Wer bietet in der Schweiz eine Coaching Weiterbildung an?

Gründe, die für eine Coaching Weiterbildung sprechen:

  • Sie sind auf der Suche nach einer neuen Herausforderung
  • Sie besitzen eine gute Kommunikations- und Ausdrucksfähigkeit.
  • Sie besitzen Empathie, das heisst die Fähigkeit, sich in andere Menschen hineinzufühlen.
  • Sie möchten Menschen dabei unterstützen, ihre Persönlichkeitskompetenzen sowohl beruflich als auch privat zu entwickeln bzw. zu erweitern.
  • Sie sind bereit diese persönliche körperliche und psychische Herausforderung anzunehmen.

Das Leben ist Veränderung. Da verwundert es nicht, dass sich heute immer mehr Menschen für eine Coaching Weiterbildung entscheiden. Sie wollen sich privat oder beruflich verändern und weiter entwickeln. Als qualifizierter Experte, ganz gleich, in welchen Fachbereichen, können Sie interessierte Erwachsene bei ihren jeweils angestrebten Veränderungsprozessen unterstützen. Tragen Sie mit Ihrem Know-how zur systematischen Weiterentwicklung der Coaching-Interessierten bei. Dabei genügt es allerdings nicht, einzig über spezifisches Fachwissen in einem bestimmten Bereich zu verfügen. Mindestens ebenso wichtigen ist es, Wissen vermitteln zu können. Das Lehren lernen ist dabei ein fundamentaler Aspekt mit Blick auf eine Weiterbildung im Coaching.

Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger
Die richtige Coaching Weiterbildung finden!

Wie unterstützt und fördert man Veränderungsprozesse?

Sie möchten Ihre individuellen Coaching-Kompetenzen sukzessive erweitern und entfalten? Sie wollen andere Weiterbildungsinteressierte fördern und fordern? Dann sind Sie mit einer Coaching Weiterbildung in jedem Fall gut beraten. Aus der riesigen Angebotsvielfalt die passende Coaching Weiterbildung zu finden, gestaltet sich nicht immer leicht. Aber ganz egal, ob Sie sich für ein Weiterbildung Coaching im technischen, medizinischen oder therapeutischen Bereich entscheiden. Und ganz gleich, ob Ihre Wahl auf einen wirtschaftlich orientierten Bereich oder einen der zahlreichen anderen Coaching-Kategorien fällt: Es kommt auf die Qualität der jeweils ins Auge gefassten Coaching Weiterbildung an. In der Schweiz ist der Begriff des Coaches nach wie vor nicht geschützt. Das bedeutet, dass nahezu jeder eine Coaching Weiterbildung absolvieren kann. Um aber im Anschluss daran erfolgreich und langfristig orientiert im Coaching-Bereich tätig sein zu können, ist Folgendes wichtig: sich von Anfang an abzugrenzen und durch spezifische Aspekte hervorzustechen. Insofern ist es elementar, ein Weiterbildung Coaching zu absolvieren, welche auf mehreren unterschiedlichen Modulen aufbaut. Auch wenn die Coaching Weiterbildung mehrere systemische Methoden anwendet, ist dies von entscheidendem Vorteil.

„Sie möchten Ihre individuellen Coaching-Kompetenzen sukzessive erweitern und entfalten? Sie wollen andere Weiterbildungsinteressierte fördern und fordern? Dann sind Sie mit einer Coaching Weiterbildung in jedem Fall gut beraten.“

Wie sieht die individuelle Coaching Weiterbildung aus?

