Wer bietet in der Schweiz ein Studium Anthropologie an?

Keyfacts

Der Begriff Anthropologie  geht auf den Leipziger Philosophen, Arzt und Theologen Magnus Hundt  zurück.

Was ist das Ziel der Ausbildung Anthropologie?

Im deutschen Sprachraum und in vielen europäischen Ländern wird unter dem Universitätsfach „Anthropologie“ in erster Linie die naturwissenschaftliche oder physische Anthropologie verstanden. Ziel der biologischen Anthropologie mit ihren Teilgebieten Primatologie, Evolutionstheorie, Sportanthropologie, Paläoanthropologie, Bevölkerungsbiologie, Industrieanthropologie, Genetik, Wachstum, Konstitution und Forensik ist die Beschreibung, Ursachenanalyse und evolutionsbiologische Interpretation der Verschiedenheit biologischer Merkmale der Hominiden. Ihre Methoden sind sowohl beschreibend als auch analytisch.

Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger

Wie zeigt sich das Berufsbild nach der Ausbildung Anthropologie?

Durch die empirische und theoretische Ausbildung im Studium der Anthropologie eröffnen sich Ihnen verschiedene Berufsfelder. So können SIe vor allem im weiten Bereich der Kultur tätig werden. Dazu gehören neben Museen und Archiven auch Galerien und kirchliche Projektträger. Durch die wissenschaftliche Ausrichtung im Studium sind Sie natürlich auch für die Publizistik und die anthropologische Forschung bestens gerüstet.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Haben Sie Anregungen oder Änderungswünsche? Bitte um Mitteilung an info@bildung-schweiz.ch. Besten Dank.