CAS Case Management

Keyfacts

Die Weiterbildung Case Management behandelt neue Ansätze des methodischen Handelns im Zusammenhang aktueller Entwicklungen im Sozial- und Gesundheitswesen. Zentral beschäftigt sich der CAS mit der konzeptionellen und methodischen Neuorientierung zur Fall- und Systemsteuerung.

Was ist der Studieninhalt?

Case Management betrachtet neue Ansätze professionellen methodischen Handelns und fügt diese in den Kontext wirtschaftlicher Ansprüche ein. Mit den vorhandenen, knappen Mittel muss die berufliche Praxis eine optimale Wirkung erzielen. Der CAS beschäftigt sich zusätzlich mit dem Planen und Ausführen von zunehmend komplexeren Aufgaben und Hilfsangeboten.

Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger

An welche Interessengruppe richtet sich die Weiterbildung?

Die Zielgruppe sind Fach- und Führungspersonen aus dem Sozialwesen, aus dem Versicherungsbereich sowie aus dem Bereich der beruflichen Integration. Weiter eignet sich der CAS auch für Personen aus dem Gesundheits- und Rehabilitationsbereich, welche sich mit der Vernetzung und Steuerung von Dienstleistungen befassen.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Haben Sie Anregungen oder Änderungswünsche? Bitte um Mitteilung an info@bildung-schweiz.ch. Besten Dank.