Studieren in der Schweiz

Bildungsinteressierten steht in der Schweiz auf der Tertiärstufe eine breite Palette von Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur Auswahl. Entscheiden können sie sich zwischen drei Hochschultypen im schweizerischen Hochschulsystem oder auch einer Weiterbildung im Rahmen der höheren Berufsbildung.
Im Hochschulbereich bieten zehn kantonale Universitäten und zwei Eidgenössische Technische Hochschulen als sogenannte universitäre Hochschulen, sowie sieben Fachhochschulen ein vielfältiges Spektrum an Angeboten der Ausbildung und der Weiterbildung an.

Weitere Informationen zu den drei Schweizer Hochschultypen finden sie unter diesen Links:

Diese Schulen könnten dich interessieren:

Hochschule für Wirtschaft FHNW
Anbieter-Logo von Hochschule für Wirtschaft FHNW
Praxisnah studieren und durchstarten. Jetzt informieren!

Welche Abschlüsse gibt es an Schweizer Universitäten und Hochschulen?

An Schweizer Hochschulen werden neun Titel, jeweils auf der Bachelor und Master Stufe, verliehen. Hier die Übersicht aller Abschlüsse für Bachelor (Ba) und Master (M):

  • Bachelor / Master of Theology: Ba / M Th
  • Bachelor / Master of Law: Ba / M Law
  • Bachelor / Master of Medicine: Ba / M Med
  • Bachelor / Master of Dental Medicine: Ba / M Dent Med
  • Bachelor / Master of Veterinary Medicine: Ba / M Vet Med
  • Bachelor / Master of Chiropractic Medicine: Ba / M Chiro Med
  • Bachelor / Master of Arts: Ba / M A
  • Bachelor / Master of Science: Ba / M Sc
  • Bachelor / Master of Engineering: Ba / M Eng
Bachelor Studiengänge Master Studiengänge

Artikel zum Thema Studium

Spezialisten in Data Science sind in allen Branchen gefragt, beispielsweise bei der Optimierung des Online-Shops. Bild: Adobe Stock

Mit «Data Science» in die Zukunft blicken

Es ist einer der vielleicht interessantesten Jobs im 21. Jahrhundert, denn Datenwissenschaftler zaubern aus unstrukturierten Rohdaten eine strukturierte Datenbasis und schaffen für Unternehmen damit wichtige Entscheidungsgrundlagen.

14. Jan. Gabriel Aeschbacher
Data Engineers werden im Arbeitsmarkt händeringend gesucht. Bild: FHNW Technik
Sponsored Content

Data Engineering bildet das stabile Fundament für Data Science

Data Engineering wird immer relevanter für Unternehmen, welche die Wertschöpfung aus Daten maximieren möchten. Denn Data Engineers ermöglichen Data Scientists Modelle für Vorhersagen zu erstellen, indem sie die dafür benötigten Daten zur Verfügung stellen und schlussendlich das Modell für die Vorhersagen in der bestehenden Infrastruktur produktiv betreiben. Das Problem ist nur, dass Personal mit entsprechendem Fachwissen fehlt.

20. Dez. Bildung Schweiz
Roy Franke erklärt, dass hybrides Lernen für Bildungsanbieter sowie Teilnehmende zahlreiche Vorteile bietet. Foto: EB Zürich
Sponsored Content

Hybrides Lernen: Eine herausfordernde Chance

Die Corona-Pandemie hat die Digitalisierung der Bildungsangebote zweifelsfrei angetrieben. Es steht die Frage im Raum, inwiefern sich die neu gewonnenen Online-Lehrmethoden im Bildungsalltag etablieren. Ein Experte nimmt Stellung.

8. Nov. Bildung Schweiz
Nimm den nächsten Schritt in deiner Karriere. Studium finden Interessencheck machen