Wer bietet in der Schweiz Kurse und Seminare rund um Nachhaltigkeit an?

Ein Kurs / Seminar qualifiziert vor allem in folgenden Bereichen und bietet spezielle Berufschancen: 

  • Verantwortung für nachhaltiges Handeln in Verkehrs- und Raumplanung
  • Fähigkeiten wie Wirtschaft vom Wachstumsziel auf Nachhaltigkeit umzustellen ist
  • Managerwissen für nachhaltige Produktion
  • Profis für nachhaltige (erneuerbare) Energieversorgung
  • Expertenwissen für gesellschaftlich verträgliche Nachhaltigkeit in der Digitalisierung 
  • Politik-Optionen im Hinblick auf Ernährungssicherstellung bei globaler Nachhaltigkeit 

Was bedeutet der Begriff Nachhaltigkeit?

Das Prinzip der Nachhaltigkeit ist eigentlich ganz einfach. Es geht im Wesentlichen darum, die natürlichen Ressourcen der Erde nicht so zu verbrauchen, dass diese immer weiter abnehmen und beispielsweise die Umwelt belasten und zerstören. Es soll folglich das gesamte Handeln so auf die Zukunft ausgerichtet werden, dass es keine negativen Auswirkungen hat. Das Konzept der Nachhaltigkeit hat Auswirkungen und Handlungsanweisungen für alle Bereiche des Lebens. Das bedeutet nicht nur, dass der Verkehr und die Energieversorgung nachhaltig auszurichten sind. Auch alle anderen Lebensbereiche wie die Produktion und Landwirtschaft sowie der Verbrauch von Raum durch menschlich erschaffene Infrastruktur ist davon umfasst. Neben der Energieversorgung (keine fossilen Brennstoffe) gehört aber auch oft ethisch korrektes Verhalten (zum Beispiel keine Kinderarbeit) zum ganzheitlichen Konzept von Nachhaltigkeit. Gerade im Bereich Management und öffentlicher Verwaltung muss dieses Handeln auch gelehrt werden, weil diese Bereiche das Prinzip nachhaltigen Handels gezielt in der gesamten Gesellschaft und allen Lebensbereichen einführen und umsetzen müssen. Dafür sind natürlich spezifische Kenntnisse erforderlich.

Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger

Bieten Bildungseinrichtungen in der Schweiz die Möglichkeit zum Kurs / Seminar in Nachhaltigkeit?

Kurse oder Seminare für Nachhaltigkeit können in der Schweiz auch an Schulen und Universitäten belegt werden. Dabei stehen auch unterschiedliche Städte und Orte zur Auswahl, weil zu dem Thema Nachhaltigkeit ein grosser Bedarf besteht. Sehr vorteilhaft ist, dass eine Weiterbildung zur Nachhaltigkeit meistens berufsbegleitend durchgeführt werden kann. Der Kursteilnehmer ist folglich auch während der Weiterbildung in Nachhaltigkeit ganz regulär im Arbeitsleben. Natürlich ist die Weiterbildung aber auch für Personen zugelassen und geeignet, die derzeit nicht berufstätig sind oder studieren. Da das Thema allgemein hoch im Fokus steht, wird die Weiterbildung teilweise auch von Seiten des Staates finanziell gefördert, wenn entsprechende Anträge gestellt werden. Auch Arbeitgeber beteiligen sich häufig an den Kosten oder übernehmen diese ganz.

Für welchen Personenkreis ist eine Weiterbildung per Kurs / Seminar in Nachhaltigkeit geeignet?

Ein Kurs / Seminar in Nachhaltigkeit ist in erster Linie für Teilnehmer aus der privaten Wirtschaft oder auch Angehörige des öffentlichen Sektors und Verantwortungsträger von NGOs gedacht, die in ihren Aufgabenfeldern bereits mit der Umsetzung von nachhaltigen Prinzipien betraut sind oder dieses in Zukunft umsetzen sollen und wollen. Generell können sich aber alle Interessenten aus allen Bereichen dafür eintragen, die Interesse und Kontakt mit dem Thema Nachhaltigkeit haben. Interessenten sollten meist einen Hochschulabschluss oder eine höhere Berufsausbildung vorweisen können. Sehr empfehlenswert ist es, wenn die Interessenten bereits über eine gewisse berufliche Erfahrung in Bezug auf Nachhaltigkeit verfügen. Mindestens aber sollten Sie mit Führungsverantwortung in Bereichen tätig sein, die das Prinzip der Nachhaltigkeit als Leitmotiv in ihren Aufgabenstellungen haben. Bei Neueinsteigern oder Berufswechslern sollte die Motivation bestehen, derartige Führungsaufgaben unter dem Leitbild Nachhaltigkeit anzustreben.

Gibt es beim Kurs / Seminar Nachhaltigkeit besondere Punkte zu beachten?

Das Thema Nachhaltigkeit wird neben der Digitalisierung der alles bestimmende Faktor in jeder Unternehmenspolitik sein. Jeder Betrieb und jede gesellschaftliche und politische Organisation hat natürlich ein elementares Interesse daran, dass unter den eigenen Mitarbeitern qualifizierte Führungskräfte und Manager sind, die in der Lage sind, das Konzept der Nachhaltigkeit ganzheitlich und konsequent im eigenen Unternehmen vom Management bis zur kleinsten Produktionseinheit um- und durchzusetzen, weil die Überlebensfähigkeit des Unternehmens vom Gelingen dieser Herausforderung abhängt. Daher haben Mitarbeiter vor allem in Führungspositionen grosse Chancen, dass das Unternehmen einen Kurs oder ein Seminar zur Weiterbildung in Nachhaltigkeit vollständig finanziert und auch die Teilnehmer für einen Kurs oder ein Seminar von der Arbeit freistellt. Externe Fachleute werden bald unbezahlbar sein. Da lohnt es sich auf jeden Fall, die eigenen Mitarbeiter weiterzubilden. Die Weiterbildung in Nachhaltigkeit kann berufsbegleitend absolviert werden, so dass der Arbeitnehmer keine Verluste an Einkommen oder des Arbeitsplatzes zu befürchten hat.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Haben Sie Anregungen oder Änderungswünsche? Bitte um Mitteilung an info@bildung-schweiz.ch. Besten Dank.