Juventus Schulen

Mittelschulvorbereitung Vorbereitungsschule, 10. Schuljahr

Anbieter

Juventus Schulen

Start

22.08.2022, 08.00-17.00 Uhr

Dauer

12 Monate

Ort

Lagerstrasse 102, 8004 Zürich

Preis

8070.- pro Semester

Abschluss

Bestätigung/Zertifikat


Hinweis zum Datenschutz

In 12 Monaten parat für die Mittelschule oder unser Kurzgymnasium

Jugendliche mit Sekundarschulabschluss müssen für einen Eintritt in eine Mittelschule eine Aufnahmeprüfung bestehen. Dieser Bildungsgang bereitet Sie in 12 Monaten umfassend auf diese Prüfung sowie das erste Semester in der Mittelschule vor.
Mit dem Abschluss Ihrer Schulbildung an der Sekundarschule A oder an der Bezirksschule haben Sie eine solide Basis gelegt. Wenn Sie nun planen, an eine kantonalen Mittelschule, etwa ein Gymnasium, eine Handels- oder Fachmittelschule (HMS, FMS) oder einer Berufsmaturitätsschule (BMS) zu wechseln, bereiten wir Sie in nur 12 Monaten umfassend auf das dafür nötige Bestehen der Aufnahmeprüfung vor – und vermitteln Ihnen zudem alles, was für den erfolgreichen Start an der Mittelschule nötig ist. Nach dem Bildungsgang können Sie überdies ins Juventus Kurzgymnasium einsteigen – und so die Zulassung für ein Studium an der Universität oder der ETH erwerben.

 

Welche Vorteile bietet mir Juventus bei diesem Bildungsgang?

Prüfungsfreier Eintritt ins erste Semester

Möglichkeit zum Eintritt nach Semesterbeginn oder zur Aufnahme ins 2. Semester

Vollzeitschule mit genügend Zeit für Übungsphasen

Persönliche und individuelle Beratung, Begleitung und Betreuung 

Hohe Erfolgsquote bei kantonalen Aufnahmeprüfungen dank gezielter Prüfungsvorbereitung und Simulationsprüfungen

Exzellente Lehrpersonen mit fachlicher und didaktischer Erfahrung

Möglichkeit zum anschliessenden Übertritt ins Juventus Kurzgymnasium , in die Juventus Schule für Medizin  oder in die Juventus Wirtschaftsschule 

Wahlweise Monats- oder Semesterzahlung

Skonto bei Semesterzahlung

 

Wann ist dieser Bildungsgang das Richtige für mich?

Wenn Sie nach Abschluss der Sekundar- oder Bezirksschule respektive nach Abschluss einer vergleichbaren Schulbildung in eine Mittelschule oder ein Gymnasium wechseln wollen, ist die Mittelschulvorbereitung der perfekte Weg. In lediglich einem zusätzlichen Schuljahr an der Juventus Maturitätsschule repetieren und ergänzen Sie Ihr schulisches Wissen und werden zusätzlich mit Simulationsprüfungen gezielt auf das erfolgreiche Bestehen der Aufnahmeprüfung vorbereitet. Unsere exzellenten und sehr erfahrenen Lehrpersonen beraten, begleiten und unterstützen sie auf dem Weg zum Übertritt an die Mittelschule.


Sie wollen sich bestmöglich auf die Aufnahmeprüfungen für den Mittelschulübertritt vorbereiten? Sie wollen durch eine Simulation der Prüfungssituation viel Sicherheit erlangen? Sie wollen auf diesem Weg auf einen zuverlässigen Partner vertrauen können? Wir heissen Sie herzlich willkommen!

Highlights

Was zeichnet diesen Bildungsgang besonders aus?

Nicht wenige Jugendliche scheuen sich davor, nach Abschluss der Sekundar- oder Bezirksschule respektive einer vergleichbaren Schulausbildung an die Mittelschule zu wechseln. Gründe für die Zurückhaltung sind einerseits die Unsicherheit, ob das persönliche Wissen zum Bestehen der Aufnahmeprüfung genügt, andrerseits aber auch Prüfungsängste. Im Wissen um diese häufigen Probleme haben wir diesen einjährigen, auf drei Säulen basierenden Bildungsgang konzipiert.


Erstens repetieren, vertiefen und erweitern Sie Ihr bestehendes Wissen – gezielt, umfassend und nachhaltig. Zweitens erarbeiten Sie, wie Sie effizienter und effektiver Lernen und Arbeiten können und mithilfe von vernetztem Denken Wissensinhalte leichter verinnerlichen und wieder abrufen können. Drittens arbeiten wir allfälligen Prüfungsängsten wirkungsvoll entgegen – mit gezielten Simulationsprüfungen und Prüfungstrainings.


