Bachelor Mikro- und Medizintechnik

Keyfacts

Bachelor Mikro- & Medizintechnik entwickeln unter anderem mikrotechnische, optische und medizinische Instrumene in kleinsten Dimensionen.

Was wird vermittelt?

In einem Bachelor in Mikro- & Medizintechnik Studium werden Mechanik, Softwaretechnik und Elektronik kombiniert, um innovative Apparate, Systeme und sonstige Produkte zu entwickeln und zu realisieren. Der Bachelorstudiengang lässt eine Spezialisierung auf Anwendungsgebiete wie Mikrorobotik, Optik, Machtronik, Nanotechnik, Sensortechnik oder Automatisierung zu. Zu den allgemeinen Studieninhalten gehören auch Sprachen, Wirtschaft und Projektleitung.

Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger

Wie ist das Studium aufgebaut?

Der Bachelor wird von Schweizer Fachhochschulen berufsbegleitend und Vollzeit angeboten. Absolventen können sich in einem vertiefenden Masterstudium mit Engineering oder Biomedical Engineering weiter auseinandersetzen, oder den direkten Berufseinstieg suchen. Sie sind nach Abschluss in der Lage, multidisziplinäre Probleme anwendungsorientiert zu lösen und arbeiten in der Forschung, Entwicklung und Wartung, aber auch im Verkauf oder in der Projektleitung.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Verwandte Themen
Haben Sie Anregungen oder Änderungswünsche? Bitte um Mitteilung an info@bildung-schweiz.ch. Besten Dank.