Wer bietet in der Schweiz einen Kurs oder ein Seminar im Bereich ECDL an?

5 gute Gründe, warum sich das ECDL-Zertifikat lohnt

  • das ECDL-Zertifikat bescheinigt Ihre Computer-Kenntnisse offiziell
  • mit dem ECDL-Zertifikat können Sie ein breitgefächertes Engagement im Lebenslauf präsentieren
  • ein ECDL-Kurs vermitteln Ihnen das notwendige IT-Know-How für administrative Bereiche
  • das Absolvieren es ECDL-Kurses ermöglicht Ihnen die bestmögliche Nutzung Ihres Computers
  • das ECDL-Zertifikat gilt grenzüberschreitend und international

Was ist ECDL?

ECDL ist die Abkürzung für European Computer Driving Licence, wobei es sich somit um den sogenannten Computerführerschein handelt. Dieser bescheinigt die Kenntnisse über alltägliche Computeranwendungen, deren Hauptaugenmerk auf Office-Programmen liegt. Das benötigte Know-How wird dabei über ein Seminar oder eine anderweitige Bildungsmassnahme, wie Kurse, vermittelt, welche aus 15 Modulen in verschiedenen Bereichen bestehen. Das erfolgreiche Erlernen dieser kann nach Beendigung durch einen Test und infolgedessen dem ECDL-Zertifikat anerkannt werden. Der grosse Vorteil in der Absolvierung des ECDL-Kurses ist, dass dieser international akzeptiert wird. Anders als in vielen anderen Gebieten gilt beim ECDL derselbe Lehrplan und derselbe Stoff in jedem der 148 Länder, in welchen er eingeführt ist. Somit handelt es sich um einen standardisierten Test, welche überall die gleichen Möglichkeiten verspricht. Die Weiterbildung umfasst jedoch nicht besondere Kenntnisse in der Computeranwendung oder eine Bescheinigung über spezielles Know-How im IT-Bereich. Vielmehr sollen durch den ECDL und dem dazugehörigen Kurs alle Anforderungen an die digitalen Kenntnisse von Mitarbeitern seitens Firmen abgedeckt werden.

Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger

Welche Möglichkeiten gibt es, um einen Kurs oder ein Seminar für das ECDL Zertifikat in der Schweiz zu absolvieren?

Innerhalb der Schweiz wird das Absolvieren des ECDLs an rund 300 Standorten angeboten. Diese erstrecken sich von Schulen über Weiterbildungsinstitutionen und Firmen. Vor allem der Schulbereich ist für einen ECDL-Kurs beliebt. In zahlreichen Sekundar- und Berufsschulen haben Schüler die Möglichkeit über eine schuleigene Weiterbildung notwendige Computerkenntnisse zu erwerben und infolgedessen bescheinigen zu lassen. Junge Personen, welche die Möglichkeit dazu haben, sollten daher nicht auf die Chance verzichten, da im schulinternen Bereich oft besondere Bestimmungen gelten. So sind die Kosten weitaus geringer als auf regulärer Basis. 
Auch Angestellte haben die Chance über Förderungen oder ihre Firma den Computerführerschein absolvieren zu können. Vor allem im Rahmen von Weiterbildungsmassnahmen und der voranschreitenden Digitalisierung, eignet sich ein ECDL-Kurs für Mitarbeiter, um den Anforderungen an die Kenntnisse von Computeranwendungen gerecht zu werden. Wird in Schulen ein derartiges Angebot gegeben, wird dies in der Regel im Rahmen von Wahlfächern übermittelt, während Sie auch als berufstätige Person um die Finanzierung des Computerführerscheins ersuchen können. Darüber hinaus können Privatpersonen für die Aufwertung ihres Lebenslaufes oder das Auffrischen von digitalen Kenntnissen ein Seminar oder einen Kurs besuchen. Hierfür müssen Sie sich an diverse Weiter- und Ausbildungsinstitute wenden, welche in der Regel Veranstalter sind.

