Wer bietet in der Schweiz den MAS Master of Advanced Studies an?

Mit dem MAS Master of Advanced Studies können Sie ganz neue Berufsperspektiven erschliessen und Sie können sich für Aufgaben in der Unternehmensführung empfehlen. Insbesondere, wenn Sie berufstätig sind, Sie bereits erste Erfahrungen im Berufsleben gesammelt haben und Sie sich weiter spezialisieren wollen, kann sich eine Weiterbildung zum Master of Advanced Studies vielfach lohnen:

5 Gründe für eine Weiterbildung zum Master of Advanced Studies

  • Gewinnung neuer Kenntnisse und Aufbau von Knowhow
  • Positionierung als Experte auf einem gewählten Fachgebiet
  • allgemein bessere Chancen im Arbeitsmarkt
  • grössere Karrierechancen und Aufstiegsmöglichkeiten
  • nach erfolgreichem Abschluss darf man den Titel MAS Master of Advanced Studies tragen

Was macht ein MAS Master of Advanced Studies?

Das Studium zum MAS Master of Advanced Studies richtet sich insbesondere an Berufstätige, die in Ihrem Beruf oder auch auf einem bestimmten Arbeitsfeld die bestehenden Fachkenntnisse noch einmal vertiefen möchten. In zahlreichen Branchen können Sie eine Weiterbildung zum Master of Advanced Studies machen. Wer sich für ein MAS-Studium entscheidet, der strebt in den meisten Fällen einen beruflichen Aufstieg an und möchte sich für eine Führungsposition empfehlen. Nicht umsonst können viele Abteilungsleiter, Geschäftsführer oder auch ganz allgemein Führungskräfte einen MAS Master of Advanced Studies vorweisen. Man kann also sagen, dass man mit diesem Abschluss zumeist eine leitende Funktion in einem Unternehmen bekleidet. Als MAS Master of Advanced Studies widmen Sie sich beispielsweise der Lösung von komplexen Managementaufgaben. Ausserdem gehören die Planung, die Strategie und auch die Finanzierung zu den Aufgabengebieten, die Sie als MAS übernehmen. Ein Master of Advanced Studies ist nicht auf eine bestimmte Branche festgelegt. So können Sie im Dienstleistungssektor, der Wirtschaft oder auch im Gesundheitswesen tätig sein.

Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger

Welche Möglichkeiten gibt es für eine Weiterbildung in der Schweiz zum MAS Master of Advanced Studies?

Die Voraussetzungen für die Fortbildung zum MAS Master of Advanced Studies sind ein Hochschulabschluss oder eine vergleichbare Ausbildung sowie einschlägige Berufserfahrung. Bei entsprechender beruflicher Qualifikation können Sie auch mit einem Diplom der Fachhochschule oder aber nach einer bestandenen Fachprüfung zu dem Studiengang zugelassen werden. Schliesslich handelt es sich um ein sogenanntes Weiterbildungsstudium zur Spezialisierung auf einem bestimmten Fachgebiet. Das Studium können Sie entweder an einer Universität oder an einer Fachhochschule durchführen. Entscheiden Sie sich für den klassischen Studiengang, dann beträgt die Studiendauer mindestens 15 Monate. Darüber hinaus können Sie die Weiterbildung aber auch berufsbegleitend absolvieren. Hier muss man mit einer Studiendauer von etwa zwei Jahren rechnen. Dabei beträgt der Arbeitsaufwand für das Studium zirka 1800 Arbeitsstunden. Insgesamt braucht es 60 ECTS Punkte, um den MAS Master of Advanced Studies abzulegen. Dabei kann der Studiengang auch modular aufgebaut sein. Hierbei gilt es verschiedene CAS-Module, die in den meisten Fällen mit 10 ETCS Punkten eingestuft werden, zu durchlaufen. Dabei entspricht ein CAS-Modul zumeist einem Semester. Jedes Semester wird dann berufsbegleitend einmal wöchentlich über einen Zeitraum von 13 Wochen absolviert und darüber hinaus findet noch eine Intensivwoche statt. Nach 5 CAS-Modulen und der Abschlussarbeit können Sie dann den Studiengang erfolgreich beenden.

Für wen eignet sich diese Weiterbildung?

Wer sein Wissen auf einem Gebiet vertiefen möchte und nach höheren Aufgaben strebt, für den kann sich der Studiengang MAS Master of Advanced Studies anbieten. Insbesondere, wenn Sie die bereits gesammelte Berufserfahrung und die vorhandenen Fachkenntnisse weiter ausbauen möchten, kann sich diese Weiterbildung also für Sie wirklich lohnen. Als Absolvent lernen Sie auf einem Spezialgebiet die neuesten Entwicklungen und Erkenntnisse erkennen. Insbesondere das wirtschaftliche Denken steht dabei im Fokus. Aber auch Gebiete wie Recht, Marketing sowie Personalwesen gehören zum MAS Master of Advanced Studies dazu. Zusätzlich können Sie ein wissenschaftliches Fundament durch die Durchführung von diesem Studium erwerben. Möchte Sie die Geschicke von einem Unternehmen leiten oder möchten Sie sich eventuell selbständig machen, dann kann sich diese Weiterbildung absolut empfehlen. Führen Sie das Studium berufsbegleitend durch, dann sollten Sie eine hohe Eigenmotivation mitbringen. Schliesslich gilt es diese Fortbildung in den Berufsalltag zu integrieren. Darüber hinaus müssen Sie natürlich auch noch ausserhalb des Studiengangs Zeit zum Lernen einplanen.

Was gibt es sonst noch zu beachten?

Wenn Sie sich für diesen Studiengang entscheiden, dann muss Ihnen bewusst sein, dass die Kenntnisse, die Sie erlangen immer sehr stark berufsbezogen sind. Es handelt sich also in erster Linie um eine Vertiefung vorhandenem Wissens und nicht um eine Erweiterung durch fachübergreifende Themen. Schnell können höhere Studiengebühren anfallen. Am weitesten verbreitet ist der MAS Master of Advanced Studies in der Schweiz und in Liechtenstein. Der Studiengang wird aber in vielen Ländern anerkannt. Vor allem, wenn Sie sich für die wirtschaftlichen Zusammenhänge, die Organisation und Planung und die Unternehmensführung interessieren, kann Ihnen der MAS viele Möglichkeiten offerieren. Der Abschluss zum MAS Master of Advanced Studies ist Bologna-konform.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Haben Sie Anregungen oder Änderungswünsche? Bitte um Mitteilung an info@bildung-schweiz.ch. Besten Dank.