Wer bietet in der Schweiz einen Kurs oder ein Seminar in Windows Betriebssystemen an?

Warum sich ein Kurs oder ein Seminar in Windows Betriebssystemen lohnt

  • Windows ist das am häufigsten verwendete Betriebssystem.
  • Kenntnisse über das Betriebssystem erleichtern den Umgang mit dem Computer.
  • Ein Windows Kurs oder Seminar spricht nicht nur jene an, die beruflich mit Computern zu tun haben, sondern auch Laien und Senioren.
  • Die erworbenen Fähigkeiten bei einem Seminar oder Kurs verbessern die Chancen auf dem Arbeitsmarkt.
  • Fundierte Windows-Kenntnisse ermöglichen es, Computerprobleme leichter zu beheben.

Was ist Windows?

Windows ist ein Betriebssystem des US-amerikanischen Unternehmens Microsoft und wird deshalb auch oft "Microsoft Windows" genannt. Das Betriebssystem von Microsoft wird besonders häufig für Server und für Personal Computer (PC) verwendet. Allerdings gibt es ebenso Windows Betriebssysteme für Smartphones und Personal Digital Assistants (PDA). Neben Windows gibt es natürlich noch einige weitere Betriebssysteme wie Linux oder MacOS. Allerdings ist Microsoft Windows das weltweit meist verbreitete Betriebssystem und wird daher auch in den meisten Unternehmen, Behörden und Einrichtungen verwendet.

Betriebssysteme, so auch Microsoft Windows, sind dafür da, dass der Benutzer eines PCs mit diesem kommunizieren kann. Dabei stellt das Betriebssystem die Schnittstelle zwischen dem Benutzer und der Hardware dar und dient quasi als "Dolmetscher" zwischen dem Computer und dem Benutzer. Windows zeichnet sich dabei mit seiner grafischen Oberfläche aus, die eine intuitive Bedienung möglich macht. Über diese intuitive Oberfläche wird der Benutzer befähigt, am Rechner bestimmte Aktionen mit einem Klick auszulösen, für die er ohne Betriebssystem lange Befehlszeilen eintippen müsste. Zu diesen Aktionen zählt etwa das Öffnen verschiedener Programme durch das einfache Klicken auf das jeweilige Icon. 

Das erste Microsoft Windows wurde bereits im Jahr 1987 unter dem Namen Windows 1.0. Mit der Zeit wurde dieses immer weiterentwickelt. Bekannte Weiterentwicklungen sind etwa Windows 95 und 98 sowie Windows XP, Vista, 7 und 8. Inzwischen ist Windows 10 allerdings das neuste, beliebteste und meist genutzte System auf dem Markt. Im Bereich der Smartphones haben die Betriebssysteme von Microsoft allerdings andere Namen, wie etwa Windows Phone 8 oder 10 Mobile.

Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger

Welche Möglichkeiten gibt es für einen Kurs oder ein Seminar in der Schweiz in Windows Betriebssystemen?

In der Schweiz bestehen sehr viele Möglichkeiten zur Teilnahme eines Seminars oder eines Kurses in Windows Betriebssystemen. Bei den Anbietern handelt es sich allerdings nur selten um Fachhochschulen oder um Universitäten, sondern vor allem um geprüfte Microsoft Partner. Auf www.bildung-schweiz.ch ist es gut möglich das passende Angebot zu finden. Es gibt sowohl Kurse für Einsteiger und Anfänger aber auch für Fortgeschrittene. Auch sind die Kurse nach Art und Version der Betriebssysteme unterteilt. Hier lohnt es sich genau zu informieren, welches Seminar am besten geeignet ist. Natürlich gibt es für Anfänger auch Grundkurse, welche das ganze Repertoire beinhalten.

Für wen eignet sich ein Kurs oder ein Seminar in Windows Betriebssystemen?

In der heutigen Zeit sind Grundkenntnisse für das Windows Betriebssystem enorm wichtig. Die immer weiter voranschreitende Digitalisierung und die inzwischen alltägliche Verwendung von Computern und dem gängigen Microsoft Windows in Büros und Behörden macht es für viele sogar unmöglich, sich keiner Weiterbildung zu unterziehen. Ein Kurs oder Seminar richtet sich daher sehr häufig an Menschen, die beruflich an Computern mit diesem Betriebssystem arbeiten. Allerdings findet sich inzwischen auch so gut wie in jedem Haushalt mindestens ein PC, der in der Regel über Windows als Betriebssystem verfügt. Daher ist es auch für private Nutzer immer von Vorteil, Windows zu kennen und damit umgehen zu können. Genau deshalb richten sich Kurse oft auch an jene, die ihre technischen Fähigkeiten verbessern möchten. 

Während junge Menschen häufig kaum Probleme mit der Bedienung von Microsoft Windows haben, da sie quasi damit aufgewachsen sind, stellt das Betriebssystem - trotz seiner Einfachheit - immer wieder eine grosse Herausforderung für ältere Menschen dar. Deshalb bieten immer mehr Veranstalter inzwischen auch ein spezielles Seminar für Seniorinnen und Senioren an. Ein Kurs in Windows ist aber auch für viele Jugendliche oder junge Erwachsene eine gute Idee, die ihre Fähigkeiten erweitern möchten, spezielle Kenntnisse für ihren angestrebten Beruf benötigen oder noch sicherer im Umgang mit Microsoft Windows werden wollen.

Was gibt es sonst noch zu beachten?

Wer ein Seminar auswählt, sollte dies sehr gezielt tun. Besonders im Bereich der Betriebssysteme und so auch bei Windows ist es wichtig, dass alle Termine besucht werden können, da nur so auf Dauer ein Lernfortschritt zu verzeichnen ist. Natürlich sind einige Seminare lediglich einen Tag lang, andere hingegen laufen über mehrere Tage oder Wochen. Damit hier alle Inhalte mitverfolgt werden können, ist eine regelmässige Anwesenheit unausweichlich. Einige Kurse und Seminare ziehen Folgeangebote mit sich. Wer also nicht nur die Grundlagen von Windows erlernen, sondern sich stetig weiterentwickeln möchte, der sollte sich über ein solches Angebot Gedanken machen. Wer an einem Kurs teilgenommen hat, möchte das in den meisten Fällen natürlich auch belegen können - besonders dann, wenn es um eine berufliche Weiterbildung geht. Deshalb sollte bei der Auswahl darauf geachtet werden, ob den Absolventen am Ende des Kurses ein Zertifikat oder ein Nachweis ausgehändigt wird. Das macht sich nicht nur bei zukünftigen Bewerbungen bezahlt, sondern auch beim derzeitigen Arbeitgeber. Ausserdem sorgen solche Zertifikate oft für noch mehr Motivation.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Haben Sie Anregungen oder Änderungswünsche? Bitte um Mitteilung an info@bildung-schweiz.ch. Besten Dank.