Hochschule für Wirtschaft FHNW

Business Solutions for Swiss SMEs in China

Anbieter

Hochschule für Wirtschaft FHNW

Start

20.05.2021, 8.00 - 12.00

Dauer

4 Halbtage

Ort

online

Preis

CHF 1'850.- (inkl. Kursmaterial)

Abschluss

Bestätigung/Zertifikat


Hinweis zum Datenschutz

China ist nach Deutschland und USA der drittgrösste Exportmarkt der Schweiz. Mehr als 600 Schweizer KMU sind bereits in China tätig und die Zahl der Kooperationen zwischen schweizerischen und chinesischen Firmen steigt stetig. Das Marktpotential ist sehr gross. Es gibt zahlreiche positive Beispiele aber auch kostspielige Fehlschläge.

Der Kurs vermittelt Ihnen notwendige Kenntnisse für die Beurteilung von Chancen und Risiken im Zusammenhang mit einer möglichen Expansion in den chinesischen Markt oder um mögliche Partnerschaften mit chinesischen KMU aufzugleisen.

 

Inhalt

Dieser Kurs soll dazu dienen, das Marktpotential möglichst realistisch einzuschätzen. Sie erhalten die Gelegenheit, funktionierende Cases aus Sicht der Schweiz und China kennenzulernen. Sie erhalten eine erste Chance, Ihre Marktidee in einem kleinen virtuellen Marktplatz zu präsentieren sowie direktes Feedback von Experten aus der Schweiz China zu bekommen.

 

Aufbau

TEIL 1: Einführung, wichtige Methoden und Werkzeuge, 0.5 Tag

  • Interkulturelle Aspekte und Business-Kontext
  • Vorstellungsrunde und Standortbestimmung
  • Problembereiche und Marktpotentiale
  • Value Chains und Lokalisierungsstrategie
  • Wirtschaftliche Rahmenbedingungen Schweiz – China

TEIL 2: Real Cases, Best Practices und Common Pitfalls, 2 x 0.5 Tage

  • Virtuelle Firmenbesuche in der Schweiz und China
  • Beispiele funktionierender Geschäftsmodelle anhand von konkreten Cases aus unterschiedliche Branchen
  • 2 Cases in der Schweiz, 2 Cases in China
  • Erfahrungsaustausch mit CEOs und China-Experten
  • Klärung Ressourcenbedarf
  • Typische Stolpersteine und erfolgreiche Lösungsansätze
  • Management personeller und administrativer Herausforderungen
  • Umgang mit Behörden und Gesetzen
  • Digitalisierung im globalen Markt, individuelles Coaching (1h pro Teilnehmer)

TEIL 3: Virtueller Marktplatz und Readiness-Check, 0.5 Tag

  • Readiness Check und erste Business-Kontakte nach China
  • Virtuelle Präsentation aller Business-Ideen
  • Einschätzung des Marktpotentials
  • Chancen und Schwachstellen
  • Plenumsdiskussion mit möglichen Partnern und individuelles Networking durch Break-out Sessions

 

Unterrichtsform
E-Learning

 

Lernziele

Absolventinnen und Absolventen des Seminars

  • lernen wichtige kulturelle Hintergründe von China anhand realer Beispiele und funktionierender Geschäftsmodelle von KMU kennen
  • können bereits angedachte Produkt- oder Service-Ideen einbringen
  • haben die Chance, eigene Ideen im Austausch mit den Teilnehmenden und individuellem Coaching durch China-Experten gemeinsam zu entwickeln
  • können die Value Chain ihrer möglichen Produkte und Dienstleistungen für den chinesischen Markt besser beurteilen
  • erhalten wertvolle Einblicke in Schweizer KMUs die erfolgreich im chinesischen Markt bestehen und können diese virtuell in der Schweiz und in China besuchen
  • präsentieren und diskutieren ihre Ideen auf einem virtuellen Marktplatz und unterziehen sich einem ersten Readiness Check
  • können bereits erste Kontakte in China knüpfen

 

Sprache

  • Die Kurssprachen sind Deutsch und Englisch. Die Referate für den Readiness Check am Konferenztag sind in Englisch.

Kontakt

Ruth Böni
Tel... anzeigen
E-Mail Anfrage