Master of Public Health

Keyfacts

Der Master of Public Health (öffentliche Gesundheit/Gesundheitswissenschaften) bildet Spezialisten für das zunehmend komplexer werdene Gesundheitswesen aus. Der Master of Public Health wird an diversen Universitäten berufsbegleitend angeboten.

Welchen Inhalt behandelt das Studium?

Der Studiengang Master of Public Health fokussiert die Gestaltung gesellschaftlicher Bedingungen, unter welchen Menschen gesund leben können. Beispielsweise werden Gesundheitsförderung, Gesundheit und Umwelt, Gesundheitsökonomie oder Epidemiologie im Master of Public Health thematisiert. Das Master of Public Health Studium vermittelt vertieftes Wissen und erlaubt es, ein Netzwerk von Public-Health-Experten aufzubauen.

Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger

Was wird vorausgesetzt?

Diverse Universitäten führen den Master of Public Health durch. Vorausgesetzt wird für den Master of Public Health ein Hochschulabschluss plus Berufserfahrung. Je nach Arbeitspensum dauert der Master of Public Health zwei bis fünf Jahre. Besonders in Industrie und bei Versicherungen sind Master of Public Health gesuchte Fachleute.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Haben Sie Anregungen oder Änderungswünsche? Bitte um Mitteilung an info@bildung-schweiz.ch. Besten Dank.