Wer bietet in der Schweiz eine Consulting Ausbildung an?

Gründe, eine Consulting Ausbildung zu absolvieren:

  • Lust, in die Welt der professionellen Beratungsdienstleistungen einzutauchen
  • Eine vielversprechende, zukunftsorientierte Karrieremöglichkeit
  • vielfältige berufliche Möglichkeiten und facettenreiche Tätigkeitsfelder
  • gezielte Fragestellungen erarbeiten und individuelle Vorgehensweisen zu zuvor gesetzten Zielen durch Beratung erreichen können

In jeder Hinsicht top beraten - mit einer Consulting Ausbildung in der Schweiz! Damit gehen Sie einen ersten grundlegenden Schritt in die weite Welt der Beratungsdienstleistungen. In der Tat bedeutet Consulting nichts anderes, als die professionelle Beratung in unterschiedlichsten Bereichen. Und zwar vor dem Hintergrund, höher gesteckte berufliche oder persönliche Ziele zu erreichen. Schweizer Unternehmen, die wettbewerbsfähig bleiben oder werden möchten, nehmen erfahrungsgemäss gerne ein professionelles Consulting in Anspruch. Aber auch Privatpersonen profitieren von Consulting-Angeboten unterschiedlichster Art. So bietet das Consulting an sich ein ungemein vielseitiges Spektrum an vielversprechenden, zukunftsorientierten Karrieremöglichkeiten. Das können zum Beispiel die Unternehmensberatung, die Fitness-Beratung oder die Personal-, IT- und Ernährungsberatung sein. 

Kooperationspartner
Mond über Bergkante
Consulting hat zum Zweck höher gesteckte Ziele zu erreichen.

Wie erreicht man die individuellen Ziele mittels Consulting?

Für Betreiber einer Consulting Agentur in der Schweiz geht es nicht in erster Linie darum, dem Klienten durch zielführende Tipps oder Anleitungen weiter zu bringen. Auch ist es nicht das erstrangige Ziel, ihn in den jeweils gewünschten Bereichen durch Referate oder Vorträge zu supporten. Vielmehr steht beim Consulting das aktive Zutun des Klienten im Fokus. So beginnt eine Beratung - ganz gleich, in welchem Segment - meist mit einer Situationsanalyse. Hierbei wird auf der Basis verschiedener Vorgehensweisen der Ist-Zustand ermittelt. Dabei kann diesbezüglich sowohl vom Ist-Zustand der Unternehmung, als auch von einer Person die Rede sein. Wenn es auf besagter Grundlage gezielter Fragestellungen und Untersuchungsvarianten gelingt, die entsprechenden Gegebenheiten objektiv und darüber hinaus auch völlig wertneutral herauszufinden, folgt der zweite Schritt. Dort steht nach der Auswertung des Ist-Zustandes die Ermittlung und Darstellung des zeitlichen und auch finanziellen Rahmens im Vordergrund. Dadurch will der Consultant vornehmlich herausfinden, welche Methoden am besten geeigneten sind, um die persönlichen oder die unternehmerischen Ziele des Klienten zu erreichen. Erst dann ist es möglich, den entscheidenden letzten Schritt zu gehen. Dort gilt es spezifische Konzepte und Verfahrensweisen zu ersinnen, die den jeweils gewünschten Soll-Zustand herbeiführen können. 

„In der Tat bedeutet Consulting nichts anderes, als die professionelle Beratung in unterschiedlichsten Bereichen.“

Wie ist das Consulting konzeptioniert?

