Wer bietet in der Schweiz einen Abschluss im Bereich Finanzen / Recht an?

Warum sich ein Abschluss in Finanzen / Recht für Sie lohnt:

  • im Bereich des Handels- und Gesellschaftsrechts sowie im Gewerberecht wird praktisches Wissen vertieft
  • Erweiterung der eigenen Fähigkeiten
  • Alleinstellungsmerkmal auf dem Jobmarkt
  • Abschlüsse in Finanzen / Recht sind international anerkannt; somit vielfältige Qualifikationen
  • nicht zuletzt dadurch verbesserte Karrierechancen

Eine Weiterbildung durch zusätzliche Abschlüsse in Finanzen / Recht wird immer attraktiver, nicht zuletzt aufgrund der erhöhten Nachfrage auf dem Jobmarkt, der stets Fortbildungen verlangt und durch seine immer komplexer werdende Struktur das Erfordernis von Fachkräften erhöht. Die Verstrickung von Handels-, Gewerbe-, Gesellschafts- und Steuerrecht mit dem öffentlichen Recht, darunter auch dem Wirtschaftsstrafrecht, verlangt nach qualifizierten Arbeitskräften. So suchen viele Unternehmen Arbeitskräfte, die diese Spanne von speziellem Wissen mitbringen und somit ihr Unternehmen deutliche attraktiver machen. Für Abschlüsse in Finanzen / Recht entstehen stetig neue und vielfältige Angebote, die sich an die sich stetig ändernde Gesetzeslage anpassen müssen.

Kooperationspartner

Was umfasst Finanzen / Recht?

Unter dem Ausbildungsfeld Finanzen und Recht wird das Zusammenspiel und die Verknüpfung von finanzwirtschaftlichen Regelungen mit deren rechtlichen Vorgaben gefasst. Dabei gehen Abschlüsse in Finanzen / Recht zunächst auf die einzelnen Aspekte der Themenfelder Finanzen und Recht ein. Im wirtschaftlichen Bereich werden zunächst die massgebenden Faktoren erläutert, woran sich dann das Studium der rechtlichen Rahmenbedingungen anknüpft. So kann es zum Beispiel vor allem um die steuerrechtlichen Vorgaben für Unternehmen oder die ordnungsgemässe Erstellung der Steuererklärung dieser Unternehmen gehen. Abschlüsse in Finanzen / Recht eignen sich daher hervorragend für Unternehmensberater, die mit ihrer Expertise neue Strategien für Unternehmen entwickeln und dessen Fortbestand und Expansion auf dem Wirtschaftsmarkt vorantreiben können.

Unter dem Begriff Finanzen / Recht versteht man also das Zusammenspiel der Akteure auf dem Finanzmarkt in Konformität mit den rechtlichen Vorgaben für diesen. Speziell geht es im Wirtschaftsbereich geht es daher um die ordnungsgemässe Form von Unternehmensabläufen, also zum Beispiel die Einhaltung gewisser Genehmigungen und Kontrollvorgaben. Darüber hinaus erwarten Sie im Studium für den Abschluss Finanzen / Recht auch die Entwicklung neuer Sicherstellungsmassnahmen im Unternehmen. Im rechtlichen Bereich ist vor allem der Anwendungsbereich des Gesellschaftsrechts für Abschlüsse Finanzen / Recht von hoher Relevanz. So müssen Sie bei der Arbeit in diesem Bereich unter anderem berücksichtigen, dass der Rahmen des Gesellschaftsrechts bei der Kommunikation und Arbeit mit Handelspartnern im Bereich deren Lenkung eingehalten werden oder auch, wie die Vorgaben aus Bankrecht, Energierecht oder Börsenaufsicht sind. Durch Abschlüsse in Finanzen / Recht lassen sich also zahlreiche Betätigungsfelder erarbeiten. Nicht zuletzt dadurch ist aufgrund der Schwierigkeit dieser Verstrickungen die Nachfrage nach qualifizierten Arbeitskräften auf dem Markt unverändert hoch.

Welche Möglichkeiten gibt es für Abschlüsse in Finanzen / Recht in der Schweiz?

