OST FH – Ostschweizer Fachhochschule - Weiterbildung

CAS Elektromechanik

Anbieter

OST FH – Ostschweizer Fachhochschule - Weiterbildung

Start

in Planung

ECTS-Punkte

12

Ort

Studienzentrum, Schönauweg 4, 9000 St. Gallen

Preis

CHF 3'600.—

Abschluss

CAS


Hinweis zum Datenschutz

Elektromechanische Systeme gewinnen an Bedeutung – sei es in der Automobilindustrie oder in der Medizinaltechnik. Der CAS Elektromechanik beleuchtet Grundlagen wie Kinematik bzw. Kinetik und vermittelt Fachleuten zusätzliche Kompetenzen im Bereich Schaltungstechnik, Strukturanalyse und Mehrkörpersimulation. 

Schwerpunkte

  • Vertiefung Mechanik
  • Vertiefung Strukturanalyse, FEM, Mehrkörpersimulation
  • Schaltungstechnik in mechatronischen Anwendungen

Abschlusskompetenzen

Die Absolventinnen und Absolventen 

  • sind in der Lage, einfache Schaltungen mit Operationsverstärkern zu analysieren und zu entwickeln;
  • kennen die wesentlichen Eigenschaften von Leistungstransistoren und können einfach leistungselektronische Schaltungen analysieren und dimensionieren;
  • können neue technologische Entwicklungen der Leistungselektronik auf der Basis des Gelernten verfolgen und einordnen;
  • beherrschen die grundlegenden Bausteine der Digitaltechnik und sind in der Lage, darüber hinaus bestehende Schaltungen zu analysieren und zu entwickeln;
  • arbeiten teamorientiert an Entwicklungsprojekten;
  • recherieren zielgerichtet in Büchern, Datenbanken und Datenblättern;
  • können Projektergebnisse in einer Präsentation darstellen;
  • kennen CAx-Werkzeugen für die Analyse mechanischer Systeme;
  • sind fähig, in der Praxis auftretende Deformations- und Beanspruchungsprobleme zu analysieren und Lösungen auszuarbeiten;
  • kennen die theoretischen Grundlagen der Kinematik bzw. Kinetik im Hinblick auf deren Anwendungen in der Mechatronik;
  • verstehen (elastische) Deformation fester Körper;
  • können richtliniengerechte Festigkeitsnachweise für Maschinenbauteile durchführen.

Kontakt

Günter Nagel
Tel... anzeigen
E-Mail Anfrage