CAS IT Law

Keyfacts

Der CAS IT Law setzt sich mit verschiedenen rechtlichen Aspekten im Bereich des Informatikrechts auseinander. Nebst dem Informatikrecht behandelt der CAS auch Rechtsbereiche wie den Datenschutz.

Zu was befähigt die Weiterbildung?

Die Teilnehmer des CAS IT Law sollen befähigt werden, die erworbenen Umsetzungskonzepte und Erkenntnisse der komplexen Materie IT Recht fachgerecht anwenden zu können.

Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger

Welchen Inhalt behandelt der CAS IT Law?

Das behandelte Informatikrecht ist eine juristische Querschnittsmaterie. Daher behandelt der CAS IT Law auch Rechtsgebiete wie das Vertragsrecht, das Immatrialgüterrecht und den Datenschutz.

Welches Konzept verfolgt der Studiengang?

Der CAS IT Law schafft zuerst eine Wissensgrundlage durch die Behandlung des juristischen Grundwissens und den Umsetzungsmöglichkeiten von unternehmerischen Lösungen im IT-Recht. Aufbauend auf der Wissensgrundlage werden verschiedene Vertiefungsbereiche behandelt.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Haben Sie Anregungen oder Änderungswünsche? Bitte um Mitteilung an info@bildung-schweiz.ch. Besten Dank.