Wer bietet in der Schweiz ein Studium oder eine Weiterbildung in Theater an?

6 Gründe für ein Studium oder eine Weiterbildung in Theater

  • Das Berufsfeld Theater bietet vielseitige und kreative Arbeitsmöglichkeiten
  • Ein Studium im Theaterbereich eröffnet Wege für die Kulturproduktion
  • Weiterbildungen in der Theaterarbeit fördern Moderationskompetenzen
  • Ein Kurs in Theaterpraxis arbeitet gezielt an der persönlichen Körpersprache
  • Auch für Hobbyschauspieler bieten Theaterkurse ausgezeichnete Unterhaltung
  • Im Theater werden auch viele technische Berufsfelder ausgebildet

Was umfasst das Theater?

Im Theater finden künstlerische Darstellungen statt. Von der Bühne aus wird dem Publikum sowohl eine unterhaltsame Erzählung von Geschichten, Musik wie auch Tanz geboten. Auch viele Lesungen und Kulturveranstaltungen finden im Theater statt. Neben der schauspielerischen Darstellung ist auch eine technische Unterstützung für die Aufführungen notwendig. Sowohl Lichttechnik wie auch Tonaufnahmen oder Videoaufzeichnungen werden hier von qualifizierten Fachkräften geleistet. Zudem sorgen Bühnenbilder und Maskenbildner für die kreative Gestaltung der Figuren und eine ansprechende Bühne. Den grössten Anteil am Theater haben die Schauspieler mit ihrer szenischen Darstellung wie auch die Regisseure. Eine Weiterbildung oder ein Studium für die szenische Darstellung qualifiziert dabei nicht nur für die Arbeit auf der Theaterbühne oder beim Film. Eine gute Theaterausbildung eröffnet auch noch andere Perspektiven. Viele Schauspieler aus dem Bereich Theater arbeiten auch als Synchronsprecher. Wer wiederum eine umfassende theaterpädagogische Ausbildung durchlaufen hat, kann als Moderator bei Konflikten eingesetzt werden oder sogar in der Unternehmensberatung arbeiten. Oft sind es aber vor allem die kreativen Schaffensmöglichkeiten, für die der Bereich Theater von Menschen geschätzt wird.

Kooperationspartner

Welche Möglichkeiten gibt es für ein Studium oder eine Weiterbildung in der Schweiz in Theater?

Viele private Anbieter, aber auch Volkshochschulen und Hochschulen für soziale Arbeit bieten unterschiedliche Angebote für die Qualifikation im Theaterbereich an. Manche Theater bieten ebenfalls Veranstaltungen an, bei denen die Teilnehmer selbst mit szenischem Spiel kreativ tätig sein können. An den Hochschulen gibt es eigene Studiengänge, die für eine Arbeit im Theater- und Kulturbereich qualifizieren. Einige davon bereiten auch auf Regiearbeit oder eine Tätigkeit als Theaterkritiker vor. Aber auch ein Workshop oder eine gezielte Weiterbildung kann eine gute Fortbildung bieten. Insbesondere Angebote aus dem Bereich Theater, die auf Stimmtechniken und souveränes Sprechen in der Öffentlichkeit abzielen, werden von vielen Teilnehmern gerne genutzt. Diese praktische Arbeit kann Kompetenzen stärken, die in vielen verschiedenen Berufsbereichen von Vorteil sind. Sowohl für die Arbeit in Unternehmen, das persönliche Auftreten bei Verhandlungsgesprächen oder die politische Bildungsarbeit kann ein Workshop im Bereich Theater nützliche Fähigkeiten ausbilden. Der starke Praxisbezug vieler Weiterbildungsangebote wird von vielen Teilnehmern als Vorteil empfunden. Er sorgt dafür, dass nicht nur Theorie über das Theater oder das Sprechen vermittelt wird, sondern die Hinweise in praktischen Übungen von den Teilnehmern übernommen werden können.

Für wen eignet sich ein Studium oder eine Weiterbildung in Theater?

Ein Studium oder eine Weiterbildung im Bereich Theater kann neue berufliche Perspektiven eröffnen. Zu diesem Zweck werden entsprechende Angebote gerne von Menschen genutzt, die im Kulturbereich tätig werden wollen. Aber auch als Schlüsselkompetenz für viele andere Arbeitsfelder bietet eine Weiterbildung im Bereich Theater eine hilfreiche Unterstützung. Über die szenische Darstellung haben sich auch viele schüchterne oder verschlossene Menschen spielerisch eine grosse persönliche Ausdrucksfähigkeit angeeignet. Auch wer Angst empfindet, wenn er vor grossen Menschenmengen sprechen soll, kann diese mit einer Weiterbildung aus dem Bereich Theater allmählich ablegen. Der Theaterbereich hält hier oft genau die richtigen Techniken bereit. Auch eine Sprech- und Stimmausbildung kann im Bereich Theater genutzt werden. Angebote wie diese bieten Menschen eine Hilfe, die bei ihrer Arbeit auf eine gute Stimme angewiesen sind. Darüber hinaus werden Kurse im Bereich Theater auch von vielen Menschen genutzt, die sich ein neues Hobby zulegen möchten. Entsprechend vielseitig sind die meisten Angebote im Bereich Theater auch zusammengesetzt. Die Teilnehmer kommen nicht selten aus ganz unterschiedlichen Kontexten. Das bereichert die gemeinsame Arbeit durch vielseitige Perspektiven. Der Bereich Theater konzentriert sich mit seinen Angeboten nicht auf eine bestimmte Altersgruppe. Sowohl viele junge Menschen besuchen Theaterworkshops, wie sich auch ältere Menschen dafür begeistern. Gerade am Übergang zum Rentenalter kann der Besuch einer Theaterfortbildung ein neues Hobby bieten. Jungen wie auch älteren Menschen verschafft das Theater kreative Ausdrucksmöglichkeiten und eine soziale Offenheit im Umgang mit anderen Menschen.

Was gibt es sonst noch zu beachten?

Wer sich mit einer Fortbildung im Bereich Theater neue berufliche Möglichkeiten eröffnen möchte, sollte auf einen Nachweis der erworbenen Qualifikationen achten. Im Falle eines Studiums ist dies der damit verbundene Abschluss. Aber auch viele Workshops und Fortbildungen schliessen mit einem Zertifikat ab. Dieses sorgt dafür, dass die erworbenen Kompetenzen auf dem Arbeitsmarkt auch Anerkennung geniessen. Um aus einem entsprechenden Angebot den bestmöglichen Nutzen ziehen zu können, sollte es zudem möglichst passgenau ausgewählt werden. Für jeden Bereich des Theaters gibt es gezielte Angebote. Falls die Fortbildung vor allem als Hobby besucht wird, kann ein Kurs mit hohem praktischen Anteil ausgewählt werden. Das sorgt dafür, dass sich die Teilnehmer im szenischen Spiel auf spielerische Weise schauspielerische Fähigkeiten aneignen können.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter