Wer bietet in der Schweiz Angebote für einen Sprachaufenthalt in Frankreich?

Gründe, die für einen Sprachaufenthalt in Frankreich sprechen:

  • Lust darauf, eine neue Sprache kennen und sprechen zu lernen
  • Ein unbekanntes Land erleben und dessen Einheimische sowie Gleichgesinnte treffen wollen
  • Die Möglichkeit, die Zelte (vorübergehend) abzubrechen
  • vorhandene finanzielle Mittel
  • Reiselust befriedigen

Französisch gilt als eine der schönsten Sprachen der Welt. Sie ist gewiss um einiges anspruchsvoller als andere. Das ändert aber nichts an der Beliebtheit der französischen Sprache. Viele Menschen lernen durch einen Sprachaufenthalt Frankreich, seine Kultur, seine Einwohner und seine Sprache erst richtig kennen. Das kann für Sie ebenso ein Erlebnis sein, das sie lange in guter Erinnerung behalten. Für viele Personen ist das Angebot einen Sprachkurs zu machen sehr attraktiv. Man kommt mit anderen Leuten in Kontakt und trifft auf Gleichgesinnte. Besonders Interessierte ergänzen das mit einer Sprachreise. Profitieren Sie von den besten Bildungsangeboten, die Ihnen zur Verbesserung der Kenntnisse einer fremden Sprache zur Verfügung stehen. Eine Reise nach Frankreich lohnt sich auch für Sie!

Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger
In einem Sprachaufenthalt in Frankreich gibt es vieles zu entdecken.

Ist ein Sprachaufenthalt in Frankreich ideal, um die Sprache intensiv kennen zu lernen?

Wenn Sie durch einen Sprachaufenthalt Frankreich und die französische Sprache intensiv kennen lernen, werden Sie das wohl nie vergessen. Als Schüler lernt man in der Regel unter anderen Voraussetzungen als im Ursprungsland der Sprache selbst. Wenn Sie bei einem Sprachaufenthalt verschiedene Regionen Frankreichs erkunden, ist das die optimale Gelegenheit die französische Sprache in Reinform kennen zu lernen. Sie lernen dann Französisch von seiner ursprünglichen Seite kennen . Durch die Teilnahme an einer Sprachreise erweitern Sie Ihren Horizont enorm. Das ist die Erfahrung vieler Personen, die mit einem Sprachaufenthalt Frankreich in seiner kulturellen und sprachlichen Einzigartigkeit erfahren haben. Sie möchten diese Erfahrung keineswegs missen. Wer einen Sprachkurs in dem Land macht, in dem die erlernte Sprache Muttersprache ist, stellt sich einer Herausforderung. Es mag zuerst ungewohnt sein sich in einem Umfeld zu befinden, in dem nicht die eigene Muttersprache gesprochen wird. Das legt sich aber schnell. Nach kurzer Eingewöhnungszeit fällt es Ihnen immer leichter die bereits erworbenen Kenntnisse selbst anzuwenden. Schritt für Schritt werden Sie sicherer darin sich auf Französisch zu unterhalten. Sie werden vieles besser verstehen und Sie werden sich viel besser in Französisch artikulieren. Ihre Ausdrucksweise wird sich immer mehr dem Niveau eines Muttersprachlers anpassen. Ihr Wortschatz wird sich vergrössern und Sie werden besser einschätzen können, in welcher Situation die Worte verwendet werden. Somit lernen Sie bei einem Sprachaufenthalt Frankreich und seine Sprache im Alltag kennen. Das kann Ihnen selbst das beste Buch nicht liefern.

„Viele Menschen lernen durch einen Sprachaufenthalt Frankreich, seine Kultur, seine Einwohner und seine Sprache erst richtig kennen.“

Dank Sprachaufenthalt in Frankreich seinen Einwohnern begegnen?

Wenn Sie sich für einen Sprachaufenthalt in Frankreich entscheiden, werden Sie den Einwohnern des Landes begegnen. Ein Sprachkurs hat den grossen Vorteil, dass man seine eigenen Sprachkenntnisse praktiziert. Sie gewinnen damit an Sicherheit und Geschick in puncto Aussprache, Grammatik und Wortschatz. Ein Sprachaufenthalt in Frankreich bringt den Vorteil mit sich, dass Sie mit Muttersprachlern in Kontakt treten und mit ihnen interagieren. Sie lernen nicht nur deren sprachliche Feinheiten, sondern auch deren Denkweise und Lebensart kennen. Somit bilden Sie sich nicht nur sprachlich, sondern auch kulturell und persönlich weiter. Ihre Sprachreise wird Ihnen somit Erkenntnisse darüber liefern, wie unterschiedlich die Sichtweisen auf das Leben sein können. Obwohl man geografisch gar nicht so weit auseinander liegt, liegen die Sichtweisen manchmal doch weit auseinander. Indem man sich darüber austauscht, lernt man voneinander. Im Vergleich zu anderen europäischen Ländern haben die Ausgaben für Essen und Trinken in Frankreich einen anderen Stellenwert. Am besten machen Sie sich selbst ein Bild davon, um das besser nachvollziehen zu können. In diesem Sinne lernen Sie durch den Sprachaufenthalt Frankreich und seine Bewohner viel besser einzuschätzen. Sie erweitern Ihren persönlichen Erfahrungsschatz. Interkulturelle Kompetenz betrachtet man durchweg als positive Charaktereigenschaft. Was eignet sich besser als ein Sprachaufenthalt, um sich in dieser Hinsicht weiter zu entwickeln?

Französisch ist die Sprache vieler Künstler wie z.B. Auguste Renoir
Französisch ist die Sprache vieler Künstler wie z.B. Auguste Renoir.

Bringt ein Sprachaufenthalt in Frankreich für die Grundlagen etwas?

Eine Sprachreise muss nicht unbedingt dazu genutzt werden etwas Aussergewöhnliches zu erleben. Es können auch die einfachen und grundlegenden Kenntnisse der französischen Sprache und Kultur sein, die Sie begeistern und voran bringen. Es ist auch gut möglich dank Sprachaufenthalt Frankreich und seine Sprache einfach grundlegend kennen zu lernen. Für Anfänger und Fortgeschrittene kann es von Bedeutung sein, das Land und dessen Sprache grundsätzlich zu erkunden. Insbesondere für Jugendliche bietet sich es an in Übergangsphasen einen Auslandsaufenthalt einzulegen. Sie sehen sich durch einen Sprachaufenthalt Frankreich genauer an und lernen Französisch im Alltag kennen. Das ist natürlich genauso eine Option für jung gebliebene Personen, die sich eine Art temporären Tapetenwechsel wünschen. Es gibt Angebote, die besonders an Personen eines bestimmten Alters oder eines bestimmten Sprachniveaus gerichtet sind. Für Sie ist bestimmt auch das richtige Angebot dabei.

Menschen sind individuell unterschiedlich in ihrem Erfahrungsschatz und in ihren Sprachkenntnissen. Je nachdem was Sie am ehesten mit den Stichworten "Sprachaufenthalt in Frankreich" in Verbindung bringen, sollten Sie sich für die jeweilige Sprachreise entscheiden. Es gibt eine grosse Vielfalt hinsichtlich der Angebote von unterschiedlichen Anbietern. Zuerst ist es an Ihnen sich darüber im Klaren zu sein, welche Faktoren für Sie grösster Bedeutung sind. In Folge dessen treffen Sie die Entscheidung, die Ihnen am ehesten zusagt. Nutzen Sie den Sprachkurs mit Aufenthalt in Frankreich, um sich sprachlich und persönlich weiter zu entwickeln.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Haben Sie Anregungen oder Änderungswünsche? Bitte um Mitteilung an info@bildung-schweiz.ch. Besten Dank.