Hochschule für Wirtschaft FHNW

CAS Öffentliches Gemeinwesen - Fachkompetenz Finanzfachleute

Ort

Bahnhofstrasse 5 (Campus Brugg-Windisch, Hochschule für Wirtschaft, FHNW), 5210 Windisch

Start

20.10.2023

Dauer

1 Jahr

Preis

CHF 7'300

Abschluss

CAS


Hinweis zum Datenschutz

Die in einer Finanzabteilung anfallenden Aufgaben und Pflichten werden zunehmend anspruchsvoller. Der Vollzug von Ausgaben und Einnahmen, die vorschriftsgemässe Führung des Finanzhaushaltes, die Verwaltung der Gelder, das Erstellen von Statistiken, Berichten und Voranschlägen sowie die Beratung und Unterstützung der Exekutive erfordern ein breiteres Fachwissen. Als Leiterin oder Leiter einer Finanzabteilung sind Sie durch Ihre Persönlichkeit und Ihr Fachwissen die kompetente Ansprechperson für Ihre Kunden und Ihre Mitarbeitenden.

Inhalt
Das CAS Öffentliches Gemeinwesen - Fachkompetenz Finanzfachleute vermittelt praxisbezogen Fachwissen und Fähigkeiten, die es braucht, eine Finanzabteilung nach modernen Grundsätzen zu führen.
Nach erfolgreichem Abschluss des CAS Öffentliches Gemeinwesen - Fachkompetenz Finanzfachleute sind Sie als Fachspezialistin oder Fachspezialist mit einem breit abgestützten und gesicherten Wissen in der Lage, eine verantwortungsvolle Position und eine Führungsaufgabe zu übernehmen. Die fachliche und gesamtheitliche Vertiefung des Wissens ermöglicht es, den Leistungsauftrag der öffentlichen Verwaltung effizient zu erfüllen.

Zielpublikum
Das CAS Öffentliches Gemeinwesen - Fachkompetenz Finanzfachleute richtet sich an Mitarbeitende und Kaderpersonal der öffentlichen Verwaltung, die sich beruflich weiterentwickeln wollen und eine hoch qualifizierte Tätigkeit anstreben.

Zulassung
Kandidatinnen und Kandidaten werden zum CAS Öffentliches Gemeinwesen - Fachkompetenz Finanzfachleute zugelassen, wenn sie in der Regel mehr als zwei Jahre im Bereich der öffentlichen Verwaltung tätig sind und eines der folgenden Kriterien erfüllen:

  • Tertiär A Abschluss einer Fachhochschule oder universitären Hochschule
    oder
  • Tertiär B Abschluss (höhere Berufsbildung/Fachprüfung: eidg. Fachausweis Fachfrau Fachmann öffentliche Verwaltung)
    oder
  • Diplom «Intensivstudium Public Management IPM»

Personen mit äquivalenten Kompetenzen werden aufgenommen, wenn sich die Befähigung zur Teilnahme aus einem anderen Nachweis ergibt.
Interessierte Personen können bei freien Programmplätzen ohne Zulassungsbedingungen als Fachhörerin/Fachhörer zugelassen werden.

Kontakt

Franziska Toth
Tel... anzeigen
E-Mail Anfrage