So vielfältig die beruflichen Möglichkeiten sind, die Sie mit einer Consulting-Ausbildung haben, so facettenreich sind auch die Tätigkeitsfelder "on the job". Die Managementberatung ist die wohl gängigste Variante in der Schweiz. Diese beinhaltet unter anderem die Schwerpunkte Zielsetzung, Planung, Organisation sowie Marketing und weitere fachspezifische Aspekte. Darüber hinaus bietet eine Karriere im Consulting die Möglichkeit, spezialisierte Beratungsdienstleistungen zu offerieren. Das können zum Beispiel die IT-Beratung, die Sparten Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit, Personalberatung, Mitarbeiterführung oder Wellness-, Sport- oder Gesundheitstraining sein. Fakt ist demnach, dass das Consulting sowohl unternehmens-, als auch personenorientiert konzeptioniert sein kann. Ob dabei das Consulting als Inhouse-Beratung oder als externe Dienstleistung durchgeführt wird, hängt in der Regel von den spezifischen Gegebenheiten ab. Ferner spielen die individuell gesetzten Ziele und Erfordernisse des Klienten eine zentrale Rolle. 

Was verspricht die Consulting Ausbildung für die berufliche Zukunft?

Ihre Consulting Weiterbildung können Sie individuell nach Ihren Zielen sowie in Anlehnung an Ihre persönlichen, zeitlichen und finanziellen Gegebenheiten planen. Das heisst, dass Sie die Consulting Weiterbildung sowohl in Form von Wochenend- und Abendkursen absolvieren, aber auch ein Präsenz- oder Fernstudium durchführen können. So verwundert es nicht, dass sich in erster Linie Quereinsteiger, Berufswiedereinsteiger sowie Arbeitnehmer gerne für ein Consulting Studium entscheiden.

Was macht man eigentlich im Consulting.

Was bieten Consulting Dienstleistungen?

So vielschichtig und umfassend ein Consulting aufgebaut ist, so umfangreich gestaltet sich auch die Consulting Ausbildung. Schliesslich geht es nicht einfach nur darum, durch Beratung, gezielte Fragestellungen und individuelle Vorgehensweisen zuvor gesetzte Ziele zu erreichen. Vielmehr sind die jeweiligen Beratungsprozesse ausgesprochen breit gefächert und umfangreich. So gilt es, zahlreiche unterschiedliche Consulting-Prozesse durchzuführen. Dazu gehören zunächst einmal die Problemerkennung sowie die Strukturierung und Formulierung einer spezifischen Problemstellung. Daraufhin folgt die Durchführungsplanung, die Erarbeitung und Bewertung zielführender Lösungsansätze sowie die Implementierungsplanung. Allerdings ist es damit allein noch immer nicht getan. Aber es ist im Zuge dessen möglich, dass nach der Präsentation einer oder mehrere Lösungsansätze ermittelt werden. Auch Alternativentscheidungen können jetzt getroffen oder Kompromisslösungen werden gefunden. Diese "Umwege" im Consulting können zur Folge haben, dass beispielsweise die Beratungsziele neu definiert werden müssen. Ausserdem ist es denkbar, dass zugleich die Analyse aufgenommener Daten ein weiteres Mal durchgeführt werden muss. 

Wie verwirklichen Sie persönliche Zielsetzungen?

Unternehmungen sowie Rat suchende Personen gleichermassen, die es sich zum Ziel gesetzt haben, ein professionelles Consulting in Anspruch zu nehmen, haben bereits den ersten Schritt in die richtige Richtung getan. Sie wollen Erfolg, sie wollen Ziele erreichen, Verbesserungen erzielen und vorankommen. Damit Sie als Consulting Dienstleister sowohl Unternehmen, als auch Personen zielführend und erfolgreich beraten und unterstützen können, sind auch Sie dazu angehalten, eigene Ziele zu setzen. Was möchten Sie erreichen? Welche Art Consulting möchten Sie Ihren Klienten anbieten? Welches sind Ihre Fachgebiete und wie möchten Sie Ihr Know-how am liebsten einsetzen? Vor einer Consulting Weiterbildung ist es unerlässlich, diese und andere Fragestellungen zu erörtern. Die Antworten darauf helfen Ihnen, die individuell am besten passende Consulting Ausbildung / Weiterbildung für sich zu finden - als elementare Grundlage für Ihren beruflichen Erfolg!

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Agenda