Wer bietet in der Schweiz einen Kurs oder ein Seminar zum Thema Netzwerke an?

Deshalb lohnt sich ein Kurs oder ein Seminar im Bereich Netzwerke

  • Mit einer Weiterbildung über Netzwerke werden wichtige PC-Kenntnisse ausgebildet
  • Professionelle EDV-Weiterbildung kann berufliche Karrierechancen verbessern
  • Ein Seminar befähigt Teilnehmer dazu selbst funktionierende Netzwerke aufzusetzen
  • Die im Kurs erlernten Fähigkeiten lassen sich auch privat vielfach nutzen
  • Netzwerkkenntnisse garantieren mehr Sicherheit im Umgang mit Computern und Laptops

Was sind Netzwerke?

Ein Netzwerk verbindet verschiedene Computer untereinander und mit dem zur Verfügung stehenden Server. Beim Aufbau eines Netzwerks spielen unterschiedliche Fragen eine Rolle. Neben der technischen Einrichtung einer funktionstüchtigen Verbindung oder der optimalen Nutzung des vorhandenen Speicherplatzes auf einem Server ist auch das Thema Sicherheit ein wichtiger Bereich von Netzwerken. In der Regel werden Netzwerke mit einer sogenannten Firewall geschützt. Diese sorgt dafür, dass keine ungebetenen Gäste sich von aussen Zugriff auf das Netzwerk verschaffen können. Mit guten Technikkenntnissen wird so gewährt, dass die Computer einer Arbeitsgruppe, eines Unternehmens oder eines privaten Haushalts gut miteinander vernetzt sind aber Fremde keinen Zugriff auf die Daten haben. Eine Weiterbildung über Netzwerke kann einen ersten Einstieg in die Einrichtung bieten oder das technische Handwerkszeug zur Behebung kleinerer Probleme bieten. Sie kann aber auch vertiefende Kenntnisse über den Faktor Sicherheit vermitteln. Jedes gut genutzte Netzwerk benötigt in der Regel auch eine Person, die sich mit Netzwerken auskennt und dieses betreut. Auf diese Weise wird Datensicherheit garantiert aber auch eine flexible Nutzung der verschiedenen Computer in einem Netzwerk ermöglicht. Auf die gemeinsamen Daten können die unterschiedlichen Nutzer in einem Netzwerk nicht nur von einem einzigen Computer aus zugreifen.

Kooperationspartner

Welche Optionen bietet die Schweiz für einen Kurs oder ein Seminar über Netzwerke?

In der Schweiz gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, um sich im technischen Umgang mit Netzwerken weiterzubilden oder das notwendige Wissen für deren Einrichtung zu erwerben. Man muss dazu nicht automatisch Informatik studieren oder eines der Studienangebote nutzen, dass die notwendigen technischen Bereiche abdecken. Viele Hochschulen für Angewandte Wissenschaft aber auch private Anbieter bieten Kurse an, in denen Kompetenzen über Netzwerke vermittelt werden. Aber auch Schulen und einige Verbände bieten gezielt technische Schulungen über Netzwerke an. Das gibt interessierten Teilnehmern die Möglichkeit, aus einem grossen Angebot den passenden Kurs oder das richtige Seminar auszuwählen. Während manche Angebote über längere Zeit ein umfassendes Wissen vermitteln, gibt es auch Wochenendseminare oder Einzelveranstaltungen über Netzwerke. Manche Anbieter konzentrieren sich bei ihren Veranstaltungen auch auf einzelne Unterbereiche dieses Gebiets. Das Thema Datensicherheit ist heute ein stark nachgefragtes Thema. Entsprechend gibt es auch viele Fortbildungen, die dieses Thema speziell in Bezug auf Netzwerke anbieten. In Angeboten wie diesen kann beispielsweise Wissen über die Einrichtung sicherer Accounts und verschiedener Nutzungsebenen vom Administrator bis zum einfachen Nutzer erworben werden oder es wird Wissen über die Einrichtung einer Firewall für bestimmte Netzwerke erworben. Wer ein Seminar über Netzwerke besucht hat, kann sich anschliessend selbst weiterbilden oder Aufbaukurse besuchen.

Für welche Zielgruppen eignen sich ein Kurs oder ein Seminar über Netzwerke?

Die Veranstaltungen zum Thema Netzwerke richten sich an viele verschiedene Zielgruppen. Manche Menschen besuchen eine Weiterbildung über Netzwerke, um ihre beruflichen Karrierechancen zu verbessern oder sich neue Arbeitsaufgaben im bestehenden Berufsfeld zu erschliessen. Andere Teilnehmer wollen sich vor allem aus privaten Gründen ein professionelles technisches Wissen aneignen. Mit einer Fortbildung über Netzwerke lassen sich künftig auch im eigenen Haushalt leichter Netzwerke zwischen verschiedenen Computern, Laptops, Tablets oder Smartphones knüpfen. Das Wissen, das in den entsprechenden Kursen erworben wird, hat so auch im Alltag einen hohen Nutzen. Insbesondere auch die Angebote über sichere Netzwerke werden in der Regel gut besucht. Da heute nicht nur im Unternehmen sensible Daten in elektronischer Form gespeichert werden, gehört das Thema Datensicherheit zu den wichtigen Fragen unserer Zeit. Es gibt zudem auch Veranstaltungen, die sich sehr gezielt an ein bestimmtes Publikum richten. So bieten manche Anbieter Kurse für Seniorinnen und Senioren an. In diesen können ältere Menschen einen unbefangenen aber souveränen Umgang mit dem Computer erlernen. Netzwerke sind auch bei manchen dieser Angebote ein Thema. Aber auch Kurse, die sich gezielt an Jugendliche oder Kinder richten, finden mitunter statt. Viele Unternehmen und auch staatliche Institutionen haben ein Interesse daran, dass bei Jugendlichen frühzeitig das Interesse an Technik geweckt wird. Manche der Angebote richten sich auch speziell an Frauen oder junge Mädchen. Die Förderung technischer Bildung für Frauen ist in den letzten Jahren ausgebaut worden.

Was gibt es ausserdem zu beachten?

Wer einen entsprechenden Kurs besucht, um sich beruflich fortzubilden, sollte auch einen anerkannten Nachweis der erworbenen Kompetenzen achten. Manche Anbieter schliessen ihren Kurs mit einem Zertifikat ab. Dieses kann genutzt werden, um die eigenen Kompetenzen zu dokumentieren. Der Kurs sollte zudem so ausgewählt werden, dass die einzelnen Termine kontinuierlich besucht werden können. Meist bauen die unterschiedlichen Lernschritte bei technischer Bildung aufeinander auf. Es ist deshalb wichtig, dass die Teilnehmer kontinuierlich dabeibleiben. Wer aus beruflichen Gründen eine volle Arbeitswoche hat, kann Angebote nutzen, die einmal die Woche am Abend stattfinden oder ansonsten ein Kompaktseminar über ein bestimmtes Wochenende besuchen. Technische Kompetenzen werden übrigens von vielen Arbeitgebern geschätzt. Manche Arbeitgeber unterstützten deshalb die Weiterbildung über Netzwerke und Fortbildung im Bereich EDV - zum Beispiel durch Freistellung oder einen passenden Wochenplan. Um diese Unterstützung zu erhalten, sollte man sich jedoch rechtzeitig mit seinem Arbeitgeber absprechen. Viele Angebote über Netzwerke vermitteln sowohl technisches Wissen, wie sie auch praktische Übungen für die Teilnehmer bereithalten. Damit der Lerneffekt hierbei gut ist, sind sinnvolle Betreuungsrelationen notwendig. Es ist bei manchen Kursen deshalb üblich, dass die Teilnehmerzahl begrenzt wird. Um aufgenommen zu werden, sollte man sich daher rechtzeitig anmelden.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Agenda