Wer bietet in der Schweiz ein Studium Informationssicherheit an?

Keyfacts

Die Informationssicherheit ist eine Eigenschaft von informationslagernden und -verarbeitenden Systemen, welche die Integrität, Vertraulichkeit und Verfügbarkeit sicherstellt.

Welche Aufgaben sind nach dem Abschluss zu erledigen?

Als Berufstätiger in der Informationssicherheit leiten Sie die Planung für Strategie, Koordination und Kontrolle der Datenschutz- und Informationssicherungsmassnahmen. Ausserdem überprüfen Sie die technologischen Entwicklungen und deren Auswirkungen auf die Sicherheit. In der Informationssicherheit beugen Sie Gefahren vor, vermeiden Schäden und minimieren die Risiken.

Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger

Welche Interessengruppe spricht die Ausbildung an?

Eine Ausbildung oder Weiterbildung im Gebiet der Informationssicherheit lohnt sich vor allem für Leute, die sich für die Theorie und Praxis eines IT-Betriebes und der IT-Sicherheit interessieren. Interessierte der Informationssicherheit sollten auch etwas Neugierigkeit mitbringen, um komplizierte technische und organisatorische Systeme zu hinterfragen.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Haben Sie Anregungen oder Änderungswünsche? Bitte um Mitteilung an info@bildung-schweiz.ch. Besten Dank.