Gerade die Schweiz bietet zahlreiche Möglichkeiten der Ausbildung und Weiterbildung für Abschlüsse in Finanzen / Recht. Hochschulabsolventen sind vor allem im Bereich Verwaltung gefragt. So gehört zu deren Aufgabe die Einhaltung der finanzmarktrechtlichen Vorgaben durch Unternehmen. Andererseits suchen vor allem Unternehmen aus der Wirtschaft im stetigen Wettbewerb die besten Absolventen solcher Abschlüsse in Finanzen / Recht, die durch Ihre Ausbildung an der Hochschule eine klare und qualifizierte juristische Expertise mitbringen und durch ihr Verständnis der Ablaufen zwischen Finanzmarkt und rechtlichen Vorgaben für diesen das Unternehmen auf dem Markt nach vorn bringen können. Gerade im Entscheidungsfindungsprozess ist die Qualität der Absolventen gefragt. Unter anderem wird dies durch den Abschluss "Bachelor of Science" vorangetrieben. Durch Abschlüsse in Finanzen / Recht können Sie hierdurch ein qualifiziertes Wissen an juristischen Spezialfeldern im Bereich der Unternehmensführung und -beratung erfolgreich anwenden. Darüber hinaus vermitteln Abschlüsse in Finanzen / Recht ein Know-How im Bereich Betriebswirtschaftslehre wie zum Beispiel Controlling, dass Sie nach Ihrer Ausbildung ausführlich anbieten können. Eine Verbesserung Ihrer Karrierechancen liegt somit immanent auf der Hand. 

Zwar sind für die Verwaltung Experten, die Abschlüsse in Finanzen / Recht absolviert haben, unabdingbar, jedoch sind es gerade die Unternehmen, die für ihr rechtliches Handeln wie Verträge und Fusionen gerne auf qualifizierte Arbeitskräfte in diesem Bereich setzen. Die Weiterbildung bietet Ihnen durch ihre Nähe zur Praxis einen interessanten Einblick schon während ihres Studiums und ermöglichen innerhalb der Abschlüsse in Finanzen / Recht eine spätere Spezialisierung auf ein bestimmtes Themengebiet. Ihre bereits vorhandenen grundlegenden Kenntnisse werden durch das praxisbezogene Studium weiter vertieft und weitergebildet. Das ohnehin schon reichhaltige Angebot während des Studiums wird durch weitere zusätzliche Möglichkeiten der Weiterbildung nach dem Studium perfektioniert.

Für wen eignet sich eine Ausbildung oder Weiterbildung in Finanzen / Recht?

Für ein Studium der Abschlüsse in Finanzen / Recht ist es erforderlich, dass Sie ein gewisses logisches Grundverständnis mitbringen und in der Lage sind, komplexe Sachverhalte in ihre Einzelheiten zu zerlegen und abstrakt zu sehen. Dieses Vorstellungsvermögen ist für Juristen der Grundstein für ein gelungenes Studium. Abschlüsse in Finanzen / Recht fordern die Fähigkeit, diese Sacherhalte einzeln zu analysieren und anschliessend auch für Nicht-Fachkundige auf verständliche Art und Weise wiederzugeben. Durch die Wichtigkeit Ihrer späteren Arbeit als Mitdenker und Lenker für die rechtlichen Fragen im Bereich Finanzen des Unternehmens sollten Sie eine schnelle Auffassungsgabe und ein gewisses Mass an Belastbarkeit mitbringen. Auch die genaue und überzeugende Argumentation mit Vertragspartner sollte für Sie keine grösseren Probleme darstellen, um Ihren Arbeitgeber überzeugend vertreten zu können. Durch eine Ausbildung in die erlangten Abschlüsse in Finanzen / Recht wird dies für Sie anschliessend kein Problem darstellen.

Was gibt es sonst noch zu beachten?

Für die erfolgreiche Weiterbildung bietet es sich gerade für junge Studierende an, im Rahmen oder vor der Weiterbildung bereits ein Praktikum in einem Unternehmen zu absolvieren. So optimieren Sie die angestrebten Abschlüsse in Finanzen / Recht. Durch die Erprobung Ihrer Belastbarkeit und Teamfähigkeit sowie der immanenten Fähigkeit zu analytischem und schlussfolgernden Denken schaffen Sie eine gute Grundlage für Ihre Ausbildung.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Agenda