In Anlehnung daran, dass jeder Ihrer späteren Coaching-Teilnehmer andere Lerntechniken oder differenzierte Einstellungen hinsichtlich der Aufnahme des Lehrstoffes hat, sollten Sie Folgendes berücksichtigen: Es ist unabdingbar, all diese Aspekte von Grund auf bedienen zu können. Vor diesem Hintergrund zeigt sich folglich, dass eine qualitativ hochwertige, zielorientierte Weiterbildung für Ihre erfolgreiche Karriere elementar ist. Wenn es um eine Weiterbildung im Coaching in der Schweiz geht, erfreuen sich vor allem auch Personal Coachings oder psychologische Beratungstätigkeiten wachsender Beliebtheit. Zudem bietet sich Ihnen in der gesamten Schweiz die Möglichkeit, als Personal- und Business-Coach aktiv zu werden. Sie können sogar eine berufliche Karriere als Lerncoach, als Moderator, als Mentaltrainer, als Bewerbungs- und Karriereberater oder als Persönlichkeitscoach anstreben. Ein Weiterbildung Coaching in den Fachbereichen Ernährung, Sport und Wellness hält überdies ebenso spannende wie vielversprechende Aspekte bereit. Gefragte Weiterbildungsprogramme in der Schweiz sind in dem Zusammenhang beispielsweise Ernährungsberatung, Fitness, Fachpraxis für Wellness, Massage und Prävention. Auch eine Weiterbildung zum Entspannungscoach oder zum Berater für Gewichtsmanagement bietet attraktive Karrierechancen. Nicht zuletzt erwarten Sie in der klassischen Erwachsenen- bzw. Persönlichkeitsbildung spannende Tätigkeitsfelder. Eine Coaching Weiterbildung in Sachen Sprech- und Kommunikationstraining, als Wirtschaftsmediator oder im Bereich Change Management geht ebenfalls mit vielversprechenden beruflichen Chancen einher.

Tomaten und Basilikum arangiert auf Holzwand
Um mit einer Coaching Weiterbildung langfristig erfolgreich sein zu können, ist wichtig sich von Anfang an abzugrenzen und durch spezifische Aspekte hervorzustechen.

Welche Variante passt am besten?

Es hängt von der Coaching Weiterbildung ab, wie diese dauert und wie es um die zeitliche Konzeptionierung bestellt ist. Wenn Sie einen Kurs "on the job" absolvieren möchten, bieten sich Abend- oder Wochenendseminare geradezu an. So können Sie Ihrer bisherigen beruflichen Tätigkeit in gewohnter Art und Weise nachgehen. Gleichzeitig können Sie von den Vorzügen der Coaching Weiterbildung profitieren. Je nach Fachrichtung kann dieser Kurs mehrere Wochen oder Monate oder gar bis zu zwei oder drei Jahren in Anspruch nehmen. Als besonders praktisch und nutzerorientiert erweisen sich Weiterbildungsangebote in Form eines Fernstudiums. Mit Blick auf die variablen Lernkonzepte und Trainingsprogramme obliegt es den Teilnehmern der Coaching Weiterbildung selbst, wann und mit welcher Intensität sie lernen. Je nachdem, wie der persönliche Terminplan aufgebaut ist, kann dieser Kurs durchaus in mehreren Wochen absolviert werden. Auch eine Coaching Weiterbildung, die sich über mehrere Jahre hin erstreckt, ist absolut üblich. Ein Fernstudium oder die Weiterbildung als Fernlehrgang in Angriff zu nehmen, erweist sich nicht nur für Wiedereinsteiger als ausgesprochen vorteilhaft. Auch Berufstätige entscheiden sich gerne für diese innovative Methode. Die hohe Flexibilität einer solchen Coaching Weiterbildung trägt "ganz nebenbei" auch zur Stärkung der Motivation am Lernen bei. 

Die Erfahrung zeigt, wie wichtig es ist, dass die angestrebte Weiterbildung möglichst optimal auf die Lernziele zugeschnitten sein sollte. Insbesondere die persönlichen und zeitlichen Gegebenheiten der Coaching-Teilnehmer finden dabei idealerweise Berücksichtigung. Dadurch wird es leichter, gesteckte Ziele zu erreichen und das Maximum aus der Coaching Weiterbildung herauszuholen. 

Welche persönlichen Ziele können verfolgt werden?

Es lohnt sich, die breite Angebotsvielfalt hinsichtlich einer Weiterbildung im Coaching in aller Ruhe zu prüfen. Wer sich voreilig für einen Kurs entscheidet, geht gewisse Risiken ein. Wenn diese nämlich nicht vollends den persönlichen Wünschen und Gegebenheiten entspricht, kann sich dies nachteilig auf das Durchhaltevermögen auswirken. Insofern ist es sinnvoll, vor der Durchführung einer Coaching Weiterbildung eine persönliche Beratung in Anspruch zu nehmen. So können Sie am besten herausfinden, ob die angestrebte Weiterbildung im Coaching tatsächlich das richtige ist für Sie und Ihnen neue berufliche Möglichkeiten eröffnet.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Haben Sie Anregungen oder Änderungswünsche? Bitte um Mitteilung an info@bildung-schweiz.ch. Besten Dank.