SUPSI, Fachhochschule Südschweiz

Bachelor in Konservierung

Anbieter

SUPSI, Fachhochschule Südschweiz

Start

September

Dauer

3 Jahre

ECTS-Punkte

180

Ort

6928 Manno

Preis

CHF 1600 pro Semester

Abschluss

BA (Bachelor of Arts)


Hinweis zum Datenschutz

Der Studiengang bildet Fachleute für das Erfassen, Dokumentieren und Erhalten von Kulturgütern aus.

Kompetenzen
Die Studierenden durchlaufen eine gegliederte und interdisziplinäre Ausbildung mit dem Ziel, natur- und geisteswissenschaftliche Fächer, theoretische und praktische Aspekte miteinander zu verbinden; die Aufmerksamkeit richtet sich auf Materialien, künstlerische Techniken, den Zustand der Erhaltung von Kulturwerken, die Erscheinungsformen des Verfalls und das Begreifen der Ursachen.

Zulassungsbedingungen
Die Zulassung erfolgt aufgrund einer Aufnahmeprüfung, die gezielt die künstlerischen Fähigkeiten und den Beobachtungssinn der Kandidaten/innen überprüft.  Studenten/innen mit einer künstlerischen oder technischen Maturität, sowie mit einer Maturität eines Kunstgymnasiums werden direkt zur Aufnahmeprüfung zugelassen, während diejenigen mit einer anderen Maturität zunächst ein Vorbereitungsjahr absolvieren müssen. Für Bewerber/innen über 25 Jahre ohne die obengenannten Zeugnisse ist die Zulassung auf Portfoliobasis möglich, vorausgesetzt sie verfügen über eine entsprechende Ausbildung und Erfahrung.

Berufsaussichten
Die Absolventen/innen können einen Master in Konservierung/Restaurierung anschliessen oder eine Anstellung als Konservatoren bei Museen, Kunstsammlungen oder Restaurationsstudios finden. Restaurationsarbeiten können unter der Aufsicht eines Konservators mit Masterdiplom ausgeführt werden.

Sprachen
Die Lehrgangssprache ist Italienisch

Kontakt

Orientamento
Tel... anzeigen
E-Mail Anfrage