MAS Pensionskassen Management

Keyfacts

Der MAS Pensionskassen Management ist ein berufsbegleitender Weiterbildungs-studiengang für ambitionierte Fachkräfte der Pensionskassen, Freizügigkeits- und Anlagestiftungen.

Zu was befähigt die Weiterbildung?

Im MAS Pensionskassen Management werden Studierende befähigt, komplexe Führungsaufgaben im Bereich Pensionskassen wahrzunehmen. Der Studiengang ist aufgebaut aus einer DAS Diplomstufe und der MAS Masterstufe. Im DAS Pensionskassen Management werden die nötigen Kompetenzen zu Liabilities, ALM / Risk Management, Governance, Assets,  sowie Operations vermittelt. Auf der Masterstufe werden konkrete Probleme der 2. Säule anhand von Fallstudien behandelt und eine Masterarbeit verfasst.

Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger

Wer bietet den MAS an?

Schweizer Hochschulen beiten den MAS Pensionskassen Management für Hochschulabsolventen mit mind. 2 Jahren Berufserfahrung an. Der Studiengang eignet sich für alle Fachkräfte im Bereich Pensionskassen, wie Berater, Wirtschaftsprüfer, Asset Manager, Mitarbeitende in Vorsorgeeinrichtungen, etc.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Haben Sie Anregungen oder Änderungswünsche? Bitte um Mitteilung an info@bildung-schweiz.ch. Besten Dank.