Hochschule für Wirtschaft FHNW

CAS öffentliches Gemeinwesen Stufe II - Gemeindeverwalter*in

Anbieter

Hochschule für Wirtschaft FHNW

Start

27.10.2023

Dauer

35 1/2 Tage

Ort

Bahnhofstrasse 6 (Campus Brugg-Windisch, Hochschule für Wirtschaft, FHNW), 5210 Windisch

Preis

CHF 7'500

Abschluss

CAS


Hinweis zum Datenschutz

Der CAS Öffentliches Gemeinwesen Fachkompetenz Gemeindeverwalterin/
Gemeindeverwalter vermittelt die rechtlichen Gegebenheiten und Voraussetzungen, um eine Gemeindeorganisation und ihre Aussenbeziehungen erfolgreich zu begleiten und zu führen.

Der Lehrgang wurde mit dem kantonalen Berufsverband Gemeindepersonal des Kantons Solothurn gemeinsam entwickelt und vermittelt neben Fachkenntnissen auch kantonsspezifische Inhalte.

Der CAS Öffentliches Gemeinwesen Stufe II Fachkompetenz Gemeindeverwalterin/Gemeindeverwalter ist die Grundlage für das weiterführende CAS Öffentliches Gemeinwesen Management.

Ziele und Nutzen
Die Teilnehmenden erwerben ein breit abgestütztes und fundiertes Wissen, um die Verantwortung einer Gemeindeverwalterin bzw. eines Gemeindeverwalters wahrnehmen zu können.

Sie erwerben zudem Methoden und Instrumente, um die finanziellen Aspekte der Gemeinde zu analysieren und zielgerichtete Lösungen kompetent umsetzen zu können. Die Weiterbildung garantiert eine an der Praxis orientierte Vermittlung des Lernstoffes. Das erworbene Fachwissen können die Absolventinnen und Absolventen sachgerecht und kompetent für die jeweiligen Aufgaben und  Herausforderungen in einer Führungsposition der Gemeindeverwaltung einsetzen.

Aufnahme
Die Kandidaten und die Kandidatinnen werden zum CAS Öffentliches Gemeinwesen Fachkompetenz Gemeindeverwalterin/Gemeindeverwalter Kanton Solothurn zugelassen, wenn sie eines der folgenden Kriterien erfüllen:

  • Hochschul- oder Tertiär B Abschluss (eidg. Fachausweis, Diplom)
  • erfolgreicher Abschluss CAS Öffentliches Gemeinwesen Stufe 1 Grundlagen
  • Abschluss einer verwaltungsinternen Weiterbildung (Basislehrgang für aargauisches Gemeindepersonal, Fachausweis für Führungspersonal der Gemeinden, Diplom «Intensivstudium Public Management IPM»)

Zusätzlich können Kandidaten und Kandidatinnen zugelassen werden, wenn die Programmleiung deren Ausweis und deren beruflichen Werdegang als gleichwertig anerkennt. Interessierte Fachhörerin und Fachhörer können bei freien Programmplätzen ohne Zulassungsbedingungen zugelassen werden.

Kontakt

Marlis Meier
Tel... anzeigen
E-Mail Anfrage