Wer bietet in der Schweiz eine Weiterbildung im Leadership an?

Die Zeiten sind vorbei, in denen man mit Fachwissen allein Karriere machen konnte. Als Manager von heute können Sie ohne ein hochmotiviertes Team, das gemeinsame Werte und Visionen teilt, keine Spitzenleistungen für Ihr Unternehmen erzielen.

Aus folgenden Gründen lohnt es sich, im Bereich Leadership kontinuierlich hinzuzulernen:

  • Sie lernen, klarer mit Mitarbeitern zu kommunizieren
  • Sie steigern die Loyalität von Mitarbeitern und zugleich deren Leistungsbereitschaft
  • Sie verringern die Fluktuation
  • Sie entwickeln als Führungskraft mehr Wirksamkeit und steigern Ihren persönlichen Erfolg 
  • Ihre Karrierechancen erhöhen sich
  • Ihr Unternehmen profitiert von Ihnen

Was bedeutet Leadership im Unterschied zu Management?

Früher sprach man von Management, heute ist der Begriff Leadership in aller Munde. Leadership ist der englische Begriff für "Führung" und steht für eine bedeutsame Aufgabe bei der Leitung von Unternehmen. Nicht jeder Mensch in Leitungsfunktion ist auch ein Leader. Vom Manager unterscheidet sich der Leader in seinem Rollenverständnis: Die Kunst des Führens besteht für ihn darin, mit Mitarbeitern Werte und Visionen zu entwickeln, mit denen sie sich identifizieren können. Ein echter Leader lebt diese Werte auch selbst vor. Seine Schlüsselkompetenz besteht in der Fähigkeit zu kommunizieren, Vertrauen aufzubauen und auf diese Weise Einfluss auf die Motivation von Mitarbeitern zu nehmen. Management hingegen konzentriert sich auf eine verwaltende Funktion und steuert und kontrolliert Mitarbeiter und Ressourcen auf ein vorgegebenes Ziel hin. Beide Qualitäten von Führung sind übrigens gleichermassen wichtig. Führungskräfte, die beide Formen dieser Führungsqualitäten besitzen, werden voraussichtlich grossen Erfolg haben. Ein Leader ist Vorbild, zeigt seinen Kollegen und Mitarbeitern gegenüber Wertschätzung und Respekt, lässt Freiräume für Querdenker und Innovationen und schätzt einen transparenten und offenen Dialog. Leadership bedeutet auch, regelmässig für seine persönliche Weiterbildung zu sorgen.

Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger

Welche Möglichkeiten gibt es für eine Ausbildung oder Weiterbildung in der Schweiz in Leadership?

Leadership besteht nicht nur aus Charisma und ist auch kein Mysterium. Leadership ist erlernbar. Ganz gleich, ob Sie frisch gebackene Führungskraft sind oder Ihre Skills zum Thema Leadership weiter ausbauen wollen: Sie haben viele verschiedene Möglichkeiten, in der Schweiz eine Ausbildung oder Weiterbildung in Leadership zu absolvieren.

  • Akademien für Führungskräfte bieten Management Seminare zum Thema Leadership und anderen relevanten Themen für Menschen in Führungspositionen an. Sie sollten bereits Führungskraft sein, um an diesen Seminaren teilzunehmen. Einige dieser Fortbildungen, die sich über mehrere Tage erstrecken, werden vom Arbeitgeber bezahlt. Es lohnt sich also, vorher mit dem Vorgesetzten abzuklären, ob er die Weiterbildung unterstützt.
  • Intensivseminare und persönliche Coachings sind geeignet für Teilnehmer, die sich zum Thema Leadership intensiv und individuell weiterbilden möchten. Persönliche Stärken und Schwächen der eigenen Führungspersönlichkeit werden innerhalb dieser Weiterbildung im kleinen Rahmen vertrauensvoll analysiert und Sie erhalten wertvolle, praxisnahe Tipps von erfahrenen Trainern. 
  • Studiengänge an den Schweizer Hochschulen und Universitäten bieten abwechslungsreiche und praxiserprobte Seminare und Workshops für Studenten zum Thema Leadership an. Wenn Sie bereits berufstätig sind, eignen sich Kurse besonders, die berufsbegleitend belegt werden können. Die Semester-Programme sind vielfältig. Sie entscheiden selbst, ob Sie Expertenwissen oder Praxisnähe für Ihre Ausbildung bevorzugen.
  • Inhouse Workshops in Leadership werden im Unternehmen selbst abgehalten. Sie ermöglichen die massgeschneiderte Ausbildung einer Gruppe von Führungskräften. So wird sichergestellt, dass die Lerninhalte auf der Basis einer einheitlichen Führungskultur abgestimmt wurden. Gleichzeitig profitieren Sie vom Austausch unter Kollegen und erhalten in Feedbacks wertvolle Impulse für Ihre eigene Führungsrolle.

Für wen eignet sich eine Ausbildung oder eine Weiterbildung in Leadership?

Die Zeiten ändern sich und mit ihnen die Herausforderungen an Führungskräfte. Ob Change-Management, Kosten-Management oder Management im digitalen Zeitalter: Es ist die Pflicht einer Führungskraft, sich permanent auf den neusten Stand zu bringen. Dazu gehört auch, sich und seinen Führungsstil auf den Prüfstand zu stellen und Feedback zu erhalten. Wenn Sie als Leitender bereits die Grundlagen von Mitarbeiterführung beherrschen, sind Sie bereit, sich auf ein weiterführendes Thema wie Leadership einzustellen. Die meisten der Leadership Seminare sind auf Menschen mit verantwortungsvollen Positionen, Geschäftsführer und Executives ausgerichtet. Aber auch neu ernannte Führungskräfte können schneller in ihre Rolle hineinwachsen, wenn sie frühzeitig in Leadership gecoacht werden.

Leadership: Erfahrungen, Selbsterkenntnis und Weiterbildung

Leadership Seminare boomen. Trotz aller Versuche, allgemeingültige Rezepte für Managerkarrieren auszustellen, reicht die theoretische Weiterbildung allein nicht aus. Wie Sie mit unberechenbaren Situationen im Führungsalltag umgehen, ist nicht immer planbar. In diesen Momenten entscheiden Sie intuitiv auf der Basis Ihrer inneren Haltung und erlebten Erfahrung.
Selbstreflexion und Selbsterkenntnis ist für jeden Menschen mit Führungsverantwortung unabdingbar, um dauerhaft sein Führungsverhalten zu optimieren und Leadership zu leben. So werden Sie auch in der Zukunft den unternehmerischen Herausforderungen gewachsen sein und gleichzeitig eine positive Work-Life-Balance haben.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Haben Sie Anregungen oder Änderungswünsche? Bitte um Mitteilung an info@bildung-schweiz.ch. Besten Dank.