. Zweitens sollten diese auch nachbereitet werden. Durch eine Nachbereitung prägt sich das erlernte Wissen besser ein. Nur wer das im Bildungsangebot erlernte Wissen jedoch auch nutzt, eignet es sich für die eigene Praxis an. Am besten greift man neue Ideen oder wichtige Hinweise aus den besuchten Bildungsangeboten deshalb möglichst zeitnah in der eigenen Arbeit auf. Wenn sich dann Fragen ergeben, können diese wiederum an den Kursleiter weitergegeben werden.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Agenda