MAS Psychoanalytische Psychotherapie

Keyfacts

In der Weiterbildung MAS Psychoanalytische Psychotherapie wird immer ein Kurs zur Einführung in die Psychoanalytische Psychotherapie gehalten, in dem die Entstehung und Besonderheit dieses Verfahrens erläutert werden.

Welche Themen behandelt die Weiterbildung?

Im Grundstudium der Weiterbildung MAS Psychoanalytische Psychotherapie behandeln Sie folgende Themen: Theorie, Diagnostik und Indikation, Beziehung und Interaktion und Behandlungspraxis. Im Hauptstudium Behandeln Sie dann folgende Themengebiete: Theorie, Beziehungs und Interaktion, Behandlungspraxis, Berufsfelder und Nachbardisziplinen und Fallseminare.

Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger

An wen richtet sich der Studiengang?

Der Weiterbildungsstudiengang MAS Psychoanalytische Psychotherapie steht offen für Psychologinnen und Psychologen mit einem universitären Abschluss in Psychologie sowie für Ärztinnen und Ärzte, die in eigener Praxis oder in Institutionen arbeiten und psychoanalytische Theorie und Praxis als integrales Postgraduiertenstudium durchlaufen wollen.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Haben Sie Anregungen oder Änderungswünsche? Bitte um Mitteilung an info@bildung-schweiz.ch. Besten Dank.