So entspannt, wie Sie in unseren Bildungsgang einsteigen können, nämlich prüfungsfrei, so selbstsicher können Sie nach 12 Monaten bei der Aufnahmeprüfungen antreten. Weil Sie wissen, dass Sie sich perfekt vorbereitet haben.


Die exzellenten, fachlich wie didaktisch sehr erfahrenen Lehrkräfte der Juventus Maturitätsschule unterrichten Sie zu diesem Zweck nach modernsten Methoden und unterstützen Sie persönlich und individuell in Ihrer Lernentwicklung. Dabei bilden die drei «B» – Bildung, Beratung und Betreuung – die wesentlichen Grundpfeiler der Ausbildung.


Bildung
Die Juventus Maturitätsschule bietet mit dem «JuveCampus» eine topmoderne Ausstattung für die effektive Wissensvermittlung. Eine Mediathek, digitale Selbstlernangebote, Übungsmodule und die Juventus Lernplattform gestalten die Vermittlung von Bildungsinhalten besonders effizient. Zudem fördern die Juventus Schulen gezielt den interdisziplinären Austausch und vernetztes Denken – zugunsten einer optimalen Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler auf Prüfungssituationen.


Beratung
Unsere Lehrpersonen und unser Bildungsberatungsteam betreuen die Schülerinnen und Schüler persönlich – und lernen diese entsprechend gut kennen. Nicht zuletzt deshalb können die Juventus Schulen ergänzend zur schulischen Ausbildung auch massgeschneiderte und umfassende Beratung in allen Fragen der Bildung sowie der Weiterbildungs- und Karriereplanung anbieten.


Betreuung
Schülerinnen und Schüler der Juventus Maturitätsschule können auf professionelle Betreuung vertrauen – in allen Unterrichtsfächern, bei der Prüfungsvorbereitung und im Alltag an unserer Schule.

Ein weiterer Vorteil ist, dass die Absolventinnen und Absolventen dieses Bildungsgangs anschliessend wahlweise ins Juventus Kurzgymnasium, in die die Juventus Schule für Medizin oder in die Juventus Wirtschaftsschule einsteigen können.
Nicht zuletzt bietet die Juventus Maturitätsschule den perfekten Lernort: Sie absolvieren Ihre Mittelschulvorbereitung im Herzen von Zürich, profitieren von der Verbundenheit unserer Schule mit Wirtschaft, Industrie und Forschung und können Ihren Ausbildungsort dank der optimalen ÖV-Anbindung schnell und bequem erreichen. Egal, von wo aus Sie anreisen.

Ein wichtiger Hinweis zum Schluss: Die Aufnahme an öffentlichen Mittelschulen unterliegt in der Regel einer Altersbegrenzung. Klären Sie daher vorgängig ab, ob nach diesem Mittelschulvorbereitungsjahr der Start an Ihrer Wunschschule noch möglich ist. Unsere Bildungsberatung beantwortet gerne Ihre diesbezüglichen Fragen.

Lernort

Wo findet dieser Bildungsgang statt?

Dieser Bildungsgang findet im Schulgebäude der Juventus Schulen an der Lagerstrasse statt, nur einen Steinwurf vom Hauptbahnhof Zürich entfernt. 

 

Was muss ich für diesen Bildungsgang mitbringen?

Erfolgreicher Abschluss der obligatorischen Schulzeit von 9 Jahren mit Abschluss «3. Sek A» oder vergleichbare Schulbildung, insbesondere erfolgreicher Abschluss an einer Bezirksschule

Der Eintritt ins 1. Semester ist prüfungsfrei möglich

Über Ausnahmen (z.B. ausländischer Schulabschluss) sowie über die Möglichkeit eines Eintritts nach Semesterbeginn oder die Aufnahme in das 2. Semester befindet die Schulleitung nach einem persönlichen Gespräch.

 

Hinweis: Bitte beachten Sie die an öffentlichen Mittelschulen geltende Altersbegrenzung für Neueintritte. Klären Sie vorgängig ab, ob nach einem Jahr Mittelschulvorbereitung der Start an Ihrer Wunschschule noch möglich ist. 
Sind Sie unsicher, ob Ihre Vorkenntnisse für die Teilnahme an diesem Bildungsgang ausreichen? 
Kontaktieren Sie uns jetzt! Wir beraten Sie – individuell und unverbindlich
  

Wie ist dieser Bildungsgang konzipiert?

Der Bildungsgang «Mittelschulvorbereitung» der Juventus Maturitätsschule ist eine 12 Monate dauernde Vollzeitausbildung, in der Schülerinnen und Schüler mit Sekundar- oder Bezirksschulabschluss gezielt auf die Aufnahmeprüfungen an den öffentlichen Mittelschulen respektive auf den Eintritt ins Juventus Kurzgymnasium, aber auch auf das Bestehen der Probezeit an der entsprechend gewählten Mittelschule vorbereitet werden.
Dazu wurde ein auf drei Säulen ruhendes Bildungskonzept erarbeitet, welches drei zentralen Zielen dient:

Konzept Mittelschulvorbereitung

Systematische Repetition, Vertiefung und Erweiterung des im zweiten und dritten Sekundar- bzw. dritten und vierten Bezirksschuljahr behandelten Stoffs

Hinführung zu rationellem Lernen und Arbeiten, selbständigem Denken und kritischem Urteilen

Gezieltes Prüfungstraining

Ziel: Mittelschulfähigkeit

Bestehen der Aufnahmeprüfung einer kantonalen Mittelschule, HMS, FMS oder BMS

Bestehen der Probezeit

Bestehen der späteren Abschlussprüfung an den Mittelschulen

Die Lektionen des Bildungsgangs sind zeitlich so aufgeteilt, dass die Anforderungen der im März stattfindenden Mittelschulaufnahmeprüfungen im Kanton Zürich erfüllt werden. Nichtsdestotrotz profitieren natürlich auch Schülerinnen und Schüler aus anderen Kantonen von einer ebenso sorgfältigen Prüfungsvorbereitung.
Im Hinblick auf die Anforderungen der angestrebten Folgeausbildung an einer Mittelschule liegt der Fokus im ersten Semester auf den Inhalten der Prüfungsfächer «Deutsch», «Mathematik» und «Französisch». Im zweiten Semester fokussiert die Ausbildung auf das erfolgreiche Bestehen der Probezeit an der Mittelschule, wobei ein besonderer Akzent auf der Ergänzung und Erweiterung der Sprachkenntnisse in «Englisch» liegt. Es wird ein Niveau angestrebt, das einen nahtlosen Anschluss an ein vierjähriges Maturitätsprogramm gewährleistet.

Die Klassen werden durch exzellente Lehrpersonen geführt. Der Unterricht umfasst gesamthaft 30 bis 34 Wochenlektionen pro Semester in folgenden Fächern:

Deutsch

Französisch

Englisch

Mathematik (Arithmetik / Algebra / Geometrie)

Naturwissenschaften (Biologie / Chemie / Physik)

Geistes- und Sozialwissenschaften (Geschichte / Geografie)

Projektunterricht / Lernatelier

Timeline

Wie lange dauert dieser Bildungsgang und zu welchen Zeiten findet er statt?

Der Bildungsgang «Mittelschulvorbereitung» ist eine Vollzeitausbildung und dauert 1 Jahr (2 Semester)

Unterrichtszeiten: Montag bis Freitag, 08:00 bis 11:25 und 12:20 bis 15:45 Uhr. 
In Ausnahmefällen kann der Unterricht bis 17:30 Uhr dauern.

Investition

Was kostet dieser Bildungsgang?

Schulgeld, monatlich bezahlt: 12x CHF 1'390.-

Schulgeld, pro Semester bezahlt: 2x CHF 8'070.-

Preise inklusive Lehrmittel und Prüfungsgebühren.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Stiftung Juventus Schulen, sowie die Preisliste.

Abschluss

Womit schliesst dieser Bildungsgang ab?

Der Bildungsgang schliesst mit der Aufnahmeprüfung der von Ihnen präferierten Mittelschule ab.

Anschluss

Welche weiterführenden Möglichkeiten eröffnet mir dieser Bildungsgang?

Nach Bestehen der Aufnahmeprüfung für die Mittelschule stehen Ihnen attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten offen:

Eintritt in eine Mittelschule (z.B. Gymnasium, Fachmittelschule (FMS) oder Handelsmittelschule (HMS))

Eintritt ins Juventus Kurzgymnasium

Eintritt in die Juventus Wirtschaftsschule für eine kaufmännische Grundausbildung

Eintritt in die Juventus Schule für Medizin (z.B. Ausbildung als MPA EFZ oder TPA EFZ, mit oder ohne Berufsmatura)

Start

Nächster Starttermin:

22. August 2022 (anmelden)

1 Jahr (2 Semester)

Studienmodus

Vollzeitausbildung

Abschluss

Aufnahmeprüfung für den Übertritt in eine Mittelschule oder ins Juventus Kurzgymnasium

 

Kontakt

Nicole Caplazi
Tel... anzeigen
E-Mail Anfrage