Bachelor Elektro- und Kommunikationstechnik

Keyfacts

Im Bachelor Elektro- und Kommunikationstechnik befassen Sie sich mit innovativen, komplexen Informatiksystemen.

Mit was befasst sich die Ausbildung?

Der Bachelor Elektro- und Kommunikationstechnik ist ein sehr interdisziplinärer, vielseitiger Studiengang, in welchem Sie sich mit der Entwicklung technischer Systeme zu verschiedenen Verwendungszwecken befassen. Dieser Studiengang beinhaltet beispielsweise die Gebiete Computertechnik, Mikroelektronik, Signalverarbeitung, Automation oder alternative Energien. Um den technischen Fortschritt voranzutreiben bedienen sich die Elektro- und Kommunikationstechnik besonders der Mathematik und diverser Naturwissenschaften. Wirtschaftliche, ökologische sowie soziale Aspekte spielen ebenfalls eine Rolle.

Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger

Was sind die Perspektiven?

Der Bachelor in Elektro- und Kommunikationstechnik wird von Technischen Hochschulen angeboten. Absolventen eines Bachelor Studiums können entweder einen Master anhängen oder den direkten Berufseinstieg suchen. Elektroingenieure und -ingenieurinnen sind auf dem Arbeitsmarkt stets gesuchte Fachleute in den Bereichen Entwicklung, Unterhalt, Projektleitung aber auch Marketing und Verkauf. Besonders auf dem Gebiet der alternativen Energien ist ein starker Aufwärtstrend auf dem Berufsmarkt zu erkennen.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Verwandte Themen
Haben Sie Anregungen oder Änderungswünsche? Bitte um Mitteilung an info@bildung-schweiz.ch. Besten Dank.