Studieren in der Schweiz

Bildungsinteressierten steht in der Schweiz auf der Tertiärstufe eine breite Palette von Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur Auswahl.

Entscheiden können Sie sich zwischen drei Hochschultypen im schweizerischen Hochschulsystem oder auch einer Weiterbildung im Rahmen der höheren Berufsbildung.

Im Hochschulbereich bieten zehn kantonale Universitäten und zwei Eidgenössische Technische Hochschulen als sogenannte universitäre Hochschulen, sowie sieben Fachhochschulen ein vielfältiges Spektrum an Angeboten der Ausbildung und der Weiterbildung an.

Weitere Informationen zu den drei Schweizer Hochschultypen finden sie unter diesen Links:

Diese Schulen könnten dich interessieren:

Fachhochschule Nordwestschweiz, Hochschule für Technik FHNW
Anbieter-Logo von Fachhochschule Nordwestschweiz, Hochschule für Technik FHNW
Werden Sie zur gesuchten Fachkraft im Technik Bereich
Hoch hinaus mit einer Weiterbildung an der OST
Anbieter-Logo von Hoch hinaus mit einer Weiterbildung an der OST
Weiterbildung | OST – Ostschweizer Fachhochschule

Welche Studienrichtungen werden an Schweizer Universitäten / ETH, Fachhochschulen FH und Pädagogischen Hochschulen PH angeboten?

Die Schweizer Hochschulen bieten Studiengänge in folgenden Bereichen an:

Welche Abschlüsse gibt es an Schweizer Universitäten und Hochschulen?

An Schweizer Hochschulen werden neun Titel, jeweils auf der Bachelor und Master Stufe, verliehen. Hier die Übersicht aller Abschlüsse für Bachelor (Ba) und Master (M):

  • Bachelor / Master of Theology: Ba / M Th
  • Bachelor / Master of Law: Ba / M Law
  • Bachelor / Master of Medicine: Ba / M Med
  • Bachelor / Master of Dental Medicine: Ba / M Dent Med
  • Bachelor / Master of Veterinary Medicine: Ba / M Vet Med
  • Bachelor / Master of Chiropractic Medicine: Ba / M Chiro Med
  • Bachelor / Master of Arts: Ba / M A
  • Bachelor / Master of Science: Ba / M Sc
  • Bachelor / Master of Engineering: Ba / M Eng
Bachelor Studiengänge Master Studiengänge
Teaserbild kostenloser Studienwahlcheck

Artikel zum Thema Studium

Die Infotage der Hochschulen können dich bei der Wahl eines Studiengangs unterstützen. Foto: Unsplash

Die Infotage der Hochschulen stehen an

Der Matura- oder Bachelor-Abschluss ist im Sack, doch was nun? Jedes Jahr finden zahlreiche Infotage von Hochschulen statt, um Einblicke in die verschiedensten Studiengänge zu ermöglichen.

15. Sept. Bildung Schweiz
Workshop zum Projektstart an der Schule Altdorf mit Studierenden und Dozierenden der PHSZ und Praxislehrpersonen der Schule Altdorf. Foto: PHSZ

Start Pilotprojekt «Partnerschule Berufspraxis»

Das Pilotprojekt «Partnerschule Berufspraxis» der Pädagogischen Hochschule Schwyz (PHSZ) und der Schule Altdorf (UR) zielt auf die Professionalisierung der berufspraktischen Ausbildung angehender Lehrpersonen ab und wird von einem Forschungsteam begleitet.

31. Aug. Bildung Schweiz
Mit einer Lehre im Berufsleben durchstarten. Foto: Adobe Stock

Beste Chancen mit einer Lehre

Immer mehr junge Leute entscheiden sich nach dem Abschluss der obligatorischen Schule für das Gymnasium und ein Studium. So nimmt die Akademisierung in der Schweiz immer mehr zu. Auf der anderen Seite geniesst unser duales Bildungssystem bei den Berufslehren weltweit hohes Ansehen. Zu Recht: Die Lehre als Start ins Berufsleben bietet mindestens so gute Zukunftschancen wie das Gymnasium.

24. Aug. Othmar Bertolosi
Nimm den nächsten Schritt in deiner Karriere. Studium finden Interessencheck machen