Für wen eignet sich ein ECDL Kurs oder ein ECDL Seminar?

Der Leitgedanke beim Absolvieren eines ECDL-Kurses ist es, Personen mit grundlegenden Computerkenntnissen auszustatten, sodass diese den heutigen Anforderungen gerecht werden. In diesem Sinne eignet sich der Computerführerschein einerseits für Schüler und Jugendliche, welche sich auf die zukünftige Arbeitswelt oder das Studium vorbereiten wollen. Das ECDL-Zertifikat vermittelt dabei wertvolles Wissen, welches in der Praxis stets angewendet wird, und wertet darüber hinaus den Lebenslauf auf. Andererseits gibt es zahlreiche Berufstätige älterer Generationen, welche der Digitalisierung nachhinken. In diesem Fall eignet sich ein Kurs oder ein Seminar für den ECDL dafür, das Know-How über grundlegende Computeranwendungen Personen dieser Gruppe auf den neuesten Stand zu bringen. Daher ist er vor allem für jene interessant, welche derartiges Wissen nicht im Alltag vermittelt bekommen und es dennoch benötigen. Dies kann nicht nur Berufstätige, sondern auch ältere Personen im Allgemeinen betreffen. Auch Berufseinsteiger oder Rückkehrer können sich durch ein ECDL-Zertifikat für Arbeitgeber attraktiver machen. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass der Computerführerschein gerne in der Schule absolviert wird, um den Lebenslauf im Vorhinein aufzufrischen und einen Beleg über besonderes Engagement und zusätzlich gewählte Aktivitäten zu erhalten. Gleichzeitig wird neuen Generationen das erforderliche Wissen auch ohne ausserschulische Weiterbildung vermittelt, weswegen der ECDL vor allem auf ältere Personen abzielt. Diese können sich einen langjährigen Arbeitsplatz sichern und sich durch die praktische Anwendung des Erlernten im Berufsalltag Vorteile und Erleichterung schaffen.

Was gibt es sonst noch zu beachten?

Vor der Absolvierung eines Kurses oder eines Seminars für den ECDL sollten Sie bedenken, welchen Berufszweig Sie anstreben. Beim vermittelten Wissen handelt es sich um die standardisierten Anforderungen heutiger Unternehmen an die Anwendungskenntnisse mit Computern. Diese werden neuen Generationen mittlerweile ohne aufwendige Kurse im Alltag vermittelt. Ein ECDL-Zertifikat kann daher in einigen Branchen, wie zum Beispiel im IT-Bereich, belächelt werden. Dies aufgrund der Tatsache, dass in vielen Gebieten weitaus mehr Know-How verlangt wird, als grundlegende Anwendungen, wie Excel und Word. Sollten Sie einen Berufsweg im administrativen Bereich anstreben, kann der Computerführerschein wiederum ein klarer Pluspunkt für Ihren neuen Arbeitgeber sein. Denn mit dem ECDL-Zertifikat werden alle Anforderungen bereits bescheinigt und dem Unternehmen bleiben somit Einstufungstests und dergleichen erspart. Darüber hinaus haben Sie vor allem als Berufseinsteiger nach der Ausbildung eine Bestätigung über Ihr Engagement. Ausserdem haben Sie mit einem ECDL-Zertifikat ein international anerkanntes Dokument. Über 14 Millionen Menschen weltweit haben sich bereits an diversen Kursen beteiligt, wodurch Sie mit der Absolvierung des Computerführerscheins standardisierte, internationale Anforderungen erfüllen. Aufgrund der auftretenden Kosten bei einem Kurs oder einem Seminar für den ECDL sollten Sie versuchen diese immer im Rahmen von diversen Programmen oder Ihrer Schulausbildung zu absolvieren. Als berufstätige Person können Sie Finanzierungsmöglichkeiten seitens Ihrer Firma oder gar eine Ausführung des Kurses innerhalb dieser anstreben.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Haben Sie Anregungen oder Änderungswünsche? Bitte um Mitteilung an info@bildung-schweiz.ch. Besten Dank.