Hochschule für Wirtschaft FHNW

CAS Interkulturelle Kommunikationskompetenz

Ort

Riggenbachstrasse 16, 4600 Olten

Start

25.10.2023

Dauer

8 Monate

Preis

CHF 9'800

Abschluss

Kein Abschluss

ECTS-Punkte

15


Hinweis zum Datenschutz

Beruflich erfolgreich durch kulturelle Intelligenz in Kommunikation und ZusammenarbeitInterkulturalität in Unternehmen, Institutionen, Teams und in Zielmärkten ist zunehmend eine Realität und bietet viele Chancen und Herausforderungen. Interkulturelle Handlungskompetenzen sind Schlüsselkompetenzen der neuen Arbeitswelt. Das Konzept der Cultural Intelligence (CQ) zeigt Strategien, um Kultur als Leitprinzip der interpersonalen Kommunikation zu verstehen und Beziehungen mit diversen Stakeholdern erfolgreich zu gestalten.

Sie wollen lernen, aus der Diversität in Ihrem Team und in Ihren Projekten Stärken zu entwickeln. Sie wollen Fachkräfte und Talente diverser Herkunft gewinnen und eine dynamische Kollaborationskultur pflegen. Sie wollen dank kultureller Intelligenz neue Märkte und Zielgruppen erobern, attraktive Produkte entwickeln, diverse Investorinnen und Investoren anziehen und kultur-sensibles Marketing betreiben.

 

Ziele
Als Absolventin und Absolvent des CAS können Sie

  • Fehleinschätzungen erkennen, Vorurteile überwinden, neue Perspektiven auf Kommunikation und Zusammenarbeit gewinnen
  • Kulturelle Handlungsmuster verstehen und sensibel mit kulturellen Bedingungen arbeiten
  • Ziele erreichen und Wirkung entfalten dank bewusster und gelingender Kommunikation
  • Kollaboration mit einem kulturell gemischten Pool von Fachkräften und Talenten managen
  • Problemlösungsfähigkeit, Innovationskraft und Effizienz in einer diversen Belegschaft steigern
  • Führungsflexibilität gewinnen und Verhandlungskompetenzen in nationalen und internationalen Märkten steigern
  • Erfolgsaussichten auf internationalen Märkten, mit internationalen Zielgruppen verbessern

 

Inhalt
Sie beschäftigen sich mit folgenden Inhalten und erwerben Kompetenzen:

  • Kulturelle Identitäten erfassen und neue Perspektiven nutzen
  • Einen Kulturkompass entwickeln
  • Denkfehler, Stereotypen und Vorurteile durchschauen
  • Kulturelle Sensibilität entwickeln
  • CQ-Modell und Profil erstellen und erfolgreich anwenden
  • Interpersonale Kommunikation im interkulturellen Kontext
  • Para- und nonverbale Kommunikation
  • Erfolgsfaktoren und Einflussgrössen für erfolgreiche Zusammenarbeit
  • Spannung und Konflikttransformation
  • Verhandlungsführung im interkulturellen Kontext
  • Führungskompetenz und Cultural Intelligence
  • Einflussgrössen des menschlichen Handelns verstehen

 

Zielpublikum
Sie arbeiten in einem interkulturellen Kontext wie z.B.

  • Mitarbeitende in Unternehmen und Verwaltungen aus diversen Teams und interkulturellen Projekten
  • Mitarbeitende in sozialen Institutionen, in Schulen, in Aus- und Weitebildungsinstitutionen
  • Projektleitende und Führungskräfte mit diversen Teams
  • Geschäftsleitungen, die eine stärkere internationale Ausrichtung anstreben
  • Mitarbeitende und Führungskräfte mit diversen Teams
  • Mitarbeitende im Gesundheitswesen: Spitäler, Alters- und Pflegeheime, Gruppenpraxen

Kontakt

Marianne Bucca
Tel... anzeigen
E-Mail Anfrage