Wer bietet in der Schweiz ein Seminar in Persönlichkeitsbildung an?

Deshalb lohnt sich ein Seminar in Persönlichkeitsbildung:

  • Sie lernen sich selber besser kennen
  • Sie entdecken Ihre Stärken, Schwächen, Ängste, Talente und Leidenschaften
  • Sie erkennen, wie Sie nach aussen wirken
  • Sie optimieren Ihr Auftreten
  • Sie bauen Ihre Kompetenzen aus
  • Sie gewinnen an Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl

Was bringt Ihnen Persönlichkeitsbildung?

Einen Kurs oder ein Seminar in Persönlichkeitsbildung zu besuchen, gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Innenwelt zu beleuchten, Ihre Stärken, Schwächen, Ängste, Talente und Leidenschaften zu entdecken. Sie werden ebenfalls verstehen, wie Sie diese Innenwelt nach aussen tragen, wie Ihre Persönlichkeit von Ihrem Umfeld wahrgenommen wird. Diese Einsichten und die praktischen Tipps und Tools Ihres Kurs- oder Seminarleiters werden Ihnen helfen, Ihr Auftreten zu optimieren, Ihre Kompetenzen auszubauen, an Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl zu gewinnen. Markus K., Medizinstudent, drückt es so aus: "Vor meinem Seminar in Persönlichkeitsbildung fühlte ich mich immer sehr unsicher in einer Gruppe. Ich wusste nicht so richtig, was die anderen von mir erwarteten, wie ich ankam. Ich fand es auch sehr schwierig, Einzelpersonen gegenüber ehrlich meine Meinung auszudrücken, da ich immer Angst hatte, die Menschen zu verletzen. Heute weiss ich mich besser zu behaupten und gleichzeitig auf meine Mitmenschen einzugehen. Ich fühle mich viel sicherer, die Kommunikation fällt mir leichter. Ich denke, dass ich sehr viel dazu gelernt habe und mir dieses Seminar noch lange von Nutzen sein wird, auch nach dem Studium, in Kontakt mit meinen Patienten."

Kooperationspartner

Was versteht man unter Persönlichkeitsbildung?

Laut Duden ist Persönlichkeitsbildung die "Herausbildung der Persönlichkeit", also der Ausbau dessen, was jeden von uns zum Individuum macht. Dieses einzigartige Stück Mensch, das uns von anderen unterscheidet, steht mit sich und der Gesellschaft in mehr oder weniger vorteilhafter Verbindung. Bei der Persönlichkeitsbildung geht es darum, jene Aspekte der Persönlichkeit hervorzuheben und feinzuschleifen, welche uns ein authentisches, selbstbewusstes und konstruktives Dasein mit uns selbst und unseren Mitmenschen ermöglichen. Es handelt sich um das Bestreben, als Mensch zu wachsen, Eigenverantwortung für unser Wohlbefinden zu übernehmen, sich öffnen zu können, neue Horizonte und Perspektiven wahrzunehmen. Im Mittelpunkt dieses Prozesses stehen das Wissen und die Bereitschaft, kein greifbares Endziel zu haben. Persönlichkeitsbildung bedeutet, kontinuierlich dazu zu lernen. In dem wir ganz bewusst für die Aspekte unserer Persönlichkeit einstehen, die wir selbst als wertvoll und aufrichtig empfinden, befreien wir uns vom Gesellschaftsdruck und werden unabhängiger vom Urteil anderer, ohne uns dabei von unserem Umfeld abzukapseln.

Wo können Sie in der Schweiz einen Kurs oder ein Seminar in Persönlichkeitsbildung belegen?

Wenn Sie sich für Persönlichkeitsbildung interessieren, finden Sie auf bildung-schweiz.ch ein breitgefächertes Angebot von Schulen und Instituten. Es gibt die unterschiedlichsten Kursangebote rund um Persönlichkeitsbildung. Beinahe in jedem Kanton sind entsprechende Weiterbildungsgänge verfügbar. Kürzere Tages- oder Wochenendseminare, auch "Workshops" genannt, werden meist von privaten Instituten oder von auf Persönlichkeitsbildung spezialisierten Coachs angeboten.

Für wen eignet sich ein Kurs oder Seminar in Persönlichkeitsbildung?

Das Thema Persönlichkeitsbildung ist für jeden Menschen geeignet. Es lohnt sich immer, etwas über sich selbst und seine Wechselbeziehung mit der Welt dazu zu lernen. Für Privatpersonen sind solche Schulungen besonders dann interessant, wenn sie spüren, dass sie sich mit einem unverfälschten, sicheren Auftreten schwertun, nicht genug Selbstbewusstsein aufweisen oder wenn sie regelmässig das Gefühl bekommen, mit ihrer Persönlichkeit anzuecken. Im Berufsleben kann sich ein Seminar in Persönlichkeitsbildung sehr positiv auf das Verhältnis mit Arbeitskollegen oder Kunden auswirken. Sollten Sie als Coach, Berater oder als Führungskraft arbeiten, gehört Persönlichkeitsbildung höchstwahrscheinlich schon zu ihren Prioritäten. Ganz wichtig ist Persönlichkeitsbildung für Menschen, die regelmässig mit Publikum zu tun haben, wie zum Beispiel Schauspieler, Konferenzsprecher, Lehrer oder Reiseleiter. Sollten Sie auf Arbeitssuche sein, dann ist ein Seminar kurz vor dem nächsten Vorstellungsgespräch ganz sicher hilfreich, um Ihrem zukünftigen Arbeitgeber Ihre ansprechendste Seite zu präsentieren. Vielleicht möchten Sie auch einen diplomierenden Kurs in Persönlichkeitsbildung besuchen, um als "Persönlichkeitscoach" oder "Persönlichkeitstrainer" zu arbeiten.

Was sollten Sie noch beachten, bevor Sie sich für einen Kurs oder ein Seminar in Persönlichkeitsbildung entscheiden?

Im Falle einer geplanten Um- oder Fortbildung zum Persönlichkeitstrainer sollten Sie sich sehr gut über die den Lehrgang organisierende Schule oder das Institut informieren. Wie lange dauert die Weiterbildung? Können Sie mit dem Kurslieter in Kontakt treten und über seine Erwartungen sprechen? Bekommen Sie bei Abschluss des Kurses ein Diplom oder ein Zertifikat? Inwieweit wird dieser Abschluss auf dem Arbeitsmarkt anerkannt? Beinhaltet die Fortbildung ein praktisches Umsetzen der Theorie? Bekommen Sie konkrete Hilfestellung auf dem Weg in Ihre neue berufliche Selbstständigkeit? Zögern Sie nicht, einen bereits praktizierenden Persönlichkeitscoach nach seinem Ausbildungsweg zu befragen. Vergessen Sie auch Ihre eigene Person nicht dabei, denn es versteht sich von selbst, dass jeder, der eine beratende Tätigkeit in Persönlichkeitsbildung ausüben möchte, stetig an sich selbst arbeiten muss.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter