MAS Security Policy and Crisis Management

Keyfacts

Der MAS Security Policy and Crisis Management vermittelt Kenntnisse über strategische Risiken und Bedrohungen, Sicherheitspolitik und Krisenmanagement. Für Führungspersonen aller Fachgebiete ist ein MAS Security Policy and Crisis Management eine lohnende Weiterbbildung.

Mit was befasst sich die Weiterbildung?

Der MAS Security Policy and Crisis Management befasst sich mit der Analyse, Prävention und Bewältigung strategischer Risiken und (inter-)nationalen Krisen. Die im MAS Security Policy and Crisis Management vermittelten Kenntnisse sind Schlüsselfaktoren für die politische und wirtschaftliche Stabilität in einer globalisierten Welt. Militärische, politische, technische, wirtschaftliche und ökologische Risiken werden im MAS Security Policy and Crisis Management betrachtet. Im MAS Security Policy and Crisis Management lernen Sie, all diese potentiellen Krisensituationen zu meistern.

Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger

Welche Angebote sind vorhanden?

Die ETH führt den MAS Security Policy and Crisis Management durch. Fachleute aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung mit Masterabschluss können am MAS Security Policy and Crisis Management teilnehmen. Aber auch militärische Offiziere können den MAS Security Policy and Crisis Management besuchen. In sechs Lehrbereichen (Crisis Leadership, Corporate Management,...) vermittelt der MAS Security Policy and Crisis Management umfassendes Wissen. Der MAS Security Policy and Crisis Management findet zu 100% in Englisch statt.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Haben Sie Anregungen oder Änderungswünsche? Bitte um Mitteilung an info@bildung-schweiz.ch. Besten Dank.