CAS Führungskompetenz für Finanzfachleute

Keyfacts

Das CAS Führungskompetenz für Finanzfachleute hilft Ihnen bei der Verbesserung Ihrer persönlichen und sozialen Kompetenzen.

Welcher Thematiken werden behandelt?

Um Personen zu führen, ist ein hohes Mass an persönlicher und sozialer Kompetenz nötig. Das CAS beschäftigt sich mit den so genannten Soft Skills, wie soziale Kompetenzen. Diese sind Rhetorik, Kommunikation, Präsentationstechnik, Verhandlungstechnik, Ethik, Clienting. Weiter beschäftigt sich die Weiterbildung mit persönlichen Kompetenzen wie Konfliktfähigkeit, Zeitmanagement, Lern- und Arbeitstechnik, Projektmanagement, praktische Philosophie und Teamfähigkeit. Ein Transfer des Gelernten mithilfe eines persönlichen Entwicklungsprojekts wird ebenfalls aufgestellt.

Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger

Was sind die Voraussetzungen?

Die Weiterbildung ist vor allem für Persönlichkeiten aus dem Finanzbereich und aus anderen Branchen gedacht, welche eine Führungsrolle innehaben oder anstreben. Eine Voraussetzung für ein CAS in Führungskompetenz für Finanzfachleute ist ein Hochschulabschluss (Uni, HSW, HTL) oder eine höhere Fachausbildung.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Haben Sie Anregungen oder Änderungswünsche? Bitte um Mitteilung an info@bildung-schweiz.ch. Besten Dank.