Wer bietet in der Schweiz Angebote für einen Sprachaufenthalt in Russland an?

Gründe, die dafür sprechen, einen Sprachaufenthalt in Russland zu absolvieren:

  • Sie benötigen Russischkenntnisse beruflich oder privat.
  • Die russische Sprache bietet Ihnen die perfekte Möglichkeit, ein neues Schriftsystem zu lernen.
  • Nach einem Russischkurs werden Sie sich im gesamten osteuropäischen Raum verständigen können.
  • Erweitern Sie Ihren Horizont durch eine slawische Sprache.
  • Lernen Sie Land und Leute sowie deren Kultur und Traditionen kennen.

Die Sprache von Puschkin, Tolstoi und Dostojewski. Die Sprache von Tschaikowski, Prokofiev und Strawinsky. Die Sprache, die zwischen den pulsierenden Lichtern Moskaus erklingt und auf der im „Venedig des Ostens“ Sankt Petersburg in den Palästen gesprochen wird. Die Rede ist natürlich von russisch. In der heutigen globalen Zeit ist es notwendig, sich nach Osten zu wenden und einen der aufstrebenden Märkte der Welt – auch sprachlich - zu erschliessen. 

Wo kann man besser Russisch lernen und die ungewohnte Aussprache dieser slawischen Sprache verbessern, als in Russland selber? Während eines Sprachkurses in Russland kommen Sie nicht nur mit zahlreichen Trägern dieser aussergewöhnlichen Sprache in Berührung, sondern lernen auch die Kultur, die Traditionen und die mysteriöse russische Seele kennen.

Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger
Moskau eignet sich hervorragend für einen Sprachaufenthalt in Russland
Moskau eignet sich hervorragend für einen Sprachaufenthalt in Russland.

Wie lerne ich auf leichte Weise Russisch?

Sobald man in die Atmosphäre der Sprache der Literaten und Künstler eintaucht, sprudeln viele Worte wie von selbst aus dem Unterbewusstsein heraus. Egal ob es sich um die berühmten politischen Gespräche in der Küche oder einen Ausflug in das Umland einer Metropole, wie Moskau oder Sankt Petersburg handelt, all diese Orte eignen sich hervorragend zum Russisch lernen. Auch in den Kursen, die von nativen Speakern abgehalten werden, taucht man unmittelbar in die Sprache ein. In einer Umgebung, in der nur auf Russisch gesprochen wird, kommen selbst die schüchternsten nicht umhin, ihre Sprachkenntnisse anzuwenden. 

Ein Sprachkurs in Russland, bei dem man nicht nur Russisch lernen, sondern auch das Land und die Leute kennenlernen kann, wird von erfahrenen Sprachreiseveranstaltern geplant. Diese organisieren alles, was mit dem Russischkurs in Russland in Zusammenhang steht, schnell, effizient und professionell. Damit brauchen Sie sich keine Gedanken über die Anreise, die Unterkunft, den Sprachkurs oder die Freizeitgestaltung zu machen, sondern können sich zu 100% auf das intensivierte Russisch Lernen konzentrieren.

Eignet sich ein Sprachkurs zum Russisch lernen?

In einer spezialisierten Sprachschule besuchen Sie wöchentlich zwischen 20 und 40 Lektionen, bei denen das Sprechen, Hören, Lesen und Schreiben mit Hilfe neuer Medien und erfahrener Pädagogen forciert wird. Das Kursprogramm zum Russisch Lernen erfasst neben den grammatikalischen Grundlagen auch den grundlegenden Wortschatz und ein passives Basisverständnis der slawischen Sprache. Auch die Besonderheiten der Orthographie, des Schriftbildes und der geflügelten Worte werden in dem intensiven Russischkurs behandelt. Mit diesen Lerneinheiten wird die intellektuelle Basis für das Erlernen der Sprache geschaffen, auf der die späteren Eindrücke des Alltags in Russland produktiv aufbauen können. 

Der Russischkurs findet in unterschiedlichen Gruppen statt, die das individuelle Level, die Vorkenntnisse und den aktuellen Stand des Russisch Lernens berücksichtigen. Am ersten Tag des Kurses finden mündliche und schriftliche Tests zur professionellen Einstufung der Lernenden statt. Damit können Studenten, die bereits einen Russischkurs auf der Uni belegt haben, genauso an dem Russischkurs teilnehmen, wie Geschäftsleute, die durch die vielen Geschäftsreisen in den Osten Russisch lernen möchten, um auf die potentiellen Kunden einen besseren Eindruck zu machen. Dieser Russischkurs kann selbstverständlich auch von all jenen besucht werden, die zum ersten Mal mit der slawischen Sprache in Berührung kommen und intensiv mit dem Russisch Lernen befassen möchten.

Nach einem Sprachaufenthalt Russland entdecken
Nach einem Sprachaufenthalt Russland entdecken - wie z.B. hier in Suzdal.

Was spricht für einen Russischkurs in Mütterchen Russland?

Neben der Erweiterung der Sprachkenntnisse können Sie die Zeit des Sprachkurses auch dazu nutzen, Ihren Horizont zu erweitern und für einen Zeitraum zwischen zwei und zwölf Wochen physisch, sprachlich und intellektuell in eine neue Sprache eintauchen. Durch das gemeinsame Wohnen mit anderen Schülern, die aus aller Welt gekommen sind, um zu lernen, kommt man zudem auch mit vielen anderen Kulturen in Berührung und knüpft dabei zahlreiche neue Freundschaften und nützliche Kontakte. Alternativ dazu kann man sich auch um eine Unterbringung in einer Gastfamilie bemühen. Hierbei hat man natürlich den enormen Vorteil 24 Stunden am Tag von der zu lernenden Sprache umgeben zu sein. Neben einer fakultativen Fortsetzung des Russischkurses in einer familiären Atmosphäre, profitiert man bei dieser Variante auch von dem intensiven Erleben der Gewohnheiten, kleinen Rituale und der internen Gesellschaftsstrukturen Russlands aus nächster Nähe. Selbstverständlich bieten die Organisatoren der Sprachkurse zum Russisch Lernen auch Hotels oder Mietwohnungen an, in denen Sie während der Zeit des Russischkurses nächtigen können. In Anbetracht des Zweckes der Sprachreise ist es jedoch für das Russisch lernen von Vorteil, sich nicht zurückzuziehen, sondern jede nur erdenkliche Möglichkeit zum Kontakt mit Muttersprachlern zu suchen. 

Auch in der Freizeit werden von den Teilnehmern am Russischkurs viele Veranstaltungen besucht. Zahlreiche Besuche des grandiosen Bolschoi Theaters oder einer kleinen, kammerartigen Theateraufführung tragen viel zum Russisch lernen bei, da gerade hier das schnelle Verständnis der Zusammenhänge und Dialoge gefördert wird. Auch Lesungen, Vorträge oder thematische Treffen mit Gleichgesinnten helfen beim Russisch Lernen und bringen spannende Abwechslung in den Sprachkurs. Die Anbieter des Russischkurses stellen zudem ein breitgefächertes Freizeitprogramm zur Verfügung, aus dem man sich nach Herzenslust bedienen und dabei ganz unangestrengt Russisch lernen kann.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Haben Sie Anregungen oder Änderungswünsche? Bitte um Mitteilung an info@bildung-schweiz.ch. Besten Dank.