Wer bietet in der Schweiz Weiterbildungen in Sportdidaktik an?

Darum lohnt sich eine Weiterbildung in Sportdidaktik

  • Eine Weiterbildung in Sportdidaktik ermöglicht vielseitige Qualifikation
  • Mit Sportdidaktik wird Wissen über Sport und Bewegung erworben
  • Ein Seminar bestärkt Fähigkeiten in der Vermittlungsarbeit
  • Die erworbene Qualifikation lässt sich im eigenen Alltag nutzen
  • Gezielte Fortbildung in Sportdidaktik kann neue Berufsperspektiven eröffnen

Was ist Sportdidaktik?

Die Sportdidaktik beschäftigt sich mit dem Lernen und Lehren von Sport. Sie bietet damit eine Basis für die Vermittlungsarbeit in unterschiedlichen Sportbereichen. Für die erfolgreiche Praxis verbindet sie ganz unterschiedliche Qualifikationen und Wissensbereiche. Sowohl das Erlernen wichtiger medizinischer Grundkenntnisse über den menschlichen Körper und seine Bewegungsabläufe wie zum Beispiel auch relevante Informationen für das schrittweise Erlernen von Sportarten oder den Aufbau eines Trainingsplans für den Leistungssport werden in der Sportdidaktik gelernt. Im Kontext der Jugendarbeit können auch erzieherische Fragen zu den wichtigen Bereichen der Sportdidaktik gehören. Die Sportdidaktik kann von der Unterstützung von Hobbysportlern bis zum Leistungssport ganz unterschiedliche Zielgruppen unterstützen. Auch bei der Arbeit als Trainer von Vereinsmannschaften bietet die Sportdidaktik eine wichtige Grundlage für die Vermittlungsarbeit. Viele Vereine bauen auf die professionelle Arbeit von Menschen mit einer Weiterbildung in Sportdidaktik. Ihre Dienstleistung kann dafür sorgen, dass der Sport erfolgreich ausgeübt wird und in einem besonderen Masse zur Gesundheit des Körpers und einer guten Körperhaltung beiträgt. Die Kommunen wie auch die Vereine wissen die Qualität dieser besonderen Arbeit zu schätzen. Mitunter werden entsprechende Angebote deshalb von manchen Arbeitgebern unterstützt oder sogar gefördert.

Kooperationspartner

Welche Möglichkeiten gibt es für eine Weiterbildung oder ein Seminar in der Schweiz in Sportdidaktik?

Es gibt sowohl die Möglichkeit, sich die Sportdidaktik in einem umfassenden Studienangebot wie auch in einer gezielten Weiterbildung zu widmen. Neben den Hochschulen bieten auch private Anbieter und Akademien entsprechende Fortbildungsangebote an. Dabei gibt es sowohl Angebote zur Qualifikation als Fitnesstrainer oder Personaltrainer wie auch Angebote, um sich als Spezialist für Bewegungs- und Gesundheitsförderung ausbilden zu lassen. Die Angebote können so ausgewählt werden, dass sie im Rahmen der zur Verfügung stehenden zeitlichen Ressourcen besucht werden können. Während spezielle Studiengänge einen umfassenden Zeitaufwand erfordern, kann ein Kurs auch so gewählt werden, dass er an Wochenenden oder bestimmten Tagen in der Woche besucht werden kann. Über einen bestimmten Zeitraum hinweg wird so ein gut abgesteckter Bereich an Wissen und Vermittlungsfähigkeiten erworben. Je nachdem, in welchem Bereich die eigenen Arbeitsfelder liegen, kann das Angebot gezielt darauf abgestimmt werden. Aber auch spezialisierte Trainer, die zum Beispiel im Leistungssport tätig sind, frischen ihr Basiswissen über die Sportdidaktik immer wieder gerne mit einem entsprechenden Angebot auf. Ein Angebot in Sportdidaktik kann man alleine besuchen oder auch gemeinsam mit Freunden absolvieren, die im gleichen Sportbereich tätig sind.

Für wen eignet sich eine Weiterbildung oder ein Seminar in Sportdidaktik?

Angebote zur Weiterbildung in Sportdidaktik eignen sich für unterschiedliche Zielgruppen. Ein entsprechendes Seminar kann genutzt werden, um sich neue berufliche Perspektiven zu eröffnen. Gerade für Menschen, die bereits im medizinischen Bereich, im Sport oder Fitnessstudio arbeiten, bietet ein entsprechendes Angebot wichtige Qualifikationen. Sie können das persönliche Portfolio an Kompetenzen bereichern und für einen beruflichen Aufstieg sorgen. Aber auch für Menschen, die sich ehrenamtlich in Sportvereinen engagieren oder als Trainer tätig sind, eignen sich die Angebote. Die Sportdidaktik sorgt hier für die Aneignung wichtiger Wissensbestände und gibt zugleich sehr praktische Tipps für die Vermittlung von Sportangeboten an die Hand. Mit eben diesen Tipps sorgt sie für einen schnellen Nutzen im eigenen Alltagsleben. Auch wer sich für die sportliche Bewegung mit den eigenen Kindern oder Enkeln fit halten möchte, kann von einem Kurs in Sportdidaktik profitieren. Da viele Menschen heute nach einem sportlichen Ausgleich in ihrer Freizeit suchen, gibt es eine hohe Nachfrage nach Fitnesstrainern und sportdidaktischer Unterstützung. Eine entsprechende Qualifikation in diesem Bereich befähigt Menschen dazu, dieser Arbeit professionell nachzugehen. Mit der Sportdidaktik werden auch besondere soziale Fähigkeiten im Umgang mit Menschen trainiert. Auch diese sozialen Fähigkeiten können eine wichtige Schlüsselqualifikation sein, wenn es um die Bewerbung auf bestimmte Arbeitsstellen geht. Gute Sportdidaktiker zeichnen sich immer als Teamplayer aus. Das wird von vielen Arbeitgebern geschätzt.

Was gibt es sonst noch zu beachten?

Eine Weiterbildung in Sportdidaktik sollte gezielt ausgewählt werden. Je besser das Seminar an den eigenen Zielen orientiert wird, umso eher zahlt sich die Fortbildung auch aus. Wer Freude an der Vermittlung wie am Hobbysport hat, kann mit einem allgemeinen Kurs wichtiges Wissen über die gesunde Ausübung von Bewegung erhalten. Auf diese Weise wird zum Beispiel eine gute Körperhaltung beim Sport stärker gefördert. Wer sich von dem Angebot ein berufliches Weiterkommen erhofft, sollte auf den Nachweis der erworbenen Qualifikation achten. Neben einem bestimmten Abschluss gibt es auch die Möglichkeit, mit einer Weiterbildung in Sportdidaktik anerkannte Zertifikate zu erwerben. Diese können bei Bewerbungen im eigenen Portfolio aufgeführt werden. Aber auch bei der Arbeit im Verein oder Tätigkeiten als Trainer wirkt sich ein anerkanntes Zertifikat positiv aus. Mit einem entsprechenden Nachweis verbessern sich die Möglichkeiten, mit dem Sport auch Geld verdienen zu können. Nicht zuletzt diese Aussichten machen entsprechende Angebote im Bereich Sportdidaktik zu beliebten Kursen.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter