Microwin AG

ICT-Application Development Specialist

Anbieter

Microwin AG

Ort

Richtistr. 5, 8304 Wallisellen und online

Start

22.04.2024, 09:00 - 17:00 Uhr

Anmeldeschluss

21.04.2024

Dauer

1 Tag

Preis

CHF 14800.00

Abschluss

Bestätigung/Zertifikat

Durchführungsgarantie

Ja

Code

ICTA


Hinweis zum Datenschutz
Als ICT-Application Development Specialist mit eidgenössischem Fachausweis sind Sie aus den Entwicklungsabteilungen nicht mehr wegzudenken: Sie analysieren komplexe Probleme und konzipieren die passenden Software-Lösungen. Unter Ihrer Verantwortung werden Applikationen in interdisziplinären Teams neu entwickelt, evaluiert, erweitert und gewartet. Sie spezialisieren sich in einer der folgenden vier Fachrichtungen: Frontend, Mobile, Backend oder Data Engineering.  Der Fachausweis bestätigt Ihre Kompetenz, sichert Ihnen gute Aufstiegschancen und garantiert Ihnen neues, wertvolles Wissen für die Praxis. Kurze Eckpunkte: Sie benötigen >=2 Jahre Berufserfahrung 50% Kosten-Rückerstattung durch den Bund Eidgenössisch geprüft Diese Ausbildung ersetzt den ehemaligen ICT Applicationsentwickler/in Ihr Verantwortungsbereich umfasst den gesamten Entwicklungsprozess, von der Erstellung des konzeptionellen Designs bis zur Umsetzung des Endprodukts. Auch gehört das Überwachen und Gewährleisten der Informatiksicherheit zu Ihren Aufgaben. Um einen energieeffizienten Betrieb sicherzustellen, berücksichtigen Sie dabei einen möglichst schonenden Einsatz aller vorhandenen Ressourcen. Bei der Wartung von Applikationen verantworten Sie das Releasemanagement. Sie entwickeln zusammen mit dem Team die Change Requests für den Releasewechsel und sind für deren Implementierung zuständig. Sie spezialisieren sich in einer der folgenden Fachrichtungen: «Frontend»: Ihr Ziel ist die Entwicklung von nutzerfreundlichen, perfekt integrierten Client- und Web-Applikationen mit einer übersichtlichen Datenhaltung und optimierten Ladegeschwindigkeit.  «Mobile»: Sie entwickeln und realisieren bedürfnis- und datenschutzgerechte mobile Applikationen, die auf native Schnittstellen und Gerätesensoren zugreifen.  «Backend»: Sie planen neue Backend-Applikationen und warten, adaptieren und überwachen bestehende. Ihr Ziel ist es, die Haltung, Sicherung und den Zugriff von Daten zu ermöglichen.  «Data Engineering»: Sie entwickeln konzeptionelle, logische und physische Datenmodelle und transformieren Daten. Damit sorgen Sie für eine sichere, effiziente und effektive Bearbeitung von grossen Datenvolumen. Die Ausbildung findet jeweils entweder an miteinander definierten Abenden statt und/oder an einem Wochentag statt, meist online. Wir geben nur den Starttermin an, alle weiteren Termine sprechen Sie gemäss Wünschen mit dem Kursleiter direkt ab. Da wir stets in kleinen Gruppen mit optimalem Lernerfolg schulen, sind diese Absprachen problemlos möglich.

Kontakt

Microwin AG
Tel... anzeigen
E-Mail